Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 01.12.2011 - 15:45 Uhr    

Weihnachtskonzert in Wissen

Zum zweiten Mal nach 2009 beschließt das Forum Pro AK sein Jahresprogramm mit einem Weihnachtskonzert der Philharmonie Südwestfalen. Das Orchester kommt am kommenden Sonntag ins Kulturwerk nach Wissen.

Wissen. Zum Jahresabschluss gibt es beim Forum Pro AK einen musikalischen Leckerbissen: Am kommenden Sonntag, 4. Dezember, 17 Uhr, gastiert die Philharmonie Südwestfalen zum Weihnachtskonzert im Kulturwerk in Wissen. Das Ensemble unter Leitung von Evan Christ hat folgendes Programm einstudiert: Die Ouvertüre zur Oper „Die Königskinder“ von Engelbert Humperdinck; Georg Philipp Telemanns Konzert für Trompete und Orchester D-Dur, TWV51: D7; Leopold Mozarts „Musikalische Schlittenfahrt“; das Doppelkonzert für zwei Trompeten C-Dur op. 9 RV 537 von Antonio Vivaldis und Erich Wolfgang Korngolds „Der Schneemann – Pantomime in zwei Bildern“. Tickets gibt es bei den bekannten Vorverkaufsstellen, außerdem online unter www.kulturwerk-wissen.de und telefonisch unter 0180/504 03 00 (0,14 Euro/Minute Festnetz, max. 0,42 Euro aus Mobilfunknetzen).



Interessante Artikel




Kommentare zu: Weihnachtskonzert in Wissen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Klimaschutz: Acht Verbandsgemeinden verbessern ihre Energieeffizienz

Kirchen/Region. Acht Verbandsgemeinden aus dem Westerwald haben sich im September 2017 zu einem Netzwerk zusammengeschlossen, ...

PKW überschlug sich: Fahrerin schwer verletzt

Niederfischbach. Eine 59-Jährige PKW-Fahrerin wurde bei einem Verkehrsunfall am frühen Dienstagmorgen schwer verletzt. Gegen ...

Dorfgemeinschaftsverein Katzwinkel-Elkhausen spendet Kalender-Erlös

Katzwinkel-Elkhausen. Startschuss zur Bestellung des für 2020 aufgelegten Heimatkalenders, den der Dorfgemeinschaftsverein ...

Prüfen, Rufen, Drücken: Aktionstag zur Wiederbelebung im Kreishaus

Altenkirchen. Am Montag (16. September) informierten Helfer des DRK-Ortsvereins Altenkirchen-Hamm über die Maßnahmen der ...

Hochwasser-Partnerschaft Wied-Holzbach

Neustadt. Um sich an Wied und Holzbach gegen Hochwasser zu wappnen, haben sich die Stadt Neuwied, die Verbandsgemeinden Rengsdorf-Waldbreitbach, ...

60 Jahre Diakonisches Werk in Altenkirchen

Kreis Altenkirchen. Mit dem Gottesdienst, einem Empfang nebst Fachvortrag und einem Tag der Offenen Tür wurde das Fest einer ...

Weitere Artikel


Westerwald Bank in Betzdorf unter neuer Leitung

Betzdorf. Stabwechsel bei der Westerwald Bank in Betzdorf: Christian Bauer (Foto, rechts) ist neuer Geschäftsstellenleiter ...

Kirchen erstellt neuen Stadtplan

Kirchen. Das Stadtbüro teilt mit, dass derzeit die Neuauflage eines Kirchener Orientierungsplanes mit allen Straßen und öffentlichen ...

Wissener eigenART übergab Gewinne

Wissen. Im Wissener kulturWERK wurden sie kürzlich überreicht – die Preise zum Gewinnspiel der Wissener eigenART. Die Gewinner ...

Infotag der IGS Hamm zum Thema Ausbildung

Hamm. Unter dem Leitmotto „Fördern und Fordern“ hat sich die Integrierte Gesamtschule Hamm/Sieg besonders die Berufsorientierung ...

150 Jahre Höhere Bildung in Wissen

Wissen. Vor nunmehr 150 Jahren verließ das schöne und idyllische Städtchen Wissen seine bisher eher ländlich geprägte Situation ...

Wenn der Chef zur Feier einlädt

Region. In vielen Betrieben stehen zur Adventszeit Weihnachts- oder Jahresabschlussfeiern auf dem Programm. Für Jung und ...

Werbung