Werbung

Pressemitteilung vom 23.04.2024    

Unbekannter hob mit gestohlener Bankkarte Geld ab: Wer kennt diesen Mann?

Die Polizei Bad Honnef ist auf der Suche nach einem bislang unbekannten Mann, der verdächtigt wird, am 8. September 2023 mit einer gestohlenen Bankkarte an einem Geldautomaten Geld abgehoben zu haben. Nun hat die Polizei ein Fahndungsfoto des Verdächtigen veröffentlicht.

Symbolbild

Bad Honnef. Am 8. September 2023 hob ein unbekannter Mann in Bad Honnef mit einer gestohlenen Bankkarte Bargeld von einem fremden Konto ab. Der Vorfall ereignete sich an einem Geldautomaten. Der ursprüngliche Besitz der Karte, ein 72-jähriger Mann, wurde Opfer eines Diebstahls in einem Supermarkt in Bad Honnef, bei dem ihm seine Umhängetasche samt Bankkarte entwendet wurde.

Trotz intensiven Ermittlungen konnte der Verdächtige bisher nicht identifiziert werden. Aus diesem Grund hat die Polizei nun auf richterlichen Beschluss ein Bild des mutmaßlichen Täters veröffentlicht. Das Fahndungsfoto ist auf dem Fahndungsportal der Polizei Nordrhein-Westfalen unter einsehbar.

Die Polizei bittet um Mithilfe: Wer Angaben zur Identität des Mannes machen kann, wird gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat 16 unter der Telefonnummer 0228 150 zu melden oder sich per E-Mail an KK16.Bonn@polizei.nrw.de zu wenden. (PM/red)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Blaulicht  


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Betrug durch falsche Polizeibeamte in Neuwied - Zeugen gesucht

Neuwied. In den frühen Morgenstunden des heutigen Sonntags (21. Juli) wurde eine ältere Dame in Neuwied Opfer eines Betrugs ...

Erstes Zeltlager der Jugendfeuerwehren aus der VG Altenkirchen-Flammersfeld

Güllesheim. Nach einem gemeinsamen Mittagessen wurden zunächst die organisatorischen Dinge erledigt. In der Zwischenzeit ...

Explosion und Brand im Marienthaler Hof - Groß angelegte Übung der Feuerwehr Hamm

Hamm-Marienthal. Im Hotel und Restaurant "Marienthaler Hof" war es zu einem Schadensereignis gekommen. Kurz nach 15.30 Uhr ...

Wiederholungstäter nach doppeltem Ladendiebstahl in Bad Hönningen festgenommen

Bad Hönningen. Der Beschuldigte hielt sich an besagtem Nachmittag im Einkaufsmarkt "Im Mannenberg" in Bad Hönningen auf und ...

Altenkirchen: Drei Halbstarke aus Osteuropa dreschen brutal auf Opfer ein

Altenkirchen. Gegen 0.20 Uhr geriet ein Mann mit einer Gruppe von drei Männern in einen Streit, der schnell eskalierte. Laut ...

Einbruch in Lagerhalle in Mudersbach: Schwarzes Quad gestohlen

Mudersbach. Am Samstagvormittag (20. Juli) wurde bei der Polizei Betzdorf ein Einbruch in eine Lagerhalle in Mudersbach, ...

Weitere Artikel


Erster Bauabschnitt der K 66 in Wissen vor der Fertigstellung

Wissen. Ab Montag, 29. April, ist die Durchfahrt von der B 62 in die K 66 Güterbahnhof wieder möglich. Der Aldi-Markt, das ...

Doppeltes Verbrechen aufgeklärt: Tattoo-Studio-Einbruch und Tankstellenüberfall hängen zusammen

Betzdorf. Im Januar 2024 wurde in das Tattoo-Studio im Bahnhofsgebäude in Daaden eingebrochen. Wie die Kriminalinspektion ...

Sängervereinigung Ingelbach feiert 75-jähriges Jubiläum

Ingelbach. Die Einladung zum Kaffeeklatsch mit Bilder aus "alten Zeiten" traf genau den Nerv der Besucher, die sehr zahlreich ...

Ein mörderischer Konzertabend: Musikverein Dermbach begeistert erstmals mit einem Krimidinner

Herdorf. Während das Publikum, bestehend aus rund 290 Interessierten, aktiv eingebunden wurde, begleitete das Ensemble des ...

Ortsgemeinde Birken-Honigsessen wurde mit Naturstein-Wappen beschenkt

Birken-Honigsessen/Wissen. Besser hätte der Termin zur Übergabe des in traditioneller Handwerkerarbeit von Michael Rödder ...

"Jänen Classic" in Waldbröl: Das Treffen für Oldtimer-Liebhaber am Pfingstsonntag

Waldbröl. Der Gewerbepark Waldbröl verwandelt sich am 19. Mai von 9 bis 17 Uhr in ein Paradies für Oldtimer-Enthusiasten. ...

Werbung