Werbung

Pressemitteilung vom 16.05.2024    

Zwei spannende Wanderungen im Mai: Naturfotografie und Layen-Hopping

Im Mai finden zwei außergewöhnliche Wanderungen im Westerwald statt. Beide Veranstaltungen versprechen landschaftliche Highlights und besondere Erlebnisse, geführt von erfahrenen Wanderführern und einem Fotografen.

Symbolfoto

Westerwald. Am Samstag, 25. Mai, startet um 11 Uhr eine fotografische Wanderung, die von Uwe Rose, dem Ersten Vorsitzenden der Westerwälder Fotofreunde e.V., und Wanderführer Rainer Lemmer geleitet wird. Die Route führt zur beeindruckenden Blasiuskapelle und weiter über den Blasiussteig bis hin zum Naturwunder des Jahres 2023, dem "Ewigen Eis".

Die Wanderer treffen sich am Wanderparkplatz etwa 150 Meter nach dem Ortsausgang Wilsenroth in Richtung Frickhofen. Die Strecke umfasst etwa neun Kilometer und 180 Höhenmeter. Die Teilnahmegebühr beträgt 5 Euro pro Person, Kinder bis 14 Jahre und Mitglieder des Westerwald-Vereins e.V. nehmen kostenlos teil. Eine Einkehr ist nicht geplant, daher sollten Teilnehmer Verpflegung und Getränke mitbringen.

Eine Anmeldung ist hier erforderlich. Bei Problemen mit der Anmeldung können die Wanderführer Uwe Rose (uwerose@web.de) und Rainer Lemmer (+49 178 4628694) kontaktiert werden.



Layen-Hopping und Heinzelmännchens Treppchen
Am Sonntag, 26. Mai, beginnt um 10 Uhr die Wanderung "W6 Layen-Hopping und Heinzelmännchens Treppchen". Diese Tour führt über schmale Naturpfade zu drei beeindruckenden Felsen und entlang eines alten Leinpfads an der Lahn. Der Weg beinhaltet mehrere Auf- und Abstiege sowie fantastische Ausblicke auf die Lahn und den Cramberger Bogen.

Der Treffpunkt ist der Wanderparkplatz Gabelstein und Hölloch an der K34 in 65558 Cramberg. Die Strecke beträgt rund elf Kilometer bei 290 Höhenmetern und erfordert Trittsicherheit und gute Kondition. Auch bei dieser Wanderung sind 5 Euro pro Person zu entrichten, wobei Kinder bis 14 Jahre und Mitglieder des Westerwald-Vereins e.V. frei teilnehmen.

Anmeldung ist hier erforderlich. Weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten für den Fall von Anmeldeproblemen sind ebenfalls gegeben.

Diese Mai-Wanderungen bieten sowohl Naturliebhabern als auch Fotografen faszinierende Erlebnisse und unvergessliche Eindrücke. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Verkehrsunfall auf der B62 in Wissen: PKW landet in einer Fußgängerunterführung

Wissen. Gegen 12.40 Uhr am heutigen Mittwoch (12. Juni) befuhr ein 83-jähriger Fahrzeugführer die B62 aus Richtung Roth kommend ...

Alkoholisiert und unter Drogen auf der Flucht: Polizei stoppt rücksichtslose Raserei in Betzdorf

Betzdorf. Am Dienstagabend führten Beamte der Polizei Betzdorf zwischen 22 und 23 Uhr eine Geschwindigkeitskontrolle in der ...

Zeitungsbote in Kirchen bestohlen: Fahrrad samt Auslieferungszeitungen verschwunden

Kirchen. Nach Angaben der Polizei wurde dem Zeitungsboten sein Fahrrad inklusive der darauf befindlichen Zeitungen um 0.48 ...

3. Konzert im Schatten der Burg Reichenstein

Puderbach. Für das passende Ambiente wird die Burg zu diesem Event angestrahlt. Während der Veranstaltung wird ein kostenloser ...

Westerwälder Rezepte - Kartoffelsalat mit Spargel

Dierdorf. Die Spargelsaison endet traditionell am 24. Juni, dem Johannistag. Kurz zuvor sinken meist die Preise für das edle ...

Ambulante Versorgung auf Rädern: Mobile Arztpraxen bald auch im Westerwald unterwegs?

Mainz. In entsprechenden Regionen kommen die Mobilen Arztpraxen zum Einsatz. Unterstützt wird das Projekt vom Ministerium ...

Weitere Artikel


Zugausfälle auf der RE 9: Einschränkungen am 16. und 17. Mai

Region. Am 16. und 17. Mai fallen mehrere Fahrten der Regionalexpress-Linie RE 9 aus. Konkret betroffen sind die Verbindungen ...

Frühlingsfest lockt am 26. Mai nach Betzdorf

Betzdorf. Um 13 Uhr eröffnen Stadtbürgermeister Benjamin Geldsetzer und die Erste Vorsitzende der Aktionsgemeinschaft, Stefanie ...

Trump, Putin, Gollum und Geldhahn in der Westerwald Bank in Höhr-Grenzhausen

Höhr-Grenzhausen. Jörg Baltes ist ein sehr lebhafter Mensch, der nach eigenem Bekunden "stundenlang erzählen" kann, weil ...

MGV Horhausen gewinnt 1.000 Euro bei "SWR4 Verein(t)"

Horhausen. Der Sparkassenverband Rheinland-Pfalz und die Sparkasse Westerwald-Sieg überreichten den Gewinn an den Chor. Unter ...

Aufsichtsrat verlängert frühzeitig Bestellungen der EAM-Geschäftsführung

Kassel. "Der Aufsichtsrat sendet mit diesem Beschluss ein klares Signal: Wir haben ein sehr hohes Vertrauen in die aktuelle ...

Sanierung der K 72 zwischen Industriegebiet "Alte Hütte" und Restaurant "Zur alten Mühle"

Wissen. Die K 72 muss für die Dauer der Arbeiten voll gesperrt werden. Es werden Arbeiten im Bankettbereich durchgeführt. ...

Werbung