Werbung

Pressemitteilung vom 05.04.2024    

Schwerer Verkehrsunfall auf der B 414 fordert hohe Sachschäden und verletzt eine Person

Ein gravierender Verkehrsunfall ereignete sich am Donnerstagmittag (4. April) auf der B 414 in Marzhausen. Bei dem Unfall wurde eine Person schwer verletzt und es entstand ein signifikanter Sachschaden.

Symbolbild

Marzhausen. Am Donnerstag, kurz vor 13 Uhr, kam es auf der B 414 zu einem schwerwiegenden Verkehrsunfall, bei dem eine Person schwer verletzt wurde und hoher Sachschaden entstand. Ein 46-jähriger Fahrer eines Pkw Nissan war auf der B 414 unterwegs von Hachenburg in Richtung Altenkirchen. Auf einer geraden Strecke versuchte der Mann einen vor ihm fahrenden Lkw zu überholen. Dabei übersah er die entgegenkommende 55-jährige Fahrerin eines Pkw Toyota, die ebenfalls auf der B 414 unterwegs war, allerdings aus Richtung Altenkirchen in Richtung Hachenburg.

Die beiden Fahrzeuge kollidierten frontal miteinander. Infolge des Zusammenstoßes erlitt die 55-jährige Frau schwere Verletzungen. Zudem entstand bei dem Unfall ein Sachschaden in Höhe von rund 25.000 Euro.

Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die B 414 komplett gesperrt werden. (PM/red)


Mehr dazu:   Blaulicht  

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Kurzfristige Personalausfälle führen zu Fahrtausfällen auf der Linie RE9

Region. Wie das Zuginfo NRW-Team mitteilt, kommt es am Montag, 24. Juni, aufgrund eines kurzfristigen Personalausfalls zu ...

Einbruch in Daadener Fahrradgeschäft: Hochwertige Pedelecs gestohlen

Daaden. Das Zweiradhaus Kämpflein in der Mittelstraße in Daaden wurde Ziel eines Einbruchs. Wie die Polizei berichtet, ereignete ...

Brandstiftung, Bedrohung und Trunkenheitsfahrt: Polizeieinsatz in Daaden

Daaden. Am Samstagmorgen um 9.40 Uhr wurden die Polizei und die Feuerwehr in Daaden zu einem brennenden Quad an der Betzdorfer ...

"Im Schatten der Burg Reichenstein": Open Air Rockspektakel vor malerischer Kulisse

Puderbach. Alles zusammen ergab einen Mix, der auf ein außergewöhnliches Erlebnis schließen ließ. Dabei war das "Classic ...

Auffälliges E-Bike in Kirchen gestohlen - Polizei sucht Zeugen

Kirchen. In der Zeit zwischen dem 16. Juni, 20 Uhr und dem 21. Juni, 18.50 Uhr, haben Unbekannte ein E-Bike der Marke "Cube" ...

Wahlrod im Feiermodus : 775 Jahre alt und immer noch gut drauf

Wahlrod. Normalerweise sind Festkommerse relativ steife Veranstaltungen, bei denen großer Wert auf Stil und Etikette gelegt ...

Weitere Artikel


Welche Heizung passt zu mir? Verbraucherzentrale startet Kampagne zur Wärmewende

Region. Seit Anfang Januar sind die neuen Regelungen des Gebäudeenergiegesetzes (GEG) in Kraft, die den flächendeckenden ...

Web-Seminar für Fachkräfte: Gesund im hohen Alter - Tipps zum Essen und Trinken

Region. Mit zunehmendem Alter und bei Pflegebedürftigkeit beeinflussen körperliche Veränderungen das Ess- und Trinkverhalten. ...

Deutscher Betriebsräte-Preis 2024: Clevere Ideen von Betriebsräten aus dem Kreisgebiet gesucht

Kreisgebiet. "Ob auf dem Bau, in der Gebäudereinigung oder im Dachdecker-Handwerk - im Kreisgebiet gibt es engagierte Betriebsräte, ...

Landkreise wollen im Hochwasserschutz eng zusammenarbeiten

Kreisgebiet. Auch wenn die offizielle Aufnahme von Mayen-Koblenz in die Hochwasserpartnerschaft erst für September im Beisein ...

Außenhandel im nördlichen Rheinland-Pfalz weiter unter Druck

Koblenz. Die Geschäftslage wird überwiegend als schlecht bewertet, wobei Ausnahmen in den Regionen Asien/Pazifik und USA/Nordamerika ...

Martin Diedenhofen lädt ein: Mobile Bürgersprechstunde in Katzwinkel

Katzwinkel. Am Samstag, 13. April, nimmt Martin Diedenhofen, Bundestagsabgeordneter der SPD, sich die Zeit, persönlich mit ...

Werbung