Werbung

Nachricht vom 02.12.2011    

Wissener eigenART übergab Gewinne

Das Fragebogen-Gewinnspiel der Wissener eigenART vom Kreisheimattag wurde ausgewertet und nun die Gewinner ermittelt. Jetzt wurde die Gewinne überreicht, die dreimal freien Eintritt für zwei Personen bieten.

Wissen. Im Wissener kulturWERK wurden sie kürzlich überreicht – die Preise zum Gewinnspiel der Wissener eigenART. Die Gewinner konnten sich freuen, gab es doch dreimal mal freien Eintritt für zwei Personen für eine Eigenveranstaltung im kulturWERKwissen zu gewinnen.
Vorausgegangen war eine Fragebogen-Aktion am Info-Stand der Wissener eigenART (Arbeitskreis Kultur der Wissener Zukunftsschmiede) beim diesjährigen Kreisheimattag in Betzdorf. Die Standbesucher konnten Wissensfragen über die eigenART und das kulturWERK beantworten sowie auch ihre Meinung sagen – viele Bögen wurden ausgefüllt und ausgewertet.
Bei der Gewinnziehung durch "Glücksfee" Sabrina Glück wurden die Gewinner ermittelt. Über freien Eintritt nebst Begleitung im kulturWERKwissen können sich Christoph Diederich (Steinebach), Markus Schmidt (Birken-Honigsessen) und Heinz Theo Hammer (Gebhardshain, nicht auf dem Foto) freuen.
Es gratulierten kulturWERK-Geschäftsführer Dominik Weitershagen, Mitarbeiter der Wissener eigenART Winfried Möller-Rosenbaum sowie Verwaltungsmitarbeiter Jochen Stentenbach.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Wissener eigenART übergab Gewinne

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Raiffeisenturm Heupelzen: Ins Auge gefasstes Areal geeignet für Neubau

Heupelzen. Seit knapp zweieinhalb Jahren ploppt das Thema des Neubaus des Raiffeisenturms auf dem Beulskopf verstärkt auf. ...

Beim Azubi-Speeddating in Betzdorf lernten sich Schüler und Ausbilder kennen

Betzdorf. "Es hat sich für uns gelohnt“, sagte Jens Orten, technischer Leiter von Maschinenbau Böhmer in Steinebach/Sieg. ...

Verwaltung richtet in Wissener Rathausstraße Parkzone ein

Wissen. Wie die Verbandsgemeindeverwaltung Wissen mitteilt, ist das Parken mit Parkscheibe für maximal eine Stunde in den ...

63 Blutspender ließen sich in Birken-Honigsessen anzapfen

Birken-Honigsessen. "Die Zahl liegt über dem langjährigen Durchschnitt bei uns, was sehr positiv ist“, sagte der für das ...

Klostergespräche im buddhistischen Kloster Hassel

Pracht. Der Nachmittag beginnt mit einem Kurzvortrag, Auszügen aus den buddhistischen Lehrreden (Sutta) oder alltagsbezogenen ...

Altenkirchener Landfrauen bauen Vogelhäuschen und Nistkästen

Oberirsen. Das Bauen und Anbringen von Nistkästen dient dem Naturschutz vor Ort. Fehlen an Gebäuden geeignete Brutnischen ...

Weitere Artikel


Kinder aus Epgert schmückten Weihnachtsbaum

Horhausen. In der Geschäftsstelle der Westerwald Bank in Horhausen wurde es weihnachtlich. Dafür sorgten 15 Kinder aus dem ...

Kinderbilder im Kreishaus

Altenkirchen. Auf eine "Reise in die Welt der Formen und Farben" begaben sich jüngst die Kinder der Evangelischen Kindertagesstätte ...

Der etwas andere Umgang mit dem Tod

Altenkirchen. Als Auftakt zum Aufbaukurs „Zur Sterbebegleitung befähigen“ des Hospizvereins Altenkirchen unternahmen die ...

Kirchen erstellt neuen Stadtplan

Kirchen. Das Stadtbüro teilt mit, dass derzeit die Neuauflage eines Kirchener Orientierungsplanes mit allen Straßen und öffentlichen ...

Westerwald Bank in Betzdorf unter neuer Leitung

Betzdorf. Stabwechsel bei der Westerwald Bank in Betzdorf: Christian Bauer (Foto, rechts) ist neuer Geschäftsstellenleiter ...

Weihnachtskonzert in Wissen

Wissen. Zum Jahresabschluss gibt es beim Forum Pro AK einen musikalischen Leckerbissen: Am kommenden Sonntag, 4. Dezember, ...

Werbung