Werbung

Pressemitteilung vom 03.04.2024    

E-Scooter-Fahrer verursacht Unfall in Altenkirchen: Mangelnde Versicherung entdeckt

Ein Verkehrsunfall mit Personenschaden ereignete sich am 2. April gegen 15.30 Uhr in Altenkirchen, als ein E-Scooter auf einen vor ihm fahrenden Pkw auffuhr. Die Polizei stellte in der Folge fest, dass der E-Scooter nicht haftpflichtversichert war.

Symbolfoto

Altenkirchen. In der Quengelstraße in Altenkirchen kam es zu einem unglücklichen Zwischenfall mit einem E-Scooter und einem Pkw. Der Fahrer des E-Scooters war auf der besagten Straße in Richtung Kölner Straße unterwegs, als er auf einen langsamen Pkw vor ihm auffuhr und stürzte. Laut Angaben der Polizeidirektion Neuwied/Rhein erlitt er dabei leichte Verletzungen.

Der Rettungsdienst brachte den Verletzten umgehend in ein Krankenhaus. Neben den Personenschäden entstand auch Sachschaden an beiden Fahrzeugen. Im Zuge der Unfallaufnahme machte die Polizei eine überraschende Entdeckung: Der E-Scooter war nicht haftpflichtversichert. (PM/Red)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Sanierung des alten Schwesternwohnheims bringt große Neuerungen am GFO Standort Wissen

Wissen. Im Rahmen der Bauarbeiten wird der Wärmeschutz des Gebäudes, unter anderem durch den Einbau neuer Fenster und eines ...

Wer schießt den Vogel beim 56. Vogelschießen in Birken-Honigsessen ab?

Birken-Honigsessen. Beginn der Veranstaltung ist um 17.30 Uhr mit dem Antreten auf dem Schulhof der Grundschule. Von dort ...

Naturschutzinitiative legt Widerspruch gegen Windkraftanlagen auf dem Hümmerich ein

Gebhardshain/Mittelhof/Steineroth. Gegen die Genehmigung von zwei Windenergieanlagen auf dem Hümmerich hat die Naturschutzinitiative ...

Erfolgreicher Flohmarkt bringt 920 Euro für Daadener Kindertagesstätte ein

Daaden. Die Kita-Leiterin Brita Comisel und ihre Mitarbeiterin Daniela Müller nahmen mit strahlendem Lächeln den symbolischen ...

Brutaler Angriff auf Raststätte an A3: Ehepaar schwer verletzt - Täter sind flüchtig

Bad Honnef. Gegen 20.15 Uhr kam es zu dem brutalen Vorfall, als ein Pkw direkt auf das Wohnmobil des 51-jährigen Opfers zuraste, ...

Geschwindigkeitskontrollen in Altenkirchen: 25 Fahrer überschreiten Tempolimit

Altenkirchen. Am Nachmittag des 17. Juli führten Beamte der Verkehrsdirektion Koblenz auf der Kumpstraße in Altenkirchen ...

Weitere Artikel


Notwendige Fällung der Paffrather Eiche - Eine schwere Entscheidung der Naturschutzbehörde

Wissen. Die Paffrather Eiche ist Teil eines Naturdenkmals bestehend aus drei Eichen, wobei sie als größte und prägendste ...

Leistungsschau Regionale Wisserland: Wirtschaftskraft präsentiert sich

Wissen. "Wir schauen nach vorn", verkündet Bürgermeister Berno Neuhoff anlässlich eines Pressegespräches am Mittwoch (3. ...

Wirtschaftsgespräch 2024 in Altenkirchen: Innovation und Vernetzung im Fokus

Hamm. Am Donnerstag, dem 18. April, findet von 16.30 bis 20 Uhr im Kulturhaus Hamm ein bedeutendes Event für die regionale ...

Unbekannte Täter entwenden Verkehrszeichen in Mammelzen

Mammelzen. Am Sonntag, 31. März, stellte die Polizei einen Diebstahl von Verkehrszeichen in der Gemarkung Mammelzen fest. ...

Eine Ära geht zuende: Gaststätte Zur Alten Kapelle in Birken übergeben

Birken-Honigsessen. Aus 1799 ist der älteste Teil des Gebäudes. Der große Saal wurde 1900 gebaut. Er fungierte auch während ...

"Trio Glissando Stuttgart" ist am 6. April in Birnbach zu Gast

Birnbach. Die außergewöhnliche Zusammenstellung des Trios macht den besonderen Reiz des Konzertes aus: der goldenen Harfe ...

Werbung