Werbung

Pressemitteilung vom 03.04.2024    

"Trio Glissando Stuttgart" ist am 6. April in Birnbach zu Gast

Am Samstag, 6. April, findet um 19 Uhr das nächste Konzert in der Birnbacher Kirche statt. Unter dem Motto "Von Johann Sebastian Bach bis Frank Sinatra" wird das "Trio Glissando Stuttgart" mit Janine Schöllhorn (Flöte), Emilie Jaulmes (Harfe) und Matthias Nassauer (Posaune) das Publikum mit Musik unter anderem von Frank Sinatra, Joseph Haydn, Johann Sebastian Bach und Claude Debussy bezaubern.

Das "Trio Glissando" bietet den Besuchern ein abwechslungsreiches Programm. (Foto: Veranstalter)

Birnbach. Die außergewöhnliche Zusammenstellung des Trios macht den besonderen Reiz des Konzertes aus: der goldenen Harfe stehen der weiche Posaunenklang und die schlanken Flötentöne gegenüber. Die drei Musiker zeigen dabei, dass ihre kontrastreiche Formation durch die Verschmelzung verschiedenster Farbfacetten sowie das Zwiegespräch der Instrumente bestens zusammenpasst.

Emilie Jaulmes reüssierte nach ihrem Studium der Orchestermusik und Schulmusik als Preisträgerin in diversen Wettbewerben. Seit 2006 ist sie Soloharfenistin der Stuttgarter Philharmoniker. Matthias Nassauer studierte Orchestermusik und Dirigieren in Karlsruhe und Stuttgart. Als langjähriges ehemaliges Mitglied der Stuttgarter Philharmoniker sammelte er dort über zehn Jahre große musikalische Erfahrungen als Soloposaunist. Janine Schöllhorn (Flöte) spielte viele Jahre in bedeutenden Münchner Orchestern und konzertierte solistisch mit verschiedenen kammermusikalischen Formationen. Sie ist mehrfache Preisträgerin nationaler und internationaler Wettbewerbe.

Es erwartet die Besucher ein Konzert mit wunderschöner Musik, die von den Künstlern meisterhaft dargeboten wird! Ein absolut hörenswertes Konzert erwartet die Besucher. Der Eintritt zu dem Konzert, das von "Haas Busreisen" (Weyerbusch) unterstützt wird, ist frei; am Ausgang wird um eine Spende gebeten. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Christian Wirmer spielt am 18. Juni um 19 Uhr im KulturWerk Wissen Jon Fosse: "Morgen und Abend"

Wissen. Vor allem, weil Jon Fosse im letzten Jahr mit dem Literatur-Nobelpreis ausgezeichnet wurde und seine eindringliche, ...

Volker Höh und Birte Bornemann laden ein zu "Zwischen Rebhuhn und Fasten" am 30. Juni in Marienthal

Marienthal. Passend dazu nehmen Volker Höh und Birte Bornemann ihre Zuhörer mit ins spanische Àvila des 16. Jahrhunderts. ...

Sommer, Sonne und "Randale": Rock am Ring 2024

Nürburg. Während die ersten Besucher bereits am Mittwoch, den 5. Juni, die Campingplätze am Nürburgring betraten und es sich ...

"It Rocks!": 20 Schülerbands rocken das Kulturwerk in Wissen

Wissen. In Altenkirchen und Wissen ist der musikalische Nachwuchs bereit, die Bühne zu erobern. Unter dem Titel "It Rocks!" ...

Herbert Knebels "Affentheater" rockte den Kultursalon in Altenkirchen

Altenkirchen. Die vier Originale des "Affentheaters" mit Frontmann Herbert Knebel haben sich komplett dem Ruhrpott-Slang ...

Viel Lachen, Lesen und Reden mit Adriana Altaras in Hachenburg

Hachenburg. Mitveranstalter Thomas Pagel von der Hähnelschen Buchhandlung bekannte, dass ihn der Film „Titos Brille“ so angetörnt ...

Weitere Artikel


Eine Ära geht zuende: Gaststätte Zur Alten Kapelle in Birken übergeben

Birken-Honigsessen. Aus 1799 ist der älteste Teil des Gebäudes. Der große Saal wurde 1900 gebaut. Er fungierte auch während ...

Unbekannte Täter entwenden Verkehrszeichen in Mammelzen

Mammelzen. Am Sonntag, 31. März, stellte die Polizei einen Diebstahl von Verkehrszeichen in der Gemarkung Mammelzen fest. ...

E-Scooter-Fahrer verursacht Unfall in Altenkirchen: Mangelnde Versicherung entdeckt

Altenkirchen. In der Quengelstraße in Altenkirchen kam es zu einem unglücklichen Zwischenfall mit einem E-Scooter und einem ...

Innovationen im Wald in Wissen und was der Förster damit zu tun hat

Wissen. Förster Wolfgang Herrig führte an einem eigens aufgestellten Infopavillion in die Thematik des Klimawandels mit all ...

Musikalische Lesung mit Autor und Liedermacher Jürgen Linke im Buchladen Wissen

Wissen. Jürgen Linke stammt aus Wissen. Während in "Wölfjen und ich" Kindheitserinnerungen zum Leben erweckt werden, handelt ...

Ernährung im Alter: lecker und nährstoffreich - Infoabend des Kreisseniorenbeirats

Altenkirchen. Beginn im Wilhelm-Boden-Saal der Kreisverwaltung ist um 17 Uhr. Referentin Theresa Lehnen vom Fachzentrum Ernährung ...

Werbung