Werbung

Kultur | Forst | Anzeige


Veranstaltungen

Pressemitteilung vom 29.04.2024    

"Leise Kunst für eine laute Welt": Lautenist David Bergmüller spielt in Open-Arts-Innenräumen

Der renommierte Lautenist David Bergmüller gibt am 12. Mai um 12 Uhr ein Matinee-Konzert in den Innenräumen von Open Arts im Kunsthaus Wäldchen in Forst. Sein Soloalbum "Rhétorique du silence" steht dabei im Mittelpunkt und verspricht einen musikalischen Rückzugsort inmitten der lauten Welt.

David Bergmüller mit seiner Laute. (Foto: Theresa Pewal)

Forst. Erinnert sich noch an das Gefühl von "Gänsehaut", als er zum ersten Mal eine Laute in der Hand hielt - Heute ist David Bergmüller einer der gefragtesten Lautenisten und hat zuletzt durch sein Zusammenspiel mit Klarinettist David Orlowsky Aufmerksamkeit erregt. Mit seinem Soloalbum »Rhétorique du silence« offenbart er sich als stiller Virtuose, ein heimlicher Star der Musikszene.

Bergmüllers Album ist mehr als nur Musik: Es ist ein Ort der Ruhe und der "Magie der Stille", wie der Lautenist es selbst beschreibt. Er verbindet Elemente aus Barock, Renaissance und zeitgenössischer Musik zu einem einzigartigen Sound, der perfekt zu den Open Arts passt. Daher freut sich die Organisation besonders, dass Bergmüller seine Werke zur Mittagszeit in ihren Innenräumen zum Besten geben wird.



Im Rahmen des Matinee-Konzerts wird der Lautenist neben eigenen Kompositionen auch Werke von Dowland, Gaultier und De Visée spielen. Ein unvergessliches Erlebnis für alle Liebhaber der leisen Töne und jene, die es noch werden möchten.

Tickets über www.kunsthaus-waeldchen.de
Info: Daniel Diestelkamp per E-Mail an openarts@kunsthaus-waeldchen.de. (PM/Red)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Hamm & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


"Faszination Natur": Petra Mosers vierte Ausstellung im KUNSTFORUM WW in Altenkirchen

Altenkirchen. Unter dem Überbegriff "Faszination Natur" zeigt Petra Moser große Acrylbilder, aber auch recht kleine. Fotografien ...

"Sommer im Kulturwerk": Gypsy-Jazz mit Johann Roselly in Wissen

Wissen. Sie werden beim Konzert unterstützt von Guillermo Banz (Percussion) sowie Walter Siefert (Akkordeon). Mit ihrer einfühlsamen ...

Kultursommer in Wissen startete: großART & brass eröffnete den Reigen der Konzerte

Wissen. Die Musiker um den gebürtigen Wisserner Gregor Groß sind überwiegend in der Region beheimatet. Unter dem Motto "Blues ...

So dick wie noch nie: Der neue Veranstaltungskalender der Hachenburger Kulturzeit

Hachenburg. Dem Auftritt der 1980er-Jahre-Ikone am 12. Juli auf dem geschichtsträchtigen Alten Markt in Hachenburg war die ...

Musikalische Lesung im Kunstraum in Altenkirchen

Altenkirchen. Friedhelm Zöllner liest heitere und besinnliche Geschichten aus seinen Reiserinnerungen. Es sind lebendige ...

"Augentäuschung und optische Illusionen": Schüler stellen im Altenkirchener Rathaus aus

Altenkirchen. Die Vielfalt der ausgestellten Arbeiten spiegelt das breite Spektrum der kreativen Auseinandersetzung mit verschiedenen ...

Weitere Artikel


Station in Concert in der Kirche in Oberwambach

Oberwambach. Musikalisch wird es bunt, mit vielen Nachwuchstalenten aus dem Evangelischen Kirchenkreis Altenkirchen. Unter ...

Gesamtsieg an der Aggertalsperre

Altenkirchen. Für die 21,1 Kilometer mussten zwei Runden um den Stausee über Asphalt- und Waldwege zurückgelegt werden. Diese ...

Gnadenkommunion in der Kirche "St. Katharina" zu Schönstein gefeiert

Wissen. Hatte damals Pfarrer Andreas Adenäuer die Kommunikanten erstmals zum Altar geführt, konzelebrierte nun Pastor Martin ...

Innovatives Kammermusik-Ensemble Geysir-Quartett fasziniert mit genreübergreifenden Klängen

Forst. Das Geysir-Quartett, welches im Jahr 2022 von Hajo Wiesemann ins Leben gerufen wurde, strebt danach, kammermusikalisch ...

Diaphonisches Vokalensemble eröffnet Saison im Kunsthaus Wäldchen

Forst. Das diaphonische Vokalensemble, unter der Leitung von Daniel Diestelkamp, ist seit fast drei Jahrzehnten ein fester ...

Nächtlicher Vandalismus in Weyerbusch: Autohaus betroffen

Weyerbusch. Am Samstag (27. April) gegen 3 Uhr ereignete sich ein Vorfall von Sachbeschädigung am Wilhelm-Stöber-Platz in ...

Werbung