Werbung

Pressemitteilung vom 15.04.2024    

Wissener Schützenverein stellt Weichen für die kommende Bundesligasaison

Die Luftgewehr-Bundesligamannschaft des SV Wissen konnte in der abgelaufenen Saison ihr gestecktes Ziel des Klassenerhalts frühzeitig erreichen. Wenige Monate nach Ablauf der Saison wurden nun bereits die Weichen für die im Oktober beginnende Saison 2024/2025 gestellt.

Marcus Madsen (Fotos: SV Wissen, DSB)

Wissen. Die Herausforderung für Trainer Bernd Schneider und Schießmeister Burkhard Müller bestand darin, Abgänge zu kompensieren um auch in der nächsten Wettkampfrunde mit einer schlagkräftigen Mannschaft an den Start gehen zu können.

Den Wissener SV auf eigenen Wunsch verlassen werden die Schützinnen Sabrina Michelmann und Sarah Zill. Sabrina Michelmann war zwei Saisons Mitglied der Mannschaft, Sarah Zill eine Saison. Beide Schützinnen haben maßgeblich dazu beigetragen, die jeweiligen Saisonziele zu erreichen. Auf internationaler Ebene werden Jenny Stene und Jon-Hermann Hegg den Verein verlassen. Beide haben sich für die Olympischen Spiele 2024 in Paris qualifiziert. Eine Qualifikation für Olympia ist mit harter Arbeit und vielen persönlichen Entbehrungen verbunden, sodass sich beide nach den Spielen zunächst eine Auszeit verordnet haben.

Die Verantwortlichen des Vereins sind stolz, dass es gelungen ist, mit Max Ohlenburger, Marcus Madsen und Amalie Evensen drei herausragende Schützinnen und Schützen als Neuzugänge gewonnen zu haben. Max Ohlenburger ist Mitglied der deutschen Nationalmannschaft und hat sich trotz vieler Anfragen aus beiden Bundesliga-Staffeln für einen Wechsel an die Sieg entschieden. In der abgelaufenen Saison ging Max Ohlenburger für das Team Wetterau in der Bundesliga Nord an den Start und ihm gelang ein Ligaschnitt von über 397 Ringen. Trotz seines jungen Alters kann Max bereits eine große internationale Erfahrung vorweisen. In den vergangenen Jahren nahm er an zahlreichen Juniorenweltmeisterschaften und Welt-Cups rund um den Globus teil.



Marcus Madsen ist Mitglied der schwedischen Nationalmannschaft und er hat sich seit vielen Jahren in der Weltspitze des Schießsports etabliert. Aktuell steht er auf Platz 19 der Luftgewehr-Weltrangliste. Sein jüngster Erfolg war der dritte Platz bei der Luftgewehr-Europameisterschaft in Györ mit dem schwedischen Mixed-Team. Hinzu kommen unzählige Teilnahmen an Welt-, Europameisterschaften und anderen internationalen Wettkämpfen.

Amalie Evensen ist seit 2022 Mitglied der norwegischen Nationalmannschaft und konnte zuletzt beim H&N-Cup in München auf sich aufmerksam machen. Vor wenigen Wochen wurde sie darüber hinaus norwegische Luftgewehr-Meisterin mit einem sensationellen Ergebnis von 630,8 Ringen im Vorkampf und einer nicht minder guten Leistung im Finale.

Die Bundesligamannschaft im Überblick: Max Ohlenburger, Benedikt Mockenhaupt, Franziska Stahl, Marvin Giegling, Sophie Scholz, Tamara Zimmer, Milda Marina Haugen, Amalie Evensen, Anna Skade Nielsen, Marcus Madsen (PM)


Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Erfolgreiche Deutsche Altersklassenmeisterschaften im Badminton für Betzdorfer Smasher

Betzdorf. Alle drei Betzdorfer Akteure hatten sich im März in Worms über die Südwestdeutschen Meisterschaften für das nationale ...

Dieter Rulle ist neuer Schützenkaiser des SV Leuzbach-Bergenhausen

Altenkirchen. In der Regel wird dieses Schießen alle drei Jahre durchgeführt. Durch die Corona-Pandemie wurde allerdings ...

Hexenverfolgung war Thema beim Männerfrühstück in Daaden

Daaden. Auf ein bewegtes Leben blickt Pfarrer Wolfgang Buck zurück. Der inzwischen in Daaden wohnhafte 75-Jährige schloss ...

MGV Horhausen gewinnt 1.000 Euro bei "SWR4 Verein(t)"

Horhausen. Der Sparkassenverband Rheinland-Pfalz und die Sparkasse Westerwald-Sieg überreichten den Gewinn an den Chor. Unter ...

Neuer Musicalverein in der Region: Siegtal Musicals e.V. startet durch

Kirchen. Der Verein Siegtal Musicals e.V. wurde von neun Personen ins Leben gerufen. Thorsten Uebe-Emden, der erste Vorsitzende, ...

Ende und aus: Männergesangverein Liedertafel Hamm/Sieg wird nach 150 Jahren aufgelöst

Hamm. Mit dem Ausklang dieses Jahres endet auch ein signifikantes Kapitel in der Kulturgeschichte der Ortsgemeinde Hamm/Sieg. ...

Weitere Artikel


Unbekannter Verursacher flüchtet nach Verkehrsunfall in Kircheib - Polizei sucht Zeugen

Kircheib. Am Samstag (13. April) ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Hauptstraße in Kircheib. Nach bisherigen Erkenntnissen ...

Musikalischer Seniorennachmittag im Mehrgenerationentreff der Stadt Kirchen

Kirchen. Diesmal soll in fröhlicher Runde gemeinsam bei Kaffee und Kuchen der Mai begrüßt werden. Los geht es am 29. April ...

Michelbach: Unbekannter Fahrzeugführer verursacht Verkehrsunfall und flieht - Zeugen gesucht

Michelbach. Zwischen Samstag und Sonntag kam es auf dem Verbindungsweg zwischen Gieleroth und dem Michelbacher Ortsteil Widderstein ...

Tauschen erwünscht: Kleidertauschparty in der Jugendkunstschule Altenkirchen

Altenkirchen. Das Atelier der Jugendkunstschule öffnet im April wieder seine Pforten für alle, die schöne Kleidungsstücke ...

SPD nominiert Andreas Hundhausen als Kandidat für Bürgermeisterwahl in Kirchen

Kirchen. Kreuzer selbst kandidiert auf Platz 1 und ist damit die Spitzenkandidatin der SPD ist. Weiter führt sie aus: "Mit ...

Schützen in Maulsbach freuen sich auf ihr Schützenfest

Maulsbach. Beim Schützenverein Maulsbach wird auch in diesem Jahr mit einem abwechslungsreichen viertägigen Programm für ...

Werbung