Werbung

Pressemitteilung vom 29.02.2024    

Comedian Sven Hieronymus rockte das Bürgerhaus in Daaden

Der "Rocker vom Hocker" Sven Hieronymus hat am 24. Februar das Bürgerhaus Daaden gerockt. Die rund 330 Besucher verfolgten begeistert gut zwei Stunden die "One Man Show".

Der Comedian machte sich gut zwei Stunden lang mit derbem Humor über sich und das Publikum lustig. (Foto: Arbeitskreis Kultur)

Daaden. Wie der Arbeitskreis Kultur der Stadt Daaden berichtet, fiel der "Rocker vom Hocker", Comedian und Radiomann (RPR1) durch seine langen, platinblonden Haare und seine unverwechselbare Stimme mit rheinhessischem Zungenschlag auf. Er nahm kein Blatt vor den Mund. Immer auf den Punkt gebracht erzählte er aus seinem Leben, von seiner Jugend, der Liebe zur Musik, zu den alten Kumpels und überhaupt war früher alles besser. Und jetzt auch noch der Hund, der im Hintergrund bellte, der "Arme"! Der am liebsten Bifi frisst und eine Allergie gegen Hundehaare hat. Der "Arme" verbrachte die Rückfahrt aus Portugal im Fiat 500 auf dem Beifahrersitz und das Herrchen saß mit den Koffern und einem Gipsbein hinten.

Die Themen gingen nicht aus: die Endlostelefonate der Frauen, Treffen der Kumpels, Mann im Supermarkt und der Sohn, der es sogar geschafft hat, bei "Wer wird Millionär" Schulden zu machen. Hieronymus erklärte dem jüngeren Publikum, was ein Tankwart ist und dass man keine Bank überfallen kann, weil es niemals einen freien Parkplatz vor der Bank gibt. Er machte sich gut zwei Stunden lang mit derbem Humor über sich und das Publikum lustig.



Zum Schluss wurde Sven Hieronymus überraschend ernst. Mit dem Gedicht "Nie wieder ist jetzt" plädierte er für Demokratie, Freiheit und Menschlichkeit, positionierte sich gegen rechtes Gedankengut und gegen Hetze. Mit donnerndem Applaus bedankte sich das Publikum für den tollen Abend. Gut gelaunt gab Hieronymus anschließend noch viele Autogramme und stand für Fotos bereit. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Daaden & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Daaden-Herdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Barthroemer und Till Brandt: Tieftönende Harmonie im Heinzelmännchen

Seelbach. Das bekannte Duo barthroemer hat sich mit dem Bassisten Till Brandt zusammengetan und wird am Samstag im Lokal ...

Schiff Ahoi: Theatergemeinde Betzdorf sticht mit prominenten Stars in See

Betzdorf. Schiff ahoi! Die Besucher können sich auf eine Kreuzfahrt der Extraklasse mit einer grandiosen Bordbesetzung freuen. ...

Bewerbungsstart für den Deutschen Buchhandlungspreis 2024

Region. Die Gewinner erwartet ein Gütesiegel verbunden mit einem Preisgeld von bis zu 25.000 Euro. Insgesamt stehen für den ...

Landesmusikverband fordert Kulturfördergesetz für Rheinland-Pfalz

Neuwied/Region. Hallerbach sprach von einem "besorgniserregenden Blick" auf die Kulturszene in Rheinland-Pfalz. Er verwies ...

Sterne des Südens leuchten im Westerwald: hochkarätiges Literatursommer-Programm

Willroth. Stellvertretend für die drei Landräte der Gemeinschaftsinitiative „Wir Westerwälder“, Dr. Peter Enders (AK), Achim ...

Big-Band-Sound im Wohnzimmerambiente: The Swinging Elephants live im Vintage Kontor

Kirchen. Die Bühne des Vintage Kontors wird am 19. April von einer kleinen, aber feinen Big Band aus dem Siegerland eingenommen. ...

Weitere Artikel


Bauwerke, Menschen, Geschichten - Stadtführung durch Wissen

Wissen. Die rund zweistündige Führung startet mit dem Blick auf das kulturWERKwissen. Einst größter Montanindustrie-Standort ...

Therapien und Kurse im Heilstollen des Besucherbergwerks Grube Bindweide

Steinebach (Sieg). Am 7. April beginnt die neue Heilstollensaison mit einem dreiwöchigen Kurs. Drei weitere Liegekuren sind ...

Rätselhafter Diebstahl eines Radladers in Flammersfeld

Flammersfeld. In der Nacht vom 28. auf den 29. Februar wurde in Flammersfeld ein schweres Arbeitsgerät entwendet. Wie die ...

St. Antonius-Krankenhaus Wissen: 425.000 Euro aus Krankenhausinvestitionsprogramm

Wissen. Mit den 425.000 Euro profitiert das St. Antonius-Krankenhaus Wissen von dem Krankenhausinvestitionsprogramm des Landes. ...

Arbeitsmarkt in Neuwied und Altenkirchen im Februar 2024: Wintermodus hält an

Kreis Altenkirchen / Kreis Neuwied. Diese Entwicklung ließ sich bereits in den Jahren 2023 und 2021 beobachten. Im Vorjahresvergleich ...

Das Akustikduo "itzend" aus Siegen ist zu Gast im Vintage Kontor

Kirchen. In Kirchen findet am Samstag um 19 Uhr, Einlass ist bereits um 18 Uhr, ein Wohnzimmerkonzert im Vintage Kontor mit ...

Werbung