Werbung

Pressemitteilung vom 02.05.2024    

Digitalveranstaltungen von Bündnis 90/Die Grünen: "Grüne Dienstage im Netz"

Bis zum Termin der Kommunalwahl am 9. Juni bieten Bündnis 90/Die Grünen digital jeden Dienstag Fachpolitik im Netz an. Immer um 19 Uhr geht es eine Stunde lang um ein kommunal- oder europapolitisches Thema mit jeweils einem Experten und der Möglichkeit zu einem inhaltlichen Austausch.

Symbolbild (Foto: Pixabay)

Kreis Altenkirchen. Dazu laden die Grünen alle Interessierten ein. Eine Anmeldung unter E-Mail: wahl24@gruene-ak.de wird erbeten. Im Anschluss erhalten Teilnehmer den Link zur Veranstaltung.

7. Mai: Medizinische Versorgung auf dem Land
Mit Prof. Dr. Armin Grau, MdB, Obmann im Gesundheitsausschuss des Deutschen Bundestages
Das Gesundheitswesen macht gerade eine schwere Bewährungsprobe durch und braucht dringend eine Stärkung und Aufwertung der Pflegeberufe. Gesundheitsversorgung ist Daseinsvorsorge, die Ökonomisierung hat unserem Gesundheitswesen geschadet. Wie kann eine gemeinsame regionale Planung der ambulanten und der stationären Versorgung und eine tiefgreifende Reform der Krankenhausfinanzierung aussehen? Was bedeutet das für unsere Situation im Westerwald?

15. Mai: Unsere Gesellschaft ist bunt!
Mit Misbah Khan, MdB, Mitglied im Ausschuss für Inneres und Heimat des Deutschen Bundestages
Deutschland ist geprägt von einer vielfältigen, bunten Gesellschaft. Hier begegnen sich ganz unterschiedliche Menschen mit unterschiedlichen Lebenserfahrungen. Jeder Mensch hat es verdient, frei und ohne Angst leben zu können. Wie kann eine solche Gesellschaft im Westerwald aussehen? Was heißt das für Kommunalpolitik? Wie verwirklicht man einen Zugang aller Menschen zu kulturellen und gesellschaftlichen Angeboten?

21. Mai: Erneuerbare Energie im Westerwald - Wo stehen wir, was brauchen wir?
Mit Markus Mann, Unternehmer im Westerwald, und Friedrich Hagemann, Vorsitzender des Aufsichtsrates der Maxwäll e.G.
Es braucht eine Energieversorgung aus erneuerbaren Ressourcen für das Überleben der Menschen auf der Erde. Den Landkreisen kommt bei der Energiewende zusammen mit den Gemeinden eine bedeutende Rolle zu. Im Kreis Altenkirchen kommen hierfür in erster Linie die Windkraft und Photovoltaikanlagen in Frage. Wie lässt sich das in einem guten Ausgleich mit Mensch und Natur realisieren? Wie soll die Energiewende im Kreis Altenkirchen in den nächsten Jahren aussehen?



28. Mai: Umweltpolitik im Europäischen Parlament
Mit Jutta Paulus, MdEP, umweltpolitische Sprecherin der Grünen im Europäischen Parlament
Die natürlichen Lebensgrundlagen der Menschheit stehen unter beispiellosem Druck - nicht allein durch die Klimakrise. Zwei Drittel der planetaren Belastungsgrenzen sind bereits überschritten und auch in Deutschland ist der Biodiversitätsverlust immer stärker zu beobachten. Diese Europawahl wird darüber entscheiden, wie die Umweltpolitik in Zukunft in Europa aussieht. Trotz Ukrainekrieg und Wirtschaftskrise brauchen wir eine starke Umweltpolitik. Wie kann das in den nächsten fünf Jahren im europäischen Parlament aussehen?

4. Juni: Mobilität im ländlichen Raum
Mit Jutta Blatzheim-Roegler, MdL, Sprecherin für Mobilität, Infrastruktur und Tourismus der Landtagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen
Eine gute Verkehrsinfrastruktur ist für Stadt und Land wichtig, nicht nur für den Individualverkehr, sondern auch für Bus, Bahn und Fahrrad. Dabei gilt Erhalt vor Neubau im Straßenverkehr und ein deutlicher Ausbau der Fahrradinfrastruktur. Dörfer und Städte müssen für alle Verkehrsteilnehmer sicher sein. Was kann auf der kommunalen Ebene dafür getan werden und wie soll eine fahrradfreundliche Mobilität im Westerwald aussehen? (PM)



Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Politik


Konstituierende Sitzung: Verbandsgemeinderat Hamm trat erstmals zusammen

Hamm. Zusätzlich wurde die Tagesordnung um zwei Punkte ergänzt: um die Bestimmung eines Vertreters aus der Verbandsgemeinde, ...

Erwin Rüddel (CDU): Erfolgreiche Nachhaltigkeitspolitik nur mit starken Kommunen

Berlin/Region. "Kommunen sind die tragenden Säulen unserer Nachhaltigkeitspolitik. Sie sind nicht nur Vorreiter in der Kreislaufwirtschaft, ...

Erwin Rüddel (CDU): Ampel darf Jagdpolitik nicht weiter ideologisieren

Berlin/Neuwied/Altenkirchen. "Jäger spielen eine zentrale Rolle in der Pflege unserer Kulturlandschaften", so Rüddel. "Die ...

Bund fördert Sanierung der Ernst-Röver-Orgel in Daaden

Daaden. Die fachgerechte Konservierung und Restaurierung der 1908 erbauten Orgel kann nun durch die finanzielle Unterstützung ...

"Fake News" über Wissener Baustellen-Situation: CDU Wisserland ruft zur Sachlichkeit auf

Wissen. Robert Leonards, Vorsitzender des CDU-Gemeindeverbands Wisserland, erklärt hierzu: "Zugegebenermaßen ist die Baustellen-Situation ...

Leserbrief zum Kreistag Altenkirchen: "Schöne Bilder wichtiger als Herzensanliegen?"

LESERBRIEF. "Die Verwurzelung im Kreistag ist mir als Landtagsabgeordnete ein Herzensanliegen! Hier ist unser Lebensmittelpunkt. ...

Weitere Artikel


Demenz-Café mit Neurologin Milena Marek im Mehrgenerationentreff in Kirchen

Kirchen. Diesmal geht es vor allem um das Thema "Demenz und Familienleben". Mit dabei ist die Kirchener Neurologin Dr. Milena ...

Kita "Traumland" in Altenkirchen erneut von der Stiftung "Kinder forschen" zertifiziert

Altenkirchen. Schon seit 2013 ist die Kindertagesstätte "Traumland" im Bereich Naturwissenschaften, Mathematik und Technik ...

Kultur-/Jugendkulturbüro bietet ein Freiwilliges Soziales Jahr in Altenkirchen

Altenkirchen. Nach der Schullaufbahn ermöglicht das FSJ Kultur Einblicke in die Kulturarbeit von Planung, Organisation und ...

MSF Kirchen - Verein ohne eigene Heimat

Kirchen. In erster Linie beklagte der Verein, dass er zwar ein Kirchener Verein ist, aber nicht in der Heimat Kirchen ihren ...

Im Reich der Löschtaler und -schläuche

Hamm. Die Vorbereitungen waren bereits seit Jahresanfang im Gange gewesen. Am Tag der Veranstaltung wurde dann die Location ...

Für ein Jahr in die USA: Diedenhofen (SPD) wirbt für Stipendium des Bundestages

Landkreise Neuwied/Altenkirchen. Diedenhofen selbst ist eng am Auswahlverfahren beteiligt und freut sich auf viele Bewerbungen. ...

Werbung