Werbung

Pressemitteilung vom 26.02.2024    

Erfolgreicher Blutspendetermin: 71 Spender in Wissen willkommen geheißen

Die Rotkreuz-Bereitschaft Wissen verzeichnete beim jüngsten Blutspendetermin im Kopernikus-Gymnasium eine erfreuliche Teilnahme von 71 Damen und Herren, darunter zwei Erstspender. Die Bedeutung regelmäßiger Blutspenden wird angesichts möglicher Engpässe im DRK-Blutspendedienst Rheinland-Pfalz und Saarland besonders hervorgehoben.

Petra Hassel war schon zum zehnten Mal erschienen. Hier kümmert sich gerade Heike Dietz von der örtlichen Rotkreuz-Bereitschaft um die Wissenerin. Fotos: Bernhard Theis

Wissen. Die Rotkreuz-Bereitschaft Wissen freut sich über den erfolgreichen Verlauf des jüngsten Blutspendetermins im Kopernikus-Gymnasium auf dem Alserberg, bei dem insgesamt 71 Spender willkommen geheißen wurden. Besonders erfreulich war die Teilnahme von zwei Erstspendern, wie Casten Henn, Verantwortlicher für das Blutspendewesen in Wissen, betonte.

Der DRK-Blutspendedienst Rheinland-Pfalz und Saarland macht auf die zunehmende Knappheit einzelner Blutpräparate aufmerksam, was vor allem schwerkranken Patienten zu schaffen macht. Eine besorgniserregende Zahl verdeutlicht die Problematik: Nur etwa vier Prozent der Bevölkerung nehmen regelmäßig an Blutspendeterminen teil.

Die bisherige Altersgrenze für Blutspender wurde aufgehoben, was sich positiv auf die Teilnahme älterer Personen auswirkt. Landrat Dr. Peter Enders zeigte sich beeindruckt von einem 68-jährigen Erstspender und betonte die Wichtigkeit seines Beitrags zur Blutspende: "Vorbildlich!" Der Mann wies zudem die seltene Blutgruppe O negativ auf, die besonders gefragt ist.



Alle Spender erhielten einen kostenlosen Gesundheits-Check, betonte Dr. Enders, der auch als Blutspendearzt tätig war. Neben dem Fachpersonal des DRK-Blutspendedienstes engagierten sich sieben ehrenamtliche Helferinnen und Helfer aus Wissen sowie zwei Helfer der Bereitschaft Birken-Honigsessen.

Der nächste Blutspendetermin ist für Freitag, den 1. März, im heimischen Gymnasium geplant. (bt/Red.)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Kreuzerhöhungskirche Wissen sucht nach Brandkatastrophe Orgelpaten

Wissen. Der Gesamtschaden der durch die Brandstiftung verursachten Brandschäden beläuft sich auf über zwei Millionen Euro. ...

Westerwaldwetter: Regen, Schnee und Sonne – am Wochenende ist alles dabei

Region. Das kommende Wochenende (20. und 21. April) hat von allem etwas. Nur die frühlingshaften Temperaturen wollen sich ...

Umgestürzter Baum Höhe Reiferscheid - Behinderungen auf der Bundesstraße (B 256)

Reiferscheid. Durch den Einsatz kam es auf der Bundesstraße zu erheblichen Behinderungen im Feierabendverkehr. Auch ein Linienbus ...

Verkehrsunfall auf der Landstraße (L276) Gemarkung Weyerbusch - zwei verletzte Personen

Weyerbusch. Im Verlaufe des Einsatzes zeigte sich, dass an einem der Fahrzeuge Rauch aus dem Motorraum aufstieg. Die Leitstelle ...

Aktualisiert: Umgestürzter Baum stört Zugverkehr - derzeit keine Züge zwischen Eitorf und Au (Sieg)

Region. Aktuelle berichtet die Deutsche Bahn, dass der Bahnverkehr zwischen Herchen und Au (Sieg) durch einen umgestürzten ...

Großeinsatz der Polizei Rheinland-Pfalz bei länderübergreifendem Sicherheitstag

Mainz/Region. Im Rahmen des Sicherheitstages wurden am vergangenen Mittwoch in Rheinland-Pfalz mehr als 2.500 Personen kontrolliert, ...

Weitere Artikel


Tierischer Besuch im Altenzentrum Freudenberg bringt Freude und Lächeln

Freudenberg. Ronnie und Robbie, zwei liebenswerte Shetlandponys, eroberten kürzlich das Altenzentrum Freudenberg im Sturm. ...

30 Feuerwehrleute löschen Kaminbrand in Emmerzhausen

Emmerzhausen. An jenem Samstagmorgen gegen 11 Uhr bemerkten die Hausbewohner den Brand im eigenen Kamin. Umgehend rückten ...

Eiserne Hochzeit in Pracht: Harald und Sigrid Herhold feiern 65 Jahre zusammen

Pracht. Es ist ein besonderes Ereignis, das nicht viele Paare erleben dürfen: eine eiserne Hochzeit. Dieses seltene Jubiläum ...

Revolution in der Gynäkologie: 3D-Bilder für präzise Schlüssellochoperationen

Siegen. In der Klinik für Gynäkologie und gynäkologische Onkologie des Diakonie Klinikums Jung-Stilling in Siegen wird ab ...

Gewalttätiger Diebstahl in Flammersfeld - Zeugen gesucht

Flammersfeld. Am Freitag (23. Februar), gegen 18.50 Uhr, wurde eine Mitarbeiterin eines häuslichen Pflegedienstes in Flammersfeld ...

Futsal: B-Junioren der JSG Neitersen-Altenkirchen-Weyerbusch sind auch Regionalmeister

Mülheim-Kärlich/Neitersen. In den beiden Gruppenspielen gegen Mannschaften aus dem Saarland beziehungsweise der Pfalz konnte ...

Werbung