Werbung

Vereine | Kirchen | Anzeige


Pressemitteilung vom 19.04.2024    

Revitalisierte Tennisanlage in Kirchen: Mehr Mitglieder und modernisierte Einrichtungen

In Kirchen erlebt der Tennisverein eine beeindruckende Welle der Erneuerung und Mitgliederzuwächse. Mit umfassenden Modernisierungen und einer wachsenden Gemeinschaft bereitet sich der Club auf eine dynamische Saison 2024 vor.

Im Hintergrund der umgestaltete Thekenbereich inklusive neuer Beleuchtung, vorn der neue Kicker für die Tennisjugend (gesponsert vom kürzlich gewonnenen Partner). Foto Quelle: Verein

Kirchen (Sieg). Der Tennisverein in Kirchen, gelegen an der idyllischen Anlage am Molzberg, hat nach der Einweihung einer neuen Küche im vergangenen Jahr weitere signifikante Verbesserungen vorgenommen. Im Februar und März 2024 wurden der Thekenbereich komplett umgestaltet und moderne Beleuchtungen im Clubraum installiert, was die Attraktivität des Vereinsheims markant steigert.

Detlef Colberg, der Sportwart, zusammen mit Ingo Groß, dem Jugendwart, berichten von einer positiven Entwicklung im Club: Für die kommende Mannschaftssaison, die am 3. Mai beginnt, sind bereits 14 Teams gemeldet. Diese Neuerungen werden ihre Feuertaufe erleben, wenn die Anlage zur Saison vollständig in Betrieb genommen wird. Groß fügt hinzu: „Mit der aktuellen Anzahl an Mannschaften und Mitgliedern positioniert sich der VfL Kirchen als der zweitgrößte Tennisverein im Kreis Altenkirchen.“

Besonders erfreulich ist die Entwicklung im Jugendbereich: Rund 50 Kinder und Jugendliche nehmen regelmäßig am Tennistraining teil. Dies ermöglicht es dem Verein, für nahezu jede Altersgruppe spezifische Trainings- und Mannschaftsangebote bereitzustellen. Der Dienstag ist dabei als Haupttrainingstag festgelegt, an dem zwischen 15 und 18 Uhr alle sechs Plätze der Anlage für den Jugendnachmittag reserviert sind.



Seit Anfang 2020 konnte der Tennisverein in Kirchen über 100 Neuzugänge verzeichnen, ein Trend, der nach Einschätzung der Sportverantwortlichen auch in diesem Jahr anhalten dürfte. Colberg und Groß sind überzeugt: „Tennis ist ein Sport für Jung und Alt und eignet sich hervorragend, um gemeinsam mit der ganzen Familie ausgeübt zu werden.“

Die kontinuierlichen Investitionen in die Infrastruktur und das Engagement für den Nachwuchs unterstreichen das Bestreben des Tennisvereins in Kirchen, sowohl die sportlichen Angebote als auch das soziale Umfeld stetig zu verbessern. Mit einer gut ausgebauten Anlage und einer lebendigen Community ist der Tennisclub Kirchen bestens aufgestellt, um auch in Zukunft als zentraler Treffpunkt für Tennisspieler aller Altersgruppen zu dienen. (prm)


Lokales: Kirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Erfolgreiche Deutsche Altersklassenmeisterschaften im Badminton für Betzdorfer Smasher

Betzdorf. Alle drei Betzdorfer Akteure hatten sich im März in Worms über die Südwestdeutschen Meisterschaften für das nationale ...

Dieter Rulle ist neuer Schützenkaiser des SV Leuzbach-Bergenhausen

Altenkirchen. In der Regel wird dieses Schießen alle drei Jahre durchgeführt. Durch die Corona-Pandemie wurde allerdings ...

Hexenverfolgung war Thema beim Männerfrühstück in Daaden

Daaden. Auf ein bewegtes Leben blickt Pfarrer Wolfgang Buck zurück. Der inzwischen in Daaden wohnhafte 75-Jährige schloss ...

MGV Horhausen gewinnt 1.000 Euro bei "SWR4 Verein(t)"

Horhausen. Der Sparkassenverband Rheinland-Pfalz und die Sparkasse Westerwald-Sieg überreichten den Gewinn an den Chor. Unter ...

Neuer Musicalverein in der Region: Siegtal Musicals e.V. startet durch

Kirchen. Der Verein Siegtal Musicals e.V. wurde von neun Personen ins Leben gerufen. Thorsten Uebe-Emden, der erste Vorsitzende, ...

Ende und aus: Männergesangverein Liedertafel Hamm/Sieg wird nach 150 Jahren aufgelöst

Hamm. Mit dem Ausklang dieses Jahres endet auch ein signifikantes Kapitel in der Kulturgeschichte der Ortsgemeinde Hamm/Sieg. ...

Weitere Artikel


Nächtlicher Vandalismus in Fürthen: Unbekannter Täter beschädigt zwei Volkswagen

Führten. Gegen 0.30 Uhr am Donnerstag (18. April) wurde der friedliche Schlaf der Anwohner in Fürthen, Rosenstraße jäh unterbrochen. ...

Diebstähle und Platzverweis in der Region Betzdorf: Polizei sucht Zeugen

Betzdorf. Am 18. April zwischen 20.05 Uhr und 20.30 Uhr wurde in der Siegstraße in Kirchen ein Hinterrad eines E-Bikes gestohlen. ...

Schwerer Verkehrsunfall in der Wissener Straße in Windeck - 20-Jähriger schwerstverletzt

Windeck. Laut Polizeiinformationen wurde die Rettungsleitstelle kurz nach vier Uhr morgens über den schweren Verkehrsunfall ...

Kreuzerhöhungskirche Wissen sucht nach Brandkatastrophe Orgelpaten

Wissen. Der Gesamtschaden der durch die Brandstiftung verursachten Brandschäden beläuft sich auf über zwei Millionen Euro. ...

Freiherr-vom-Stein-Gymnasium bot Betzdorf-Kirchen glanzvolle Auftritte beim Varieté

Betzdorf/Kirchen. Am Donnerstagabend (18. April) war es endlich wieder so weit: Das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Betzdorf-Kirchen ...

Westerwaldwetter: Regen, Schnee und Sonne – am Wochenende ist alles dabei

Region. Das kommende Wochenende (20. und 21. April) hat von allem etwas. Nur die frühlingshaften Temperaturen wollen sich ...

Werbung