Werbung

Pressemitteilung vom 15.04.2024    

Senioren freuten sich über bunten Nachmittag in Horhausen zur Osterzeit

Viele Informationen, aber auch vieles zum Lachen, gab es beim jüngsten Nachmittag der Seniorenakademie im Kaplan-Dasbach-Haus in Horhausen, der unter dem Thema Ostern stand. Dagmar Poster, Luise Frings und Vorsitzender Rolf Schmidt-Markoski begrüßten gemeinsam die Schar der Senioren und stimmten auf den "Oster-Nachmittag" ein.

Luise Frings (links) und Dagmar Poster präsentierten den Sketch: "Das Frühstücksei", sehr zur Freude der Senioren. (Fotos: Rolf Schmidt-Markoski)

Horhausen. Nach der Kaffeetafel startete das Programm mit einer großen Gruppe Kinder aus der Kindertagesstätte der katholischen Pfarrgemeinde "Sankt Maria Magdalena" Horhausen. Mit dem Lied: "Stups, der kleine Osterhase" begeisterten die Kinder die Senioren. Ulrike Winter (Vorbereitungskreis) spielte Wanderlieder zum Mitsingen und lud so zum musikalischen Osterspaziergang ein.

Für Freude bei den Senioren sorgte der Sketch "Das Frühstücksei", dargeboten von Luise Frings und Dagmar Poster. Rolf Schmidt-Markoski informierte die Besucher über den Zusammenhang zwischen dem Osterhasen und dem Fest der Auferstehung Christi. Höhepunkt des Nachmittages war der Vortrag von Erwin Schützeichel, 72 Jahre, aus Wiedmühle. Voller Elan nahm er die Senioren mit auf eine Zeitreise in die 1950er Jahre und so wurden manche Erinnerungen an die "Gute, alte Zeit" wach. Dagmar Poster und Petra Schmidt-Markoski trugen schöne Ostergedichte vor. Ein Film über Osterbräuche und Bilder alter Ostergrüße rundeten das Programm ab. (PM)




Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Großes Schützenfest in Wissen: Die Stadt und die Region sind drei Tage im Feiermodus

Wissen. Der Samstag (13. Juli) begann, bei bestem Wetter, mit dem Standkonzert auf dem Platz vor dem alten Postamt. Um 19.15 ...

Oldtimertreffen in Steimel hervorragend besucht

Steimel. Was gibt es Schöneres als die Kombination von alten Fahrzeugen, altem Bauwerk mit schönen Bildern, einem verwunschenen ...

Leinen los - sail away: Schüler der Bertha-von-Suttner-Realschule plus feiern Abschluss

Betzdorf. Die Schulleiterin Cornelia Theis ließ die vergangenen Schuljahre Revue passieren und teilte motivierende Worte ...

Nächtliche Bauarbeiten bei der Bahn sorgen für Einschränkungen im Schienenverkehr

Region. Die Deutsche Bahn hat angekündigt, dass zwischen dem 17. Juli und dem 7. Dezember aufgrund von kleineren nächtlichen ...

Ungewöhnliche Tierrettung in Helmenzen: Kleines Kätzchen aus Abflussrohr befreit

Helmenzen. Am besagten Samstag berichtete ein wachsamer Anwohner der Polizeiinspektion Altenkirchen von Katzenlauten, die ...

Fahrer ohne Führerschein flüchtet nach Verkehrsunfall bei Wallmenroth

Wallmenroth. Nach Informationen der Rettungsleitstelle ereignete sich der Vorfall im Morgengrauen. Sie alarmierte daraufhin ...

Weitere Artikel


Jugendlicher Kradfahrer bei Verkehrsunfall in Wissen leicht verletzt

Wissen. Am Sonntagnachmittag (14. April) gegen 16.30 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall im Kreisverkehrsplatz in Wissen, ...

Sicher auf dem E-Bike unterwegs - Fahrsicherheitstraining in Gebhardshain

Gebhardshain. Durch Übungen wird während des Fahrsicherheitstrainings das Risikobewusstsein geschärft und durch gezielte ...

Sandra Weeser (FDP): Rekordsumme für sozialen Wohnungsbau

Region. "Der Bund setzt einen weiteren wichtigen und deutlichen Anreiz, für Investitionen in den sozialen Wohnungsbau: Im ...

Cabriotreffen in Wirges: Cabriofans des BMW 3er-E30 kommen im Westerwald zusammen

Wirges. Anmeldungen zu diesem Treffen mit anschließender Rundfahrt durch den Westerwald sind bis Sonntag, 7. Mai, möglich. ...

Unfall auf der B256 bei Altenkirchen: Eine Verletzte, Feuerwehr Neitersen rückt zum zweiten Mal aus

Altenkirchen/Bergenhausen. Der 30-jährige Fahrer eines BMW befuhr die B256 aus Richtung Bergenhausen kommend in Fahrtrichtung ...

Gebäudebrand in Neitersen - Zahlreiche Rettungskräfte waren im Einsatz

Neitersen. Die zuerst eintreffenden Kräfte konnten erkennen, dass es im Außenbereich zu einem Vegetationsbrand gekommen war. ...

Werbung