Werbung

Pressemitteilung vom 12.04.2024    

Wanderfreunde "Siegperle" starten in Wandersaison 2024 mit geführten Wanderungen und Tagesfahrt

Die Anmeldephase zu den nächsten Aktivitäten der Wanderfreunde "Siegperle" Kirchen läuft. Los geht es am Sonntag, 21. April, mit einer geführten Tour. Auch neue Mitglieder sowie Nichtmitglieder sind willkommen.

(Foto: Wanderfreunde Siegperle)

Kirchen. Passend zum Frühlingbeginn sind die neuesten Vereinsnews des Kirchener Wandervereins "Siegperle" erschienen. Neben den Empfehlungen zu den Angeboten des Deutschen Volkssportverbandes (IVV-Wandertage und geführte IVV-Wanderungen) in der näheren Umgebung planen die "Siegperlen" in den nächsten Wochen und Monaten auch zahlreiche eigene, geführte Wanderungen in der Region sowie Tagesfahrten im Bus.

Den Aufschlag zu den geführten Touren macht der Verein bereits am Sonntag, 21. April in Mudersbach. Treffpunkt ist um 9:30 Uhr auf dem Otto-Hellinghausen-Platz (Ecke Brückenstraße/Im Hüttenwald). Hierbei ist auch die begehrte IVV-Wertung erhältlich. Das Startgeld pro Person liegt bei drei Euro, Kinder bis zwölf Jahre sind gratis.
Auf einer zwölf Kilometer langen Wanderung wird der Schiefer-Erz-Eisenweg auf der Seite von Birken näher erkundet. Gleich zu Beginn ist sogar eine kleine Führung durch das Besucherbergwerk "Wilhelmslust" (GeoPunkt) möglich. Über die Hohe Ley und Birker Ley führt die Strecke zum Gipfelkreuz der Sandhalde Charlottenhütte. Unterwegs ist am Birker Backes eine Rast eingeplant. Hier schlägt auch Peter Koch von der Feldküche Giebelwald auf und hat ein kleines Essen (Hähnchen-Curry mit Reis) sowie Kaffee und Waffeln im Angebot. Alternativ zur großen Runde ist auch ein 3,5 Kilometer langer Spaziergang inklusive Besichtigung "Wilhelmslust" und Rast beim Birker Backes möglich.

Mit einer familiengerechten Walpurgis-Wanderung (Kostümführung) rund um den Ottoturm am 5. Mai, Start um 9.30 Uhr auf dem Wanderparkplatz hinter dem Restaurant Waldhof, Auf der Sohle 2, Kirchen-Herkersdorf werden die geführten Touren fortgesetzt. Rund um den GeoBlick Ottoturm wird auf einer rund 6 km langen Wanderung auf Pfaden und Wegen zwischen Herkersdorf und Offhausen die direkte Umgebung näher inspiziert. Das Startgeld beläuft sich auf fünf Euro, Kinder bis zwölf Jahre sind wiederum gratis.



Der Startschuss für die Tagesfahrten mit dem Bus soll am Sonntag, 26. Mai fallen. Der Ausflug führt zu den Wanderfreunden Longuich an die Mosel. Dort beginnt der Tag mit einem gemeinsamen Frühstück im Weingut J. Schmitt. Anschließend werden die Teilnehmer durch Wanderführer des Vereins Longuich über eine zwölf Kilometer lange Strecke des Moselsteig-Seitensprung Longuicher Sauerbrunnen durch eine abwechslungsreiche Wein- und Kulturlandschaft geleitet. Diejenigen, die es kürzer mögen, erwartet eine rund fünf Kilometer lange Runde unter anderem vorbei an der Römischen Villa urbana.
Nach Rückkehr von den Wanderstrecken ist eine Weiterfahrt nach Trier mit einem ausgiebigen Aufenthalt zur freien Verfügung beabsichtigt. Die Fahrtkosten inklusive Startgeld liegen bei 20 Euro pro Person, Kinder zahlen die Hälfte, zuzüglich der Kosten für das gemeinsame Frühstück.

Anmeldungen für alle Vereinsaktivitäten sind am einfachsten möglich über die Internetseiten www.siegperle.de und dort über "Geführte Wanderungen" beziehungsweise "Busreisen". Per Link geht es dort zu den jeweiligen Anmeldemasken. Alternativ besteht auch die Möglichkeit sich unter Angabe seiner Kontaktdaten per E-Mail an siegperle@aol.com oder telefonisch unter 02741-6972 bei Sven Wolff anzumelden. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Kirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Erfolgreiche Deutsche Altersklassenmeisterschaften im Badminton für Betzdorfer Smasher

Betzdorf. Alle drei Betzdorfer Akteure hatten sich im März in Worms über die Südwestdeutschen Meisterschaften für das nationale ...

Dieter Rulle ist neuer Schützenkaiser des SV Leuzbach-Bergenhausen

Altenkirchen. In der Regel wird dieses Schießen alle drei Jahre durchgeführt. Durch die Corona-Pandemie wurde allerdings ...

Hexenverfolgung war Thema beim Männerfrühstück in Daaden

Daaden. Auf ein bewegtes Leben blickt Pfarrer Wolfgang Buck zurück. Der inzwischen in Daaden wohnhafte 75-Jährige schloss ...

MGV Horhausen gewinnt 1.000 Euro bei "SWR4 Verein(t)"

Horhausen. Der Sparkassenverband Rheinland-Pfalz und die Sparkasse Westerwald-Sieg überreichten den Gewinn an den Chor. Unter ...

Neuer Musicalverein in der Region: Siegtal Musicals e.V. startet durch

Kirchen. Der Verein Siegtal Musicals e.V. wurde von neun Personen ins Leben gerufen. Thorsten Uebe-Emden, der erste Vorsitzende, ...

Ende und aus: Männergesangverein Liedertafel Hamm/Sieg wird nach 150 Jahren aufgelöst

Hamm. Mit dem Ausklang dieses Jahres endet auch ein signifikantes Kapitel in der Kulturgeschichte der Ortsgemeinde Hamm/Sieg. ...

Weitere Artikel


"Mint on Tour" an der IGS Hamm - Schüler forschen und experimentieren eigenständig

Hamm. Große Freude hatten die Schüler mit dem selbstgebauten Gummiband-Rennwagen, mit dem anschließend kleine Rennen gefahren ...

Altenkirchener Ensemble "Theattraktion" spielt "Der Gott des Gemetzels" in Hamm

Hamm. Das Theaterstück wurde kurz nach seinem Erscheinen im Jahr 2006 auf den Bühnen Europas und der USA erfolgreich aufgeführt ...

Wolfsangriff: Ein totes und ein verletztes Schaf in der VG Altenkirchen-Flammersfeld

Altenkirchen. Die Analyse der am 7. März im Rahmen des Vorfalls innerhalb der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld ...

Ortsbegehung in Katzwinkel zum Hochwasser- und Starkregenvorsorgekonzept

Katzwinkel. Ab dem 18. April finden die Begehungen dazu in der Ortsgemeinde Katzwinkel statt. Ziel der Ortsbegehungen ist ...

Aktualisiert: Abgelaufenes Ultimatum verschärft Tarifkonflikt - ver.di kündigt erneute Streiks an

Region. Die Fronten im Tarifkonflikt zwischen der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) und der Vereinigung der ...

"Regiopole Mittleres Rheinland" stellte sich dem "Arbeitskreis Standort" vor

Region. Bezahlbarer Wohnraum, gute Bildung und Hochschulen sowie hervorragende weiche Standortfaktoren wie Kunst, Kultur ...

Werbung