Werbung

Nachricht vom 15.12.2011    

AWO Hamm feierte 65 Geburtstag

Im Rahmen der jährlichen Adventsfeier feierte die Arbeiterwohlfahrt (AWO) Hamm den 65. Geburtstag. Ein schönes Unterhaltungsprogramm mit zahlreichen Mitwirkenden wurde geboten und ließ den Nachmittag blitzschnell vergehen.

Die "AWO-Engel und Bengel" eröffneten die Feier.

Arbeiterwohlfahrt Hamm/Sieg besteht seit 65 Jahren
Im Dietrich Bonhoefferhaus feierte die Hammer Arbeiterwohlfahrt ihre alljährliche Advents- und Weihnachtsfeier.
Die Feier wurde von den "AWO Engeln und Bengeln" mit dem Lied "Ich bring dir ein Licht" eröffnet. Leiterin war Anke Zschimmer-Langenbach. Auch in diesem Jahr trug zum Gelingen der MGV "Liedertafel" Hamm/Sieg mit Chorleiter Peter Brenner bei.
Die WPF-Klasse der IGS Hamm unter Leitung von Peter Krämer spielte sich ebenfalls in die Herzen der Senioren. Auch die kleine Theatergruppe Breitscheidt mit ihrem Sketch hatte die Lacher auf ihrer Seite. Jörg Brück spielte auf seiner Gitarre Weihnachtslieder. Die Kinder und Senioren sangen fleißig mit.
Einige Mitglieder wurden für 25 und 15 jährige Mitgliedschaft geehrt. Die Ehrungen nahmen der Kreisvorsitzende Thorsten Wehner und die 1.Vorsitzende Christel Langenbach vor. In diesem Jahr konnte auch die AWO Hamm/Sieg e.V. ihr 65 jähriges Bestehen im Rahmen der Feier begehen. Bei Kaffee und Kuchen war es wieder ein gelungener Nachmittag.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: AWO Hamm feierte 65 Geburtstag

1 Kommentar

Muss ein sehr schöner Nachmittag gewesen sein! Im Awo-Teehaus wurde der Nachmittag sehr gelobt--weiter so !!!
#1 von Eveline Schütz, am 18.12.2011 um 12:32 Uhr

Aktuelle Artikel aus der Region


Ölspur zog sich durch mehrere Orte im Puderbacher Land

Oberdreis. Die Spur zog sich mit Unterbrechungen von Udert nach Neitzert und von dort Richtung Rodenbach. Auch in Oberdreis, ...

Energiespartipp: Typische Wärmebrücken bei Altbauten

Kreis Altenkirchen. Viele Wärmebrücken sind durch die Konstruktion und das Material be-dingt. Außenwandecken sowie Vorsprünge, ...

Goldener Oktober: Darum ist das Licht jetzt so besonders

Kreisgebiet. In den nächsten Tagen setzt sich laut WetterOnline ruhiges und niederschlagsfreies Herbstwetter durch und der ...

28-Jähriger reißt bei Unfall Bahnschranke ab

Mudersbach. Beim Befahren des Bahnüberganges musste der 28-Jährige mit seinem Gespann rangieren um die Stelle passieren zu ...

„Hospiz macht Schule“: Eine Woche voller Emotionen

Altenkirchen. Durchgeführt wurde diese von sieben ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen, die gut ausgebildet, erfahren und gefühlvoll ...

FDP Hamm spendete an Feuerwehr-Förderverein

Hamm. Der Spendenbetrag in Höhe von 250 Euro kam durch den Verzicht auf Wahlwerbung bei den Kommunalwahlen im Mai 2019 zustande. ...

Weitere Artikel


Mehrgenerationenhaus "Mittendrin" wird weiter gefördert

Altenkirchen. Das Mehrgenerationenhaus "Mittendrin"“ in der Kreisstadt Altenkirchen kann für die Zukunft planen. Denn es ...

Gemeinsam Jahresabschluss gefeiert

Birken-Honigsessen. Jungschützenmeister Simon Wunderlich eröffnete die Weihnachtsfeier. Er begrüßte alle Anwesenden und wünschte ...

Silvestergala im Kulturwerk

Wissen. Silvester im Kulturwerk feiern – das ist auch in diesem Jahr möglich. Die Wissener Gastronomen Klaus Stangier (Old ...

Junge Union fordert Resolution der Räte

Kreis Altenkirchen. Die Junge Union (JU) Kreisverband Altenkirchen hat sich in der jüngsten Kreisvorstandssitzung geschlossen ...

Weihnachtsmarkt in Pracht-Niederhausen

Niederhausen. Der traditionelle Weihnachtmarkt in Pracht war auch in diesem Jahr wieder Publikumsmagnet für alt und jung. ...

33 neue Tagesmütter qualifiziert

Kreis Altenkirchen. Bundesweite Zahlen belegen: Tagesmütter und –väter werden gebraucht. Das ist auch im Kreis Altenkirchen ...

Werbung