Werbung

Nachricht vom 02.12.2011    

Kinder aus Epgert schmückten Weihnachtsbaum

Kinder aus dem Epgerter Kindergarten schmückten den Weihnachtsbaum der Westerwald Bank in Horhausen und brachten eine besondere Stimmung mit. Es gab nach dem Schmücke des Baumes noch Weihnachtslieder.

Horhausen. In der Geschäftsstelle der Westerwald Bank in Horhausen wurde es weihnachtlich. Dafür sorgten 15 Kinder aus dem Kindergarten Epgert, die eigens nach Horhausen zum Weihnachtsbaum schmücken in die Bank gekommen waren. Mit dabei waren die Erzieherinnen Manuela Schmidt, Sabrina Waldow und Tanja Asbach.

Später kam noch der Nikolaus und verteilte Geschenktütchen. Schließlich haben
die Kinder dem Nikolaus Weihnachtslieder zum Dank gesungen und ihm ihre Weihnachtswünsche ins Ohr geflüstert. Dank sagten Geschäftsstellenleiter Stefan Scherer und Jugendbeauftragte Martina Rörich. (smh) Foto: Petra Schmidt-Markoski



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kinder aus Epgert schmückten Weihnachtsbaum

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


VG Altenkirchen-Flammersfeld: Guter Haushalt – Große Investitionen

Altenkirchen. Mit einem „guten“ und ausgeglichenen Haushalt geht die Verbandsgemeinde (VG) Altenkirchen-Flammersfeld in die ...

Deutscher Engagementpreis: "Wäller helfen" bekommt den Sonderpreis

Berlin / Region Westerwald. Die Fachjury des Deutschen Engagementpreises hatte entschieden, das Nachbarschaftsnetzwerk "Wäller ...

Wissen: Neue Vier-Stunden-Parkbereiche - Parken bleibt kostenfrei

Wissen. Parken soll in der Stadt Wissen mit unterschiedlichen Parkzeiten für Bürger und Besucher kostenlos sein und bleiben. ...

Die wundersame Weihnachtsvorlesung in der Uni Siegen

Siegen. Kerzenlicht und Kaminfeuer, die weihnachtliche Farbenwelt, das Ambiente der Adventszeit – der Zauber von Weihnachten ...

KVHS Altenkirchen weist auf Winterkräuter-Wohlfühlabend und Online-Elternabend hin

Altenkirchen. Die Kreisvolkshochschule (KVHS) Altenkirchen weist auf zwei aktuelle Angebote im Dezember hin: "Winterkräuter-Wohlfühlabend ...

Pflegedorf Flammersfeld besucht Schokoladenmuseum in Köln

Flammersfeld. Morgens um 10 Uhr startete die Reise nach Köln ins Schokoladenmuseum. Zusammen mit einigen ehrenamtlichen Helfern ...

Weitere Artikel


Kinderbilder im Kreishaus

Altenkirchen. Auf eine "Reise in die Welt der Formen und Farben" begaben sich jüngst die Kinder der Evangelischen Kindertagesstätte ...

Der etwas andere Umgang mit dem Tod

Altenkirchen. Als Auftakt zum Aufbaukurs „Zur Sterbebegleitung befähigen“ des Hospizvereins Altenkirchen unternahmen die ...

Neuer Vorstand des CDU Ortsverbandes Flammersfeld

Eichen. Auf der Jahresmitgliederversammlung in Eichen wurden mit großer Mehrheit der Stimmen ein neuer Vorstand gewählt. ...

Wissener eigenART übergab Gewinne

Wissen. Im Wissener kulturWERK wurden sie kürzlich überreicht – die Preise zum Gewinnspiel der Wissener eigenART. Die Gewinner ...

Kirchen erstellt neuen Stadtplan

Kirchen. Das Stadtbüro teilt mit, dass derzeit die Neuauflage eines Kirchener Orientierungsplanes mit allen Straßen und öffentlichen ...

Westerwald Bank in Betzdorf unter neuer Leitung

Betzdorf. Stabwechsel bei der Westerwald Bank in Betzdorf: Christian Bauer (Foto, rechts) ist neuer Geschäftsstellenleiter ...

Werbung