Werbung

Pressemitteilung vom 05.03.2024    

Koblenz wird Schokoladenhauptstadt: Deutsche Meisterschaft der Chocolatiers lockt mit Genussmomenten

Am 16. und 17. März verwandelt sich das Kurfürstliche Schloss in Koblenz in eine Schokoladentraumwelt. Das "Championnat du Chocolat à Coblence", organisiert von der Handwerkskammer Koblenz, präsentiert erneut Genussmomente aus Schokolade.

Bei den interessanten Vorstellungen erhalten die Besucher einen Einblick in die Kunstfertigkeiten der modernen Konditorei und können sich viele Tipps und Tricks für zu Hause abschauen. (Foto: Michael Jordan)

Koblenz. Schon der Duft verspricht ein Fest für die Sinne: Am 16. und 17. März verströmen Tafelschokolade, Pralinen, Trüffel und Eis ihren warmen, kakaohaltigen Duft im Kurfürstlichen Schloss in Koblenz. Anlass ist das "Championnat du Chocolat à Coblence" der Handwerkskammer (HwK) Koblenz.

"Bei unserem 'Championnat' kommt die Crème de la Crème der Chocolatiers aus ganz Deutschland und über die Grenzen hinaus zusammen, um zu zeigen, was mit dem Genussmittel Schokolade alles möglich ist", so Joachim Schäfer, Bäcker- und Konditormeister sowie Fachbereichskoordinator Ernährung und Hauswirtschaft der HwK Koblenz. Er fügt hinzu: "Die Besucher können sich schon jetzt auf spannende Vorführungen, beeindruckende Schaustücke und schokoladige Geschmacksexplosionen freuen - ausgewählte Weine und Spirituosen inklusive."

Spezialitäten von der deutschen Meisterin der Konditoren
An den beiden Veranstaltungstagen gibt es Live-Vorführungen von Fachleuten aus der modernen Konditorei und erlesene Köstlichkeiten zum Naschen und Kaufen. Die Kunstfertigkeit im Zuckerblasen und Marzipanmodellieren der Konditormeister Rainer Hahn und Klaus Jacob wird kleine wie große Schoko-Fans begeistern. Ebenso wird die amtierende Deutsche Meisterin der Konditoren, Rowena Redwanz, ihr Wissen und ihre Fertigkeiten in der Herstellung köstlicher Trüffel mit Mangogelee und Kokosganache, schmackhafter Torteletts mit Zitronencurd und Baiserhaube sowie samtig-cremiger Moussetörtchen teilen.



Wettbewerb für Lehrlinge und Meister
In diesem Jahr findet zudem erstmalig die Deutsche Meisterschaft statt. Bei dem Wettbewerb präsentieren Lehrlinge bis hin zu Meistern ihre fantasievollen, oft meterhohen und manchmal sogar beweglichen Schaustücke aus Schokolade. Mit spektakulären Ergebnissen beweisen sie ihr handwerkliches Können sowohl vor der Expertenjury als auch vor dem Publikum.

Das "Championnat du Chocolat à Coblence" öffnet seine Tore am Samstag, 16. März, von 11 bis 17 Uhr und Sonntag, 17. März, von 10 bis 17 Uhr. Besucher können sich auf faszinierende Vorführungen, köstliche Leckereien und einzigartige Schokoladenkunstwerke freuen. Eintrittskarten sind ausschließlich an der Tageskasse erhältlich. Weitere Informationen zur Veranstaltung und das vollständige Programm sind hier erhältlich. (PM/Red)


Mehr dazu:   Veranstaltungen   Märkte   Veranstaltungstipps   Handwerk  


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Verkehrsunfall auf der B62 in Wissen: PKW landet in einer Fußgängerunterführung

Wissen. Gegen 12.40 Uhr am heutigen Mittwoch (12. Juni) befuhr ein 83-jähriger Fahrzeugführer die B62 aus Richtung Roth kommend ...

Alkoholisiert und unter Drogen auf der Flucht: Polizei stoppt rücksichtslose Raserei in Betzdorf

Betzdorf. Am Dienstagabend führten Beamte der Polizei Betzdorf zwischen 22 und 23 Uhr eine Geschwindigkeitskontrolle in der ...

Zeitungsbote in Kirchen bestohlen: Fahrrad samt Auslieferungszeitungen verschwunden

Kirchen. Nach Angaben der Polizei wurde dem Zeitungsboten sein Fahrrad inklusive der darauf befindlichen Zeitungen um 0.48 ...

3. Konzert im Schatten der Burg Reichenstein

Puderbach. Für das passende Ambiente wird die Burg zu diesem Event angestrahlt. Während der Veranstaltung wird ein kostenloser ...

Westerwälder Rezepte - Kartoffelsalat mit Spargel

Dierdorf. Die Spargelsaison endet traditionell am 24. Juni, dem Johannistag. Kurz zuvor sinken meist die Preise für das edle ...

Ambulante Versorgung auf Rädern: Mobile Arztpraxen bald auch im Westerwald unterwegs?

Mainz. In entsprechenden Regionen kommen die Mobilen Arztpraxen zum Einsatz. Unterstützt wird das Projekt vom Ministerium ...

Weitere Artikel


Unangemeldete Proteste bei SPD-Veranstaltung in Koblenz - Ermittlungsverfahren eingeleitet

Koblenz. Auf einem Fahrgastschiff am Konrad-Adenauer-Ufer fand am Montag (4. März) zwischen 17.30 und 20 Uhr eine Veranstaltung ...

Hinter den Kulissen der AfD: Kritische Diskussion über Strategien und Argumente

Altenkirchen. Nachdem die Veröffentlichung des Recherchekollektivs "Correctiv" im Januar die Öffentlichkeit über ein Treffen ...

Anstieg in den Kreisen Neuwied und Altenkirchen: Polizeidirektion veröffentlicht Unfallstatistik 2023

Kreis Neuwied/Kreis Altenkirchen. Im Jahr 2023 wurden in den Bereichen Neuwied und Altenkirchen insgesamt 9.731 Verkehrsunfälle ...

Emmerzhausen: 20-Jähriger übersieht im Nebel Kurve: Pkw überschlägt sich mehrfach

Emmerzhausen. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtet von einem bedeutsamen Vorfall, der sich in den späten Stunden ...

Senioren-Leichtathlet Friedhelm Adorf verbucht zwei weitere deutsche Titel

Heupelzen/Dortmund. Wie konnte es anders gewesen sein: Friedhelm Adorf, 80-jähriger Seniorenleichtathlet aus Heupelzen, feierte ...

Doppelter Ärger: Ladendiebstahl und Alkoholfahrt in Altenkirchen

Altenkirchen. Am Freitagmorgen, gegen 8.15 Uhr, wurde ein Ladendiebstahl in einem Supermarkt in der Bahnhofstraße in Altenkirchen ...

Werbung