Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 07.12.2011    

U12-Faustballer des VfL Kirchen in Top-Form

Die U12-Mannschaft des VfL Kirchen gewann gegen den Tabellenführer aus Koblenz in einem wahren "Faustball-Krimi" am dritten Spieltag der Faustball-Verbandsliga. Den jungen Sportlern galt ein großes Lob von Trainer Rolf Ludwig.

Niko Thiel vom VfL Kirchen im Einsatz.

Kirchen/Koblenz. Am 3. Dezember trat Kirchens U12 Mannschaft in Koblenz Asterstein zum dritten Spieltag der Faustball-Verbandsliga an.
Im ersten Spiel des Tages ging es gleich gegen den Tabellennachbarn aus Wasenbach darum, den zweiten Platz in der Tabelle zu verteidigen. Der erste Satz konnte dann auch knapp gewonnen werden. Doch im zweiten Satz zeigten sich Probleme im Spielaufbau, die diesen Satz kosteten (6:11). Im dritten und entscheidenden Satz konnte Kirchen aber wieder an gewohnte Leistungen anknüpfen. Mit 11:5 gewann das Ludwig-Team (Niko Thiel, Hannah und Lars Kudlik , Lea Döring, Tim Schäfer und Tim Hammer) diesen wichtigen Satz und konnte somit zwei wichtige Punkte auf dem Konto verbuchen.
Das nächste Spiel gegen Rot-Weiß Koblenz (weiblich) wurde dann mit 11:4 und 11:4 deutlich gewonnen.
In der abschließenden Partie gegen Tabellenführer Rot-Weiß Koblenz (männlich) entwickelte sich ein wahrer Krimi. Während der erste Satz mit 5:11 deutlich verloren wurde, zeigte man sich auf Kirchener Seite im zweiten Satz deutlich kämpferischer. Knapp aber verdient ging dieser Satz mit 12:10 an Kirchen. Der dritte Satz musste nun abermals die Entscheidung bringen. Die mitgereisten Fans unterstützten die jungen Spielerinnen und Spieler bestens und die Kirchener Mannschaft kämpfte um jeden Ball. Abschließend konnte man diesen Satz mit 15:14 auf Kirchener Seite verbuchen und somit den Tabellenführer besiegen.

Trainer Rolf Ludwig brachte die aktuell gute Form seiner Mannschaft auf den Punkt: „Ich habe schon im Training am Freitag gespürt, dass gegen die Koblenzer alles möglich ist. Meine Mannschaft war voll konzentriert und hat mit guten Zusammenspiel bereits im Training gezeigt, dass sie mannschaftlich geschlossen auftreten würde, wodurch heute vieles möglich war.“
Am vierten Spieltag der U12 in Altendiez wird man am 17. Dezember versuchen weitere Punkte zu gewinnen. (Rolf Ludwig)



Kommentare zu: U12-Faustballer des VfL Kirchen in Top-Form

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Stoppelfeld brannte auf mehreren tausend Quadratmetern

Mit dem Alarmstichwort „kleiner Flächenbrand" wurde der Löschzug Steinebach mit einer Gruppe am Freitagabend gegen 19.40 Uhr nach Gebhardshain, Ortsausgang Richtung Schwedengraben alarmiert. Vor Ort stellte sich die Brandstelle in der Tat als klein dar, jedoch wurde in ca. 150 bis 200 Meter Entfernung eine große Rauchentwicklung ausgemacht.


Feuerwehr verhindert größeren Waldbrand in Herdorf

Zu einem Waldbrand kam es am Samstagnachmittag, 8. August, gegen 15 Uhr in einem Waldgebiet in Herdorf. Die Fläche des Brandes wird auf ca. 50 x 50 Meter geschätzt. Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehr konnte eine weitere Ausdehnung verhindert werden.


Auch Tieren leiden unter Hitze – Kreisveterinäramt kontrolliert

Nicht nur für den menschlichen Organismus sind die aktuell anhaltend heißen Temperaturen anstrengend, auch bei Nutz- und Haustieren kann die Hitze zu Problemen führen. Darauf weist das Kreisveterinäramt Altenkirchen hin. Aufgrund der sehr hohen Temperaturen führt das Kreisveterinäramt vermehrt Tierschutzkontrollen durch.


Neue Filiale des Backhaus Pieroth freut sich auf die Gäste

Nicht nur die dicken Luftballongirlanden in rot und weiß am Gebäude weisen am 7. August auf die Eröffnung des Backhaus Pieroth am HTS-Kreisel in Niederschelderhütte hin, sondern auch der verführerische Duft von frischem Brot der aus dem geöffneten Café dringt.


Region, Artikel vom 08.08.2020

Keine Angst vor Schlangen im Garten!

Keine Angst vor Schlangen im Garten!

Zurzeit lassen sich öfter Schlangen im heimischen Garten beobachten. Das ist kein Grund zur Panik sondern zur Freude, denn Schlangen sind ganz besonders scheu. Sie brauchen naturnahe Gärten mit ruhigen Versteckmöglichkeiten und Wasser. Fast immer ist es die ungiftige Ringelnatter, die einem begegnet.




Aktuelle Artikel aus Region


Stoppelfeld brannte auf mehreren tausend Quadratmetern

Gebhardshain. Bei der sofort eingeleiteten Erkundung wurde ein fortgeschrittener Brand eines Stoppelfeldes festgestellt, ...

Feuerwehr verhindert größeren Waldbrand in Herdorf

Herdorf. Jedoch mussten, um die Wasserversorgung sicherzustellen, neben den Feuerwehrleuten aus Herdorf auch Fahrzeuge aus ...

Keine Angst vor Schlangen im Garten!

Dierdorf. Die schwarzgefleckte Ringelnatter (Natrix natrix) mit hellem Bauch und gelben Kopfflecken ist tagaktiv und auch ...

Auch Tieren leiden unter Hitze – Kreisveterinäramt kontrolliert

Altenkirchen. Insbesondere bemängeln die Veterinäre, dass zahlreichen Weidetieren keine ausreichenden Schattenplätze zur ...

„Corona-Disziplin“ auf dem Bau im Kreis Altenkirchen sinkt

Kreis Altenkirchen. Immer häufiger werde wieder „im alten Trott“ gearbeitet – wie vor der Corona-Pandemie. Viele Bauunternehmen ...

Reparatur-Café startet wieder mit neuem Standort in Kausen

Kausen. Seit Oktober 2017 konnte die Projektgruppe „Reparatur-Café“ mit ihrem hoch motivierten Team in über 500 Fällen Bürgern ...

Weitere Artikel


Pfändungsschutzkonto jetzt einrichten

Altenkirchen. Ab dem 1.Januar besteht nur noch Pfändungsschutz auf dem Pfändungsschutzkonto (P-Konto). Sämtliche Geldeingänge ...

SPD-Fraktion will auch Gespräche mit VG Wissen

Gebhardshain. Das Thema Kommunal- und Verwaltungsreform wird die bevorstehende Sitzung des VG-Rates Gebhardshain prägen. ...

Vermisst: Kripo Betzdorf bitte um Hinweise

Betzdorf. (Aktualisiert) Wie die Kripo Betzdorf heute mitteilte, wurde das Fahrzeug des Vermissten 66-jährigen Walter Trapp ...

Gemeinsames Handeln erforderlich

Kreis Altenkirchen. Überrascht zeigte sich Sabine Bätzing-Lichtenthäler, SPD-Abgeordnete im Deutschen Bundestag, über die ...

Weihnachtstanne liebevoll geschmückt

Betzdorf. Die Deutsche Bank in Betzdorf erstrahlt ab dem 2. Dezember in weihnachtlichem Glanze: Sieben Mädchen und Jungen ...

Zum 19. Weihnachtsmarkt lädt Schloss Schönstein ein

Wissen-Schönstein. Am Samstag, 10. Dezember von 12 bis 21 Uhr, und am Sonntag, 11. Dezember von 12 bis 18 Uhr findet der ...

Werbung