Werbung

Pressemitteilung vom 19.05.2024    

Weltklassik am Klavier: Besondere musikalische Momente - Anfang und Ende der Romantik

Schuberts und Rachmaninows Moments Musicaux sind sehr erfolgreiche, beliebte Werke, doch überraschenderweise wurde dieser Titel von anderen Komponisten fast nie verwendet.

Nadejda Vlaeva. Foto: privat

Altenkirchen. Beide Zyklen haben sechs Stücke, aber Schuberts Zyklus (außer Nr. 5) ist introspektiv und zart, während Rachmaninows Zyklus zwischen Dramatik und Lyrik wechselt.

Mendelssohns wunderschöne Caprice in a-Moll wird für viele eine Entdeckung sein, da sie selten aufgeführt wird. Sie beginnt mit einer träumerischen Fantasie, die in ein erregtes Presto agitato überleitet. Auch innerhalb der virtuosen Texturen zeigt Mendelssohn seine melodische Begabung.

Zum Schluss werden Mendelssohn und Rachmaninow kombiniert. Durch klare, schnelle Doppelnoten fängt Rachmaninow den geschickten, spielerischen Charakter von Mendelssohns berühmtem Orchesterwerk ein.



Sonntag, 19. Mai um 17 Uhr, Dr.-Wilhelm-Boden-Saal in Altenkirchen. Bis 18 Jahre Eintritt frei, Erwachsene 30 Euro. Reservierung unter 0151 125 855 27, info@weltklassik.de oder www.weltklassik.de.

Das Programm:
Felix Mendelssohn-Bartholdy
Aus: Drei Capricen für Pianoforte op. 33
1. Caprice in a-Moll
Franz Schubert
Sechs Moments Musicaux D 780 op. 94
1. C-Dur
2. As-Dur
3. f-Moll
4. cis-Moll
5. f-Moll
6.As-Dur

- Pause -

Sergej Rachmaninow
Sechs Moments Musicaux op. 16
1. Andantino
2. Allegretto
3. Andante cantabile
4. Presto
5. Adagio sostenuto
6. Maestoso
(PM)


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Christian Wirmer spielt am 18. Juni um 19 Uhr im KulturWerk Wissen Jon Fosse: "Morgen und Abend"

Wissen. Vor allem, weil Jon Fosse im letzten Jahr mit dem Literatur-Nobelpreis ausgezeichnet wurde und seine eindringliche, ...

Volker Höh und Birte Bornemann laden ein zu "Zwischen Rebhuhn und Fasten" am 30. Juni in Marienthal

Marienthal. Passend dazu nehmen Volker Höh und Birte Bornemann ihre Zuhörer mit ins spanische Àvila des 16. Jahrhunderts. ...

Sommer, Sonne und "Randale": Rock am Ring 2024

Nürburg. Während die ersten Besucher bereits am Mittwoch, den 5. Juni, die Campingplätze am Nürburgring betraten und es sich ...

"It Rocks!": 20 Schülerbands rocken das Kulturwerk in Wissen

Wissen. In Altenkirchen und Wissen ist der musikalische Nachwuchs bereit, die Bühne zu erobern. Unter dem Titel "It Rocks!" ...

Herbert Knebels "Affentheater" rockte den Kultursalon in Altenkirchen

Altenkirchen. Die vier Originale des "Affentheaters" mit Frontmann Herbert Knebel haben sich komplett dem Ruhrpott-Slang ...

Viel Lachen, Lesen und Reden mit Adriana Altaras in Hachenburg

Hachenburg. Mitveranstalter Thomas Pagel von der Hähnelschen Buchhandlung bekannte, dass ihn der Film „Titos Brille“ so angetörnt ...

Weitere Artikel


B256-Sanierung und Ortsumfahrung Willroth: Ortsgemeinde im Gespräch mit Landespolitik

Willroth. Ortsbürgermeister Wilfried Schiefer und der Gemeinderat hatten die Fraktionsvorsitzende der SPD, Sabine Bätzing-Lichtenthäler ...

Informations- und Austauschgespräch zur neuen Ausbildungsordnung für Industriekaufleute

Wissen. Die Veranstaltung wurde von Silke Baudendistel, Koordinatorin für den Bereich Ausbildung bei der IHK, Katrin Witscher, ...

High-Tech-Scanner erfasst Straßenzustand in Freudenberg

Freudenberg. Ab Mitte Mai rollt das auffällige, orange-silberne Messfahrzeug von "eagle eye technologies" erneut durch die ...

Bläck Fööss treten im Kulturwerk Wissen auf

Wissen. Sie gehören zu Köln wie der Dom: seit 1970 sind die Bläck Fööss fester Bestandteil des Kölner Kulturbetriebes. Hinter ...

Überraschung für die KiTa St.Nikolaus in Kirchen

Kirchen. Am 27.April feierte die kommunale KiTa St.Nikolaus in Kirchen die Einweihung ihres An- und Umbaus sowie ihr 60-jähriges ...

Ralf Benschu und Jens Goldhardt treten mit Saxophon & Orgel in der Konzertkirche Altenkirchen auf

Altenkirchen. Die Antwort auf diese Frage wird das Auditorium eindrücklich hören und erleben können. Denn durch ein feinfühliges ...

Werbung