Werbung

Pressemitteilung vom 08.04.2024    

SPD nominiert Florian Garzombke als Kandidat für Ortsvorsteherwahl in Neuwied-Engers

Die SPD-Engers geht mit Florian Garzombke als Spitzenkandidat in die Kommunalwahl. Der 37-jährige Ausbilder beim Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt ist Kandidat für den Ortsvorsteher und Listenführer der SPD für die Ortsbeiratswahlen.

Frank Michel, Henning Wirges, Ferhat Cato, Florian Garzombke, Karin Junk-Mergheni (Foto: privat)

Neuwied-Engers. Die Nummer eins der Engerser Genossen für Stadtrat und Kreistag Neuwied ist wieder Henning Wirges. Vorsitzender Ferhat Cato betonte: "Wir spielen nicht auf Platz, sondern auf Sieg! Auf der Liste für Engers haben wir die Jungen nach vorne gesetzt und wir Alten kommen hintendran. Damit wollen wir zeigen, wir bleiben an Deck, aber die Jungen gehören in die erste Reihe. Die nächste Generation Engerser Sozialdemokraten ist damit in der Spur. Und mit Florian Garzombke als Kandidat für den Ortsvorsteher haben wir einen jungen Ur-Engerser als Ortsvorsteherkandidat, der genau der Richtige ist, um den Stillstand zu überwinden und Engers in eine gute Zukunft zu führen." (PM)



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Politik


open-arts-Festivals im Kunsthaus Wäldchen: Nirvana in Kammermusik

Forst. In Format und Umsetzung eines Kammermusik-Abends groovte und pulsierte das Quartett wechselweise mal jazzig mal mimimal-artig ...

Bürgergespräch "Menanner schwätzen" in Wissen - zu verschiedenen Themen war gut besucht

Wissen. Bürgermeister Berno Neuhoff ging darauf ein, dass diese Gespräche Informationen zu den Entwicklungen der Stadt Wissen ...

Veranstaltung der CDU Wisserland: "Für ein starkes Europa, das die Zukunft gestaltet"

Wissen. "Europa ist heute ein selbstverständlicher Teil im Alltag vieler Menschen geworden. Das ist gut so. Doch waren die ...

Bürokratieabbau für europäische Landwirte endgültig vom Europäischen Rat bestätigt

Brüssel/Region. "Als Europäisches Parlament hatten wir dem Vorschlag der Kommission, gegen die Stimmen der Ampel-Regierung, ...

Freie Wähler: Fachkräftemangel entgegenwirken - Basis in den Schulen legen

Mainz. Im vorigen Jahr wurden etwa 570.000 Stellen nicht besetzt. Das Institut fordert deshalb mehr Zuwanderung von qualifizierten ...

Antrittsbesuch von Bätzing-Lichtenthäler beim ersten Bevollmächtigten der IG-Metall Betzdorf-Herborn

Betzdorf. "Wir haben vierteljährliche Regelbesuche bei den Unternehmen eingeführt, um zum einen nah an den Arbeitnehmerinnen ...

Weitere Artikel


Spannender Ostermontag im Schützenhaus Maulsbach: Preisschießen und Ostereiersuche

Hirz-Maulsbach. Pünktlich um 15 Uhr eröffnete Doris Lichtenthäler, die zweite Vorsitzende des Schützenvereins Maulsbach, ...

24-Jähriger unter Drogen- und Alkoholeinfluss in Kirchen ohne Fahrerlaubnis erwischt

Kirchen. Kurz vor Mitternacht, genauer gesagt gegen 23 Uhr, auf der Wingendorfer Straße in Kirchen (Sieg), wurde ein 24-jähriger ...

Ralf Lindenpütz kandidiert erneut für das Amt des Stadtbürgermeisters in Altenkirchen

Altenkirchen. Der 58-jährige Ralf Lindenpütz, tätig als Diplom-Maschinenbauingenieur in der Zentrale der Deutsche Post AG, ...

Personenkontrollen in Betzdorf führen zur Sicherstellung von Schlagring und Drogen

Betzdorf. Bei den präventiven Maßnahmen zur Kriminalitätsbekämpfung stießen die Beamten auf eine Gruppe junger Leute, die ...

Raiffeisens Vermächtnis ehren: Die Raiffeisenwoche findet wieder statt

Region. Seine Genossenschaftsidee ging um die Welt, mittlerweile ist sie immaterielles Kulturerbe der Menschheit. Am 30. ...

Keine gute Idee: Betrunkener Autofahrer kauft bei Tankstelle in Altenkirchen Alkohol

Altenkirchen. Wie die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtet, wurde den Beamten der Polizeiinspektion Altenkirchen ein ...

Werbung