Werbung

Pressemitteilung vom 13.05.2024    

Ende und aus: Männergesangverein Liedertafel Hamm/Sieg wird nach 150 Jahren aufgelöst

Trotz des bedeutenden Jubiläums gibt es keinen Grund zum Feiern, denn die Auflösung des Vereins ist beschlossene Sache. Im Dezember dieses Jahres schließt der Männergesangverein "Liedertafel" Hamm/Sieg v. 1874 e.V., der sage und schreibe auf eine 150-jährige Geschichte zurückblicken kann, seine Türen endgültig.

Der MGV Liedertafel im Jahr 2014. (Foto: Friedhelm Geiler)

Hamm. Mit dem Ausklang dieses Jahres endet auch ein signifikantes Kapitel in der Kulturgeschichte der Ortsgemeinde Hamm/Sieg. Der Männergesangverein "Liedertafel" v. 1874 e.V., der sich eigentlich auf sein 150-jähriges Bestehen freuen könnte, sieht keinen Anlass zur Feierlichkeit. Nach Ende des laufenden Kalenderjahres wird der Verein nicht mehr existieren.

Im Laufe seiner langen Geschichte hat der Chor zahlreiche Höhen und Tiefen erlebt. Bis zum Beginn des Jahres 2020 erfreute sich der Verein, mit seiner konstanten Mitgliederzahl von 17 Sängern und einem ansprechenden Repertoire, allgemeiner Beliebtheit und war oft gern gesehener Gast auf verschiedenen Veranstaltungen in der Umgebung.

Mit den Coronabeschränkungen kam das Aus
Doch dann kam die Corona-Pandemie und mit den darauffolgenden Lockdowns eine schwere Zeit für alle Vereine. Während der Pandemie wurden im September 2020 und Juli 2021 Neustarts unternommen, die jedoch durch die jeweilige Verschärfung der Pandemie-Situation wieder beendet werden mussten. Im Frühjahr 2022 wurde ein letzter Versuch mit einer Auftaktprobe unternommen, die dann aber aufgrund mangelnder Sängerzahl nicht durchgeführt werden konnte. Zu diesem Zeitpunkt beschloss der Verein, seine Aktivitäten bis auf Weiteres ruhen zu lassen. Diese Entscheidung war letztlich der Anfang vom Ende des traditionsreichen Männergesangvereins "Liedertafel" Hamm/Sieg.

Aus der Geschichte des Vereins
Der Männergesangverein "Liedertafel" aus Hamm/Sieg wurde am 12. Mai 1874 von 10 Männern gegründet. Unter der Leitung von Lehrer Carl Meyer gab der junge Verein bereits am 13. Juni 1875 sein erstes Konzert. Ab 1900 erzielte der Verein Erfolge bei Gesangswettbewerben und feierte 1904 ein großes Gesangsfest zum 30-jährigen Bestehen.



Während des Ersten Weltkriegs und den Zwanziger-Jahren wurde der Verein durch schwierige Zeiten geführt. Der Zweite Weltkrieg schließlich brachte das Vereinsleben vorübergehend komplett zum Erliegen.

Doch bereits 1946 nahm der Verein die Proben wieder auf. In den folgenden Jahrzehnten feierte die Liedertafel zahlreiche Jubiläen und beteiligte sich aktiv am kulturellen Leben von Hamm.

Besondere Highlights waren unter anderem die Aufführung der Operette "Winzerliesel" im Jahr 1957 und die Feierlichkeiten zum 100-jährigen Bestehen im Jahr 1974, bei der dem Verein die begehrte Zelter-Plakette verliehen wurde.

Zu einem letzten großen Einschnitt kam es, als im Jahr 2007 der langjährige Chorleiter Horst Manz plötzlich verstarb. Mit Peter Brenner aus Forst konnte aber ein motivierter Nachfolger gefunden und ein Aufschwung erreicht werden.

Nach 150 Jahren
In einer, am Ende des Jahres 2023 durchgeführten Mitgliederversammlung nach der Coronakrise wurde mehrheitlich die Auflösung des Vereins beschlossen. Diese wird nach Ablauf des aktuellen Kalenderjahres, nach der sogenannten Liquidierungsphase, rechtskräftig.

Den, bis dahin ältesten, kulturtragenden Verein in der Ortsgemeinde Hamm/Sieg wird es dann nicht mehr geben. (PM/Red)


Mehr dazu:   Kultur & Freizeit  
Lokales: Hamm & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Radsportclub fährt zum Vereinsjubiläum nach Betzdorf in Luxemburg

Betzdorf. Acht Radsportler (mit einem Durchschnittsalter von über 60 Jahren!) starteten Freitags vom Betzdorfer Rathaus und ...

Buch gibt Einblicke in 100 Jahre Schützenverein Leuzbach-Bergenhausen

Altenkirchen. Der Schützenverein legt allerdings Wert auf die Aussage, dass es sich um keine Chronik handelt. Ziel sollte ...

Vom Leerraum zum Kunstraum: Kreatives Comeback für ehemalige Bäckerei in Altenkirchen

Altenkirchen. Seit Anfang Mai beobachten aufmerksame Passanten geschäftiges Treiben in der ehemaligen Bäckerei. Skulpturen ...

Erfolgreicher Kreisjugendtag im Kulturhaus Hamm: Wahlen, Berichte und neue Entwicklungen im Jugendfußball

Hamm. Im Kulturhaus in Hamm fand letzten Samstag der diesjährige Kreisjugendtag statt. Kreisjugendleiter Sven Hering begrüßte ...

Hauptversammlung der Schiedsrichter-Vereinigung WW-Sieg 2024: Erfolgreiche Wahlen und Ehrungen im Gasthof Weyer

Hattert. Im proppevollen Saal des Gasthof Weyer in Hattert fand am Freitag, dem 7. Juni, um 19 Uhr die diesjährige Hauptversammlung ...

SV Adler Niederfischbach sichert Titel im Elfmeterschießen gegen SSV Weyerbusch im Dr. Grosse-Sieg Stadion

Wissen. Im spannenden Pokalfinale im Dr. Grosse-Sieg Stadion triumphierte der SV Adler Niederfischbach nach einem nervenaufreibenden ...

Weitere Artikel


Informationsveranstaltung zu "Strom von meinem Balkon" in Weyerbusch

Weyerbusch. Photovoltaik-Anlagen sind etabliert und tragen in Deutschland aktuell zu zwölf Prozent an der gesamten Stromerzeugung ...

Kreisvolkshochschule Altenkirchen präsentiert "Abstraktes in Acryl"

Altenkirchen. Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder, sondern Kunst macht sichtbar - dieser Erkenntnis folgend werden teils ...

Illegal entsorgter Restmüll auf Feld entdeckt: Ordnungsbehörde bittet um Hinweise

Heupelzen. Die örtliche Ordnungsbehörde wurde am 5. Mai über Restmüllabfälle informiert, die illegal in der Gemarkung Heupelzen ...

Konzert der Musikschule Morsbach: Ein musikalischer Besuch im Zoo

Morsbach. Am Mittwoch, 5. Juni, um 16 Uhr. Unter dem Motto "Ein Besuch im Zoo" werden die jüngsten Schüler der Musikschule ...

Countdown zum Stadt-Land-Fluss-Festival 2024 läuft: Alles zum bunten Programm

Region. Vom Märchenerzählen für Erwachsene über den Töpfer Workshop und den Mitbring-Brunch zu Gemeinsamer-Ökonomie bis hin ...

Minderjähriger Rollerfahrer in Helmenzen unter Alkoholeinfluss gestoppt

Helmenzen. Am Sonntag (12. Mai) um 2.30 Uhr, zog eine Streifenwagenbesatzung der Polizeiinspektion Altenkirchen ein Kleinkraftrad ...

Werbung