Werbung

Pressemitteilung vom 09.05.2024    

Zoo Neuwied sucht Unterstützung: Warum ein Zoo auch Freunde braucht

Der Vatertag und die langen Wochenenden sind traditionell Zeiten für Ausflüge mit guten Freunden - auch in den Zoo. Doch nicht nur Menschen, auch Zoos brauchen gute Freunde, wie Alexandra Japes vom Zoo Neuwied erklärt.

(Fotos: Sami Fayed und Mirko Thiel)

Neuwied. Ein Zoobesuch ist für viele Familien ein beliebtes Ausflugsziel an den langen Wochenenden. Doch hinter den Kulissen eines solchen Ausflugs verbirgt sich eine große finanzielle Herausforderung. So decken die Eintrittsgelder der Besucher im Zoo Neuwied lediglich die Personalkosten, wie Alexandra Japes, Biologin und verantwortlich für die Öffentlichkeitsarbeit im Zoo Neuwied, erläutert. Alle weiteren Kosten wie Futter, Energie und Baumaßnahmen müssen auf andere Weise gedeckt werden. Hier kommt der Förderverein ins Spiel.

"Unser Förderverein ist der alleinige Gesellschafter der Zoo Neuwied gGmbH und damit praktisch Träger des Zoos", erklärt Japes. Neben den Mitgliedsbeiträgen generiert der Förderverein auch Spenden, unter anderem für Bauprojekte. So wurde das Kranichufer, das 2023 eröffnet wurde, komplett ohne öffentliche Zuschüsse realisiert. Ohne die Unterstützung durch den Förderverein wäre dies laut Japes nicht möglich gewesen.



Der Förderverein hat jedoch nicht nur finanzielle Vorteile, sondern ermöglicht den Mitgliedern auch, aktiv an der Gestaltung des Zoos teilzuhaben. "Die Fördervereinsmitglieder lenken die Geschicke des Zoos mit, indem sie bei den Mitgliederversammlungen bei wichtigen Entscheidungen mit abstimmen", so Japes. Auch die aktuellen Baumaßnahmen im Zoo seien auf diese Weise entstanden.

Am Pfingstmontag ab 10 Uhr haben interessierte Besucher die Möglichkeit, sich an drei Infoständen über die Artenschutzaktivitäten des Zoos, die Verwendung der Eintrittsgelder und die Vorteile einer Vereinsmitgliedschaft zu informieren. "Die engagierten Fördervereinsmitglieder freuen sich, andere für ihre Mission zu begeistern", versichert Japes. (PM/Red)


Mehr dazu:   Zoo Neuwied   Veranstaltungstipps  

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Verkehrsunfall auf der B62 in Wissen: PKW landet in einer Fußgängerunterführung

Wissen. Gegen 12.40 Uhr am heutigen Mittwoch (12. Juni) befuhr ein 83-jähriger Fahrzeugführer die B62 aus Richtung Roth kommend ...

Alkoholisiert und unter Drogen auf der Flucht: Polizei stoppt rücksichtslose Raserei in Betzdorf

Betzdorf. Am Dienstagabend führten Beamte der Polizei Betzdorf zwischen 22 und 23 Uhr eine Geschwindigkeitskontrolle in der ...

Zeitungsbote in Kirchen bestohlen: Fahrrad samt Auslieferungszeitungen verschwunden

Kirchen. Nach Angaben der Polizei wurde dem Zeitungsboten sein Fahrrad inklusive der darauf befindlichen Zeitungen um 0.48 ...

3. Konzert im Schatten der Burg Reichenstein

Puderbach. Für das passende Ambiente wird die Burg zu diesem Event angestrahlt. Während der Veranstaltung wird ein kostenloser ...

Westerwälder Rezepte - Kartoffelsalat mit Spargel

Dierdorf. Die Spargelsaison endet traditionell am 24. Juni, dem Johannistag. Kurz zuvor sinken meist die Preise für das edle ...

Ambulante Versorgung auf Rädern: Mobile Arztpraxen bald auch im Westerwald unterwegs?

Mainz. In entsprechenden Regionen kommen die Mobilen Arztpraxen zum Einsatz. Unterstützt wird das Projekt vom Ministerium ...

Weitere Artikel


Familienfest beim Löschzug Elkenroth - Offizielle Indienststellung eines neuen Fahrzeuges

Elkenroth. Der Wehrführer des Löschzuges Michael Schuhen konnte am Donnerstag (9. Mai) zahlreiche Gäste beim Familienfest ...

Nostalgie auf vier Rädern: 51. Internationales Alt-Opel Jahrestreffen 2024 im Stöffel-Park Enspel

Enspel. Von den feiernden Vätern war heute (9. Mai) im Stöffel-Park zu Enspel jedoch nicht viel zu merken, denn dort wurde ...

Klimafreundlich und hell: SV Adler Derschen erhält LED-Flutlicht von UEFA

Derschen. Die Freude beim Vorstand des SV Adler war riesengroß, als Vorsitzender Michael Orsowa am Montag (4. März) folgende ...

Virtuoses Eröffnungskonzert im Kunsthaus Wäldchen in Forst

Forst. Musikpädagogin Dorothé R. Marzinzik begründete in ihrer Begrüßungsrede den Titel "Über die Zeit" mit der sehr herausfordernden ...

Bollnbacher Musikverein Herdorf präsentierte: Klangvolle Weltreise mit "Stadt, Land, Fluss"

Herdorf. Die Musikanten des Bollnbacher Musikvereins stellten ihre Fähigkeiten vor zahlreichen Zuhörern im Hüttenhaus in ...

Reihe von Verkehrsunfällen in Daaden und Molzhain

Daaden/Molzhain. Am Mittwoch (8. Mai) kam es zu einer Serie von Verkehrsunfällen in Daaden und Molzhain. Wie die Polizei ...

Werbung