Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 13.12.2011    

Sozialdemokraten besuchten Landtag

Eine Besuchergruppe der SPD des Landkreises Altenkirchen besuchte den Mainzer Landtag und das ZDF. Im Abgeordnetenhaus gab es einen regen Meinungsaustausch zu aktuellen Themen, den Abschluss bildete ein Besuch auf dem Weihnachtsmarkt am Mainzer Dom.

Die Sozialdemokraten aus dem Kreis Altenkirchen wurden von Landtagspräsident Joachim Mertes und MdL Thorsten Wehner im Landtag begrüßt.

Kreis Altenkirchen. Auf Einladung des Landtagsabgeordneten Thorsten Wehner besuchten jetzt Sozialdemokraten aus dem Kreis Altenkirchen den Mainzer Landtag. Nach einer Stärkung im Landtagsrestaurant führte der SPD-Politiker die Gruppe durch den Plenarsaal, wo kurz zuvor die letzte Sitzung in diesem Jahr zu Ende gegangen war.
Die Genossinnen und Genossen konnten anschließend auch einen Blick in das Abgeordnetenhaus werfen. Dort fand ein reger Gedankenaustausch zu landes- und kommunalpolitischen Themen statt.
Am Vormittag hatte zunächst eine Besichtigung der ZDF-Studios auf dem Programm gestanden. Die Teilnehmer erfuhren Interessantes rund um die Produktion einer TV-Sendung und hatten sogar Gelegenheit, bei einer Live-Ausstrahlung dabei zu sein.

Mit einem Besuch des stimmungsvollen Weihnachtsmarktes am Mainzer Dom fand der Nachmittag einen gemütlichen Ausklang. SPD-Kreisvorsitzender Andreas Hundhausen bedankte sich im Namen der Besuchergruppe bei Thorsten Wehner für die Einladung und den interessanten Tag in der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt.



Kommentare zu: Sozialdemokraten besuchten Landtag

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Politik, Artikel vom 26.05.2020

Kabinett beschließt Moped-Führerschein mit 15

Kabinett beschließt Moped-Führerschein mit 15

Das Kabinett ist dem Vorschlag von Verkehrsminister Dr. Volker Wissing gefolgt und hat die Einführung des Moped-Führerscheins mit 15 Jahren beschlossen. „Mit dem Kabinettsbeschluss ist der Weg frei. Jetzt können Jugendliche ab 15 Jahren den Sommer und die Ferien nutzen, um den Führerschein zu machen“, sagte Verkehrsminister Dr. Volker Wissing. „Egal ob Freizeit oder Ausbildung, Jugendliche wollen mobil sein. Der Moped-Führerschein mit 15 ist ein Angebot an junge Menschen gerade im ländlichen Raum“, sagte Verkehrsminister Dr. Volker Wissing.


Schwerverletzte Person bei Schlägerei am Betzdorfer Busbahnhof

Bei einer Schlägerei in Betzdorf ist am späten Mittwochnachmittag (27. Mai) eine Person schwer verletzt worden. Sie musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.


27-Jähriger stirbt bei Unfall auf der B 256 in Horhausen

Ein schwerer Unfall hat sich am Dienstagmorgen, 26. Mai, in Horhausen ereignet. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war ein 27 Jahre alter Mann im Fahrzeug bereits verstorben, ein weiterer Insasse wurde schwer verletzt.


Region, Artikel vom 27.05.2020

Covid-19: Stabile Lage im Kreis Altenkirchen

Covid-19: Stabile Lage im Kreis Altenkirchen

Auch am Mittwoch (27. Mai, 12 Uhr) verzeichnet das Kreisgesundheitsamt in Altenkirchen keine neuen Corona-Infektionen: Die Zahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen im Kreis Altenkirchen liegt wie an den beiden Vortagen bei 163, die der Geheilten steigt von 143 auf 144.


Wieder Diebstahl eines hochwertigen Pkw mittels Keyless Go

Im Zeitraum von Dienstag, 26. Mai, 23 Uhr und Mittwoch, 27. Mai, 7.35 Uhr haben bislang unbekannte Täter in Betzdorf ein hochwertiges Auto gestohlen. Erst kurz zuvor war es ebenfalls in Betzdorf zu ähnlichen Taten gekommen. In mindestens zwei Fällen nutzten die Täter die Keyless-Go-Funktion aus.




Aktuelle Artikel aus Region


Kurze 3-Weiher-Wanderung an der Westerwälder Seenplatte

Freilingen. Die Wanderung beginnt am Parkplatz beim Campingplatz Freilingen und verläuft über das Hofgut Schönerlen am Hausweiher ...

Schwerverletzte Person bei Schlägerei am Betzdorfer Busbahnhof

Wie die Polizei in Betzdorf mitteilt, sind die Beamten gegen 17.30 Uhr über eine Schlägerei am Busbahnhof in Betzdorf informiert ...

Fitnessstudios nach 70 Tagen Corona-Pause wieder geöffnet

Altenkirchen. Ruhig ist es an diesem Mittwoch-Nachmittag im Altenkirchener Sport-Club Optimum, obwohl die Türen weit geöffnet ...

Wissener Rathausstraße: Ökologisches Bauen mit geologisch wertvollem Material

Wissen. Schauen wir einmal etwa 65 Millionen Jahre zurück. Kaltzeiten und Warmzeiten gaben sich die Hand und besonders während ...

Westerwälder Rezepte: Kartoffelsalat ohne Mayo

Zutaten
1 kg festkochende Kartoffeln
2 kleine rote Zwiebeln (alternativ weiße Zwiebeln)
80 g geräucherter durchwachsener ...

Danksagung für Anteilnahme nach Tod von Helga Wienand-Schmidt

Wissen. Helga Wienand-Schmidt war am 12. März 2020 im Alter von 67 Jahren nach langer schwerer Krankheit verstorben. Ihr ...

Weitere Artikel


Georgspfadfinder holten Friedenslicht

Hamm. "Licht verbindet Völker" steht über der Friedenslichtaktion 2011 in Deutschland. Das Licht wird in Betlehem entzündet ...

Schule von "Anno dazumal" beim Adventskaffee

Forst. Schule vor fünf, sechs und mehr Jahrzehnten sah anders als heute aus und hörte sich anders an. Einen Einblick in den ...

33 neue Tagesmütter qualifiziert

Kreis Altenkirchen. Bundesweite Zahlen belegen: Tagesmütter und –väter werden gebraucht. Das ist auch im Kreis Altenkirchen ...

SG Sieg blickte auf ein erfolgreiches Jahr

Hamm. Eine Deutsche Meisterschaft bei den Mountainbikern, eine Westdeutsche Meisterschaft sowie sechs Rheinland-Meisteschaften ...

Vorerst kein 4-Sterne-Wellness-Hotel in Forstmehren

Forstmehren. Eine hitzige Debatte hat vorerst ein Ende. Auf der von den Forstmehrenern Bürgern gut besuchten öffentlichen ...

Mehrgenerationenhaus "Gelbe Villa" hat Zukunft

Kirchen. Über ein frühes Weihnachtsgeschenk konnten sich in diesem Jahr die Mitarbeiter der „Gelben Villa“ in Kirchen freuen ...

Werbung