Werbung

Pressemitteilung vom 16.05.2024    

Kinderfest der Wählergruppe Weller fand viel Anklang

Nach dem Motto "Wir versprechen nicht nur, sondern tun auch etwas" wurde nach intensiver Planung und vielen tollen Ideen der Wählergruppe Weller in Weyerbusch ein Kinderfest veranstaltet, welches ein großer Erfolg war.

(Fotos: privat)

Weyerbusch. Schon vor dem offiziellen Beginn um 14 Uhr kamen erwartungsvoll die ersten Kinder. Die Laufzettel waren schnell ausgefüllt, der QR-Code geladen und angeschaut, die "Cölnische Hohe Heer- und Geleitstraße" auf der Karte aufgespürt und schon ging es an die verlockenden Stationen.

In "Köln" ging es los. Hier nahmen in kurzer Zeit sehenswerte Steckenpferde Gestalt an, denn die Materialien waren alle gut vorbereitet und mussten nur noch von den Kindern ausgewählt werden. Lustige bunte "Sockenpferde" entstanden, üppige Mähnen, Halfter, Ohren und Augen vervollständigten die Pferdeköpfe. Wie die Gesichter strahlten, als die "Reittauglichkeit" auf dem Weg nach "Weyerbusch", der nächsten Station, erprobt wurde.

Ein riesengroßes Modell des "Gasthofs zur Post" half, die Station Weyerbusch zu finden. Ansprechend große Holzmodelle in Häuschenform warteten auf ihre Bemalung und mit Feuereifer begaben sich die Kids an die Arbeit. Phantasievolle Häuser waren das Ergebnis.



"Hilkhausen" fand auch Beachtung. Hier konnte geforscht und geraten und durch Abzählen an einer Perlenschnur überprüft werden, wie viel Jahre Hilkhausen älter als Weyerbusch ist.
Aber das absolute Highlight war natürlich die Hüpfburg in Form einer Pferdekutsche: die Belohnung - außer einer leckeren Waffel - und die Endstation für die abwechslungsreiche Reise von Köln nach Frankfurt.

Auch dem Team der Wählergruppe Weller hat es so viel Freude bereitet, das wunderbare Wetter trug ebenfalls zur guten Stimmung bei, dass man sich einig war: Es ist richtig, sich für die Kinder von Weyerbusch und Hilkhausen zu engagieren. (PM)


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Erfolgreiche Aktion der Wissener Tafeln: Belegte Brötchen für den guten Zweck

Wissen. Die Wissener Tafeln, eine ökumenische Einrichtung unter der Trägerschaft sowohl der katholischen als auch der evangelischen ...

Serie von Verkehrsunfällen und körperliche Auseinandersetzung halten Polizei Betzdorf auf Trab

Region. Am Freitag (19. Juli) zog sich eine Serie kleinerer Verkehrsunfälle durch das Dienstgebiet der Polizei Betzdorf. ...

Ergebnis des BUND-Trinkwassertests zeigt: Unser Wasser ist gefährdet!

Region. In neun von zehn untersuchten Leitungswasserproben und drei von fünf Mineralwasserproben fanden sich diese Chemikalien. ...

Vollsperrung der Steinbuschstraße: Asphaltierungsarbeiten legen Verkehr in Wissen lahm

Wissen- Die Stadt Wissen hat den Auftrag für Asphaltierungsarbeiten an der "Steinbuschstraße" erteilt. Diese Arbeiten erfordern ...

Willroth: Trunkenheitsfahrt mit 3,31 Promille endet in Verkehrsunfall

Willroth. Der Vorfall ereignete sich an einem Steigungsstück in der Ortschaft Willroth. Der betrunkene Fahrer rollte rückwärts ...

Endlich geschafft: Abschlussfeier 2024 der Höheren Berufsfachschule Wissen

Wissen. Beide Fachrichtungen führen zu einer vollschulischen Berufsqualifikation und bieten darüber hinaus die Möglichkeit, ...

Weitere Artikel


Reise nach Kiew: Kreis Altenkirchen besiegelt Dreier-Partnerschaft mit der Ukraine und Polen

Altenkirchen. Damit wurde in der ukrainischen Hauptstadt offiziell das besiegelt, was im vergangenen Herbst auf Basis eines ...

Geschwindigkeitskontrollen in Gieleroth: 19 Verstöße festgestellt

Gieleroth. Die Beamten der Verkehrsdirektion Koblenz führten die Geschwindigkeitsmessungen am Mittwoch während der Nachmittagsstunden ...

Veranstaltung der CDU Wisserland: "Für ein starkes Europa, das die Zukunft gestaltet"

Wissen. "Europa ist heute ein selbstverständlicher Teil im Alltag vieler Menschen geworden. Das ist gut so. Doch waren die ...

Radwandertag "WIEDer ins TAL": Autofrei per Rad, auf Inlinern oder zu Fuß durchs Wiedtal

Niederbreitbach. Der Radwandertag findet in den Landkreisen Neuwied und Altenkirchen statt. Veranstalter sind die Verbandsgemeinden ...

Fortbildungsveranstaltung der DJK Jahnschar Mudersbach

Mudersbach. "Kinder-stark-machen" ist eine Initiative der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung. Zusammen mit dem ...

Festlicher Empfang für neu bestellte Steuerberater aus dem Kreis Altenkirchen

Altenkirchen. Zu diesem besonderen Anlass würdigte SBK-Präsident Walter Sesterhenn die großartigen Leistungen, die jeder ...

Werbung