Werbung

Pressemitteilung vom 19.04.2024    

Birkener Schützen holen den ins Wasser gefallenen Festzug nach

Dass es Anfang August so kühl und verregnet sein kann, wie man es normal vom Herbst gewohnt ist, hatte im vergangenen Jahr auf der Birkener Höhe niemand erwartet - umso größer war die Enttäuschung in den Reihen der St.-Hubertus-Schützenbruderschaft als es am Sonntag des 53. Schützenfestes hieß: Abgesagt!

v.l.n.r.: Street Life, 2. Brudermeister Hans-Joachim Quast und König Martin Leidig (Foto: Schützenbruderschaft)

Birken-Honigsessen. Der Festumzug durch die geschmückten Straßen fiel buchstäblich ins Wasser. Dabei waren die Straßen geschmückt, die Majestäten herausgeputzt und in der Residenz versammelt, die Kapellen standen bereit.

Doch die Birkener Schützen wollen es sich nicht nehmen lassen, ihren amtierenden Majestäten und den Anwohnern, die das Fest jedes Jahr so freudig unterstützen, das Highlight des Festes zu bieten - und so wird dieses jetzt nachgeholt.

Am Samstag, 27. April, heißt es: Schützen | Festzug | CatchUp
Die Bruderschaft wird mit den amtierenden Majestäten, Hofstaat, befreundeten Vereinen und natürlich musikalischer Begleitung durch die Bergkapelle "Vereinigung" Birken-Honigsessen, den Musikverein Scheuerfeld und das Klangwerk Morsbach durch die Straßen Birken-Honigsessens ziehen, fast so, wie es an einem Schützenfestsonntag üblich ist. Daher ist der Startpunkt natürlich die Residenz des amtierenden Königs Martin I. Leidig, die Gaststätte "Zur Post". Hier beginnt der Festtag mit einem Standkonzert um 15.30 Uhr. Wie jedes Jahr folgt dann der Marsch über den Dorfplatz als Wendepunkt bis zur Kirche, wo dann zum Abschluss des Ganzen jedermann eingeladen ist, einem musikalischen Unterhaltungskonzert der Kapellen ab 16.30 Uhr und anschließend dem traditionellen Königsball ab 19 Uhr im Pfarrheim an der Birkener Kirche beizuwohnen. Hier sorgen bei freiem Eintritt die Band StreetLife für musikalische Unterstützung.

Die Bruderschaft freut sich, wenn wie beim Schützenfest üblich die - verkürzte - Wegstrecke geschmückt wird. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Erfolgreiche Deutsche Altersklassenmeisterschaften im Badminton für Betzdorfer Smasher

Betzdorf. Alle drei Betzdorfer Akteure hatten sich im März in Worms über die Südwestdeutschen Meisterschaften für das nationale ...

Dieter Rulle ist neuer Schützenkaiser des SV Leuzbach-Bergenhausen

Altenkirchen. In der Regel wird dieses Schießen alle drei Jahre durchgeführt. Durch die Corona-Pandemie wurde allerdings ...

Hexenverfolgung war Thema beim Männerfrühstück in Daaden

Daaden. Auf ein bewegtes Leben blickt Pfarrer Wolfgang Buck zurück. Der inzwischen in Daaden wohnhafte 75-Jährige schloss ...

MGV Horhausen gewinnt 1.000 Euro bei "SWR4 Verein(t)"

Horhausen. Der Sparkassenverband Rheinland-Pfalz und die Sparkasse Westerwald-Sieg überreichten den Gewinn an den Chor. Unter ...

Neuer Musicalverein in der Region: Siegtal Musicals e.V. startet durch

Kirchen. Der Verein Siegtal Musicals e.V. wurde von neun Personen ins Leben gerufen. Thorsten Uebe-Emden, der erste Vorsitzende, ...

Ende und aus: Männergesangverein Liedertafel Hamm/Sieg wird nach 150 Jahren aufgelöst

Hamm. Mit dem Ausklang dieses Jahres endet auch ein signifikantes Kapitel in der Kulturgeschichte der Ortsgemeinde Hamm/Sieg. ...

Weitere Artikel


Zahl der ehrenamtlichen Feuerwehrleute auch im Kreis Altenkirchen gestiegen

Kreis Altenkirchen. Basierend auf einer neuen Feuerwehrstatistik, die in Zusammenarbeit mit den Kommunen erstellt wird, wurden ...

Größtes Maifest in Wisserland: Musikverein Brunken lädt ein

Selbach. Wie jedes Jahr sorgt der Musikverein Brunken für ein buntes Programm zum traditionellen Maifest. Am Mittwoch, 1. ...

Wirtschaftsgespräch in Hamm: Von Künstlicher Intelligenz und Azubis aus Ruanda

Hamm. Was ist Künstliche Intelligenz (KI)? Eine offizielle Definition gibt es noch nicht. „Künstliche Intelligenz ist die ...

Rennfahrer Tom Kalender aus Hamm steigt ins ADAC GT Masters auf

Hamm. Der Rennfahrer aus Rheinland-Pfalz wechselt in den GT-Sportwagensport und stellt sich der Herausforderung im ADAC GT ...

Politisch motivierte Straftaten im Kreis Altenkirchen um fast 70 Prozent gestiegen

Kreis Altenkirchen. Aus dieser geht hervor, dass politisch motivierte Straftaten in Kreis Altenkirchen im Vergleich zum Vorjahr ...

Landtagsabgeordneter Matthias Reuber fordert: mehr Gewicht auf musische Fächer legen

Wissen. "Aus einer Studie der Bertelsmann-Stiftung des Jahres 2020 geht darüber hinaus hervor, dass in Rheinland-Pfalz nur ...

Werbung