Werbung

Pressemitteilung vom 28.02.2024    

Hotel Westerwald Treff behält Vier-Sterne-Auszeichnung nach erfolgreicher Nachklassifizierung

Das Hotel "Westerwald Treff" in Oberlahr behält nach einer erfolgreichen Nachklassifizierung durch die cbg GmbH seine Vier-Sterne-Auszeichnung. Über 247 Kriterien wurden geprüft, und das Hotel erzielte über 551 Punkte, um die Sterne weiterhin zu verdienen.

Gratulation zur erfolgreichen Nachklassifizierung. Unser Foto zeigt von links: Frauke Rückes (cbg Beratung), Hotelchefin Tanja Ehlscheid-Schelze und Beigeordneter Rolf Schmidt-Markoski. Foto: Niko Bischoff

Oberlahr. Das Hotel "Westerwald Treff" in Oberlahr erstrahlt weiterhin mit seinen vier Sternen, nachdem es im Rahmen der Deutschen Hotelklassifizierung erfolgreich nachklassifiziert wurde. Die cbg GmbH, vertreten durch Frauke Rückes, führte die Prüfung im Auftrag der DEHOGA Deutsche Hotelklassifizierung GmbH durch.

Über 247 Kriterien wurden Hotelzimmer und andere Einrichtungen des Hotels gründlich geprüft. Mit über 551 Punkten erzielte das Hotel ein hervorragendes Ergebnis, das die Beibehaltung seiner Vier-Sterne-Auszeichnung rechtfertigt. Eine erneute Nachklassifizierung ist für das Jahr 2028 geplant.

In Vertretung von Bürgermeister Fred Jüngerich gratulierte Beigeordneter Rolf Schmidt-Markoski Hotelchefin Tanja Ehscheid-Schelzke und ihrem Team zur erfolgreichen Nachklassifizierung. Schmidt-Markoski betonte die Bedeutung der Auszeichnung für Transparenz und Qualität in der Hotellerie und lobte das Hotel als touristisches "Flaggschiff" im Raiffeisenland im Westerwald.



Schmidt-Markoski würdigte auch die Leitung von Tanja Ehscheid-Schelzke, die das Hotel seit 2005 mit Erfolg führt und für seine stetige Weiterentwicklung sorgt. Er lobte ihre persönliche Betreuung der Gäste und Gruppen sowie die Schaffung einer angenehmen Wohlfühlatmosphäre gemeinsam mit ihrem Team. (PM/Red.)


Mehr dazu:   Wirtschaft  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Zimmerergesellen zu Besuch in Koblenz: Seit viereinhalb Jahren "auf der Walz"

Koblenz. Vor allem spricht dies für die Verbundenheit der "Tippelbrüder" zu ihrem Handwerk und zu alten Bräuchen. Denn die ...

Innovatives Projekt "Zweitsprachler:innen" fördert Integration mit Unterstützung von DIHK-Netzwerk

Wissen. In einer Zeit, in der Integration eine zentrale Herausforderung darstellt, hat das Projekt "Zweitsprachler:innen" ...

Entdecken Sie die KONEKT Westerwald: Ihre Plattform für regionale Geschäftsvernetzung

Rennerod. Die Westerwaldhalle in Rennerod wird zum Schauplatz der ersten KONEKT Westerwald, einer Veranstaltung, die darauf ...

Entdecken Sie Regionales und Nachhaltiges: Neue Speisekarte im Restaurant Maracana

Altenkirchen. Im Herzen von Altenkirchen erneuert das renommierte Restaurant Maracana sein kulinarisches Angebot mit einer ...

Theanex – Balance für Körper und Gewicht

Für wen eignet sich Theanex Kapseln?
Theanex eignet sich für alle Menschen, die sich wieder ein harmonisches Körperempfinden ...

Maimarkt in Wissen: Markttreiben, verkaufsoffene Geschäfte und Livemusik am 12. Mai

Wissen. Organisiert von der Aktionsgemeinschaft Treffpunkt Wissen findet am Sonntag, dem 12. Mai von 11 bis 18 Uhr, der weithin ...

Weitere Artikel


Dritte Spendenwanderung der Sparkasse Westerwald-Sieg und KuV Limbach: Jeder Schritt zählt

Bad Marienberg. Am Sonntag, dem 21. April, veranstaltet die Sparkasse Westerwald-Sieg in Kooperation mit dem Kultur- und ...

2000 Euro-Spende erreicht Evangelisches Hospiz Siegerland

Herdorf. Eine Spende in Höhe von 2000 Euro hat das Evangelisches Hospiz Siegerland erreicht. Das Geld kam bei einer Sammelaktion ...

Tag der offenen Töpfereien: Handwerkliche Tradition in Schale präsentiert

Koblenz. Am 9. und 10. März laden handwerkliche Töpfereien deutschlandweit zum "Tag der offenen Töpfereien" ein. Ziel ist ...

Straßensperrungen in Betzdorf wegen Neubau im EAW

Betzdorf. Im Zuge des Neubaus des Gesundheits- und Pflegezentrums am neuen EAW sind in Betzdorf ab dem 1. März weitreichende ...

Geführte Wanderung zu einer der schönsten Eisenbahnbrücken Deutschlands

Bad Marienberg. Die Erbacher Brücke, 1911 als direkte Anbindung von Marienberg und Fehl-Ritzhausen an die Oberwesterwaldbahn ...

Verstöße gegen Verkehrsregeln: Zahlreiche Beanstandungen bei Kontrollen im Raum Altenkirchen

Altenkirchen. Am Dienstag (27. Februar) konzentrierten sich Beamte der Polizeiinspektion Altenkirchen und der Bereitschaftspolizei ...

Werbung