Werbung

Pressemitteilung vom 01.03.2024    

AKTUALISIERT: Wochenendhaus stand in Mudersbach in Flammen

Die Feuerwehr der VG Kirchen (Sieg) bekämpfte heute Morgen, ab 6.45 Uhr, (1. März) einen Brand an einem Wochenendhaus oberhalb des Friedhofs in der Bergstraße in Mudersbach. Das Gebäude befindet sich in Waldrandlage und ist Teil einer kleinen Obstplantage. Die Brandursache ist derzeit noch unklar, der Brand konnte mittlerweile jedoch gelöscht werden.

(Foto: Feuerwehr VG Kirchen)

Mudersbach. Wie die Polizeiinspektion Betzdorf berichtete, stand ein Wochenendhaus oberhalb des Friedhofs in der Bergstraße in Mudersbach in Flammen. Das Gebäude liegt am Rande eines Waldes und ist Teil einer kleinen Obstplantage.

Die Brandursache ist zum jetzigen Zeitpunkt (1. März, 14 Uhr) noch unklar. Nach aktuellem Kenntnisstand gibt es keine Hinweise auf Personenschäden. Im Zuge der Löscharbeiten mussten Teile des Hauses abgerissen werden. Nach vier Stunden konnte der Brand letztlich gelöscht werden.

Neben der Feuerwehr der Verbandsgemeinde Kirchen (Sieg), die den Brand bekämpfte, war auch die Polizei Betzdorf und Kräfte des DRK Kirchen vor Ort. Weitere Ermittlungen zur genauen Brandursache werden im Anschluss durch das Fachkommissariat der Kriminalinspektion Betzdorf durchgeführt. Es wird nachberichtet. (PM/red)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Kirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
   


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Stadt Altenkirchen eröffnet neues Stadtbüro im ehemaligen Postgebäude

Altenkirchen. „Nett haben Sie es hier“: Diese fünf Worte wird Altenkirchens Stadtbürgermeister Ralf Lindenpütz am Mittwochnachmittag ...

Raus in die Natur: Westerwälder NaturErlebnisse 2024 sind da!

Dierdorf/Region. „Zu zahlreichen informativen und interessanten Veranstaltungen rund um die Themen „Umwelt und Natur“ laden ...

Zweite Runde der Rodungsarbeiten: B 256 erneut gesperrt zwischen Eichen und Bruch

Eichen. Die Sperrung der Straße B 256 ist geplant für den Zeitraum vom Samstag, 20. April, bis Sonntag, 21. April. Es handelt ...

Großes Jubiläum: Kirchenchor "Cäcilia" Brachbach feiert 150 Jahre mit Festmesse

Brachbach. Zum beeindruckenden Meilenstein von 150 Jahren lädt der Kirchenchor "Cäcilia" Brachbach zu einer Festmesse ein. ...

Ausbauarbeiten, Sperrungen, Umleitungen: Droht das Ausbauchaos auf Wissens Straßen?

Wissen. Im Zuge der Arbeiten rund um die Straße K 65/66 in Wissen sind die Bauarbeiten nun auch rund um den Sanierungsabschnitt ...

Westerwälder Rezepte: Apfel-Haselnuss-Muffins

Dierdorf. Die Muffins sind fruchtig und nicht zu süß. Man kann den Teig auch in einer Kuchenform ausbacken, Backdauer circa ...

Weitere Artikel


Wäller Helfen Business Netzwerk hebt regionales Engagement auf ein neues Niveau

Rotenhain. Das Event begann traditionell mit Dudelsackklängen im Adlernest und einem inspirierenden Impulsvortrag von Vinzenz ...

Junge Forscher gesucht: Bergbaumuseum bietet in den Ferien verschiedene Programme an

Herdorf. Unter den zahlreichen Angeboten des Bergbaumuseums für Kinder und Jugendliche ist es längst eine Tradition: Das ...

Westerwaldwetter - frühlingshaftes Wochenende steht bevor

Region. Der kalendarische Frühlingsanfang ist am geläufigsten und richtet sich nach dem Sonnenstand. Da die Erde zur Sonne ...

Entdecken Sie ganzheitliche Gesundheit: Die Premiere der GGT im Haus Dreiklang

Birnbach. Zum ersten Mal öffnet das Haus Dreiklang seine Türen für die Ganzheitlichen Gesundheitstage (GGT), ein Event, das ...

Der ultimative Leitfaden für Naturliebhaber: Jahresprogramm 2024 erschienen

Bad Hönningen. Die 1. Vorsitzende des Naturparks Rhein-Westerwald, I. D. Isabelle Fürstin zu Wied befand den sonnigen Tag ...

Klinikreform bilanziert/Teil 1: Altenkirchener Betriebsrätin sieht "zermürbte" Mitarbeiter

Altenkirchen. Nicht nur aus Sicht der Mitglieder des Betriebsrates des DRK-Krankenhauses Altenkirchen, sondern auch für weite ...

Werbung