Werbung

Pressemitteilung vom 17.05.2024    

Trinkwasser-Alarm in Kirchen (Sieg): Abkochgebot nach Rohrbruch und Keimkontamination

Ein unerwarteter Zwischenfall hat nun für die Bewohner Wehbachs aufwendige Konsequenzen. Eine Verunreinigung des Trinkwassers durch gefährliche E. Coli Bakterien erfordert nun dringende Vorsichtsmaßnahmen.

Symbolfoto (Foto: Pixabay)

Kirchen. Am 17. Mai um 13.10 Uhr gab die Pressestelle der Verbandsgemeinde Kirchen (Sieg) bekannt, dass das Trinkwasser in bestimmten Bereichen des Ortsteils Wehbach mit Escherichia coli (E. coli) Bakterien und coliformen Keimen kontaminiert ist. Der Grund für diese Verunreinigung ist ein Rohrbruch.

Die betroffenen Straßen sind primär im Ortsteil Wehbach, aber auch in den Bereichen Grindel und Brühlhof.
Betroffen sind nur die nachfolgend aufgeführten Straßen:
Ortsteil Wehbach
* Adolf-Kolping-Stra?e
* Oberstraße
* Freusburger Straße ab Hausnummer 9
* Wehbachstraße 33 a
* Glückaufstraße
* Buchenhofstraße
Bereich Grindel
* Ahornweg
* Eichenweg
* Eschenweg
* Birkenweg
* Buchenweg
Bereich Brühlhof
* Am Buschert Hausnummer 23 bis 31
* Friedrichstraße Hausnummer 2, 4 und 6

Für die Bewohner dieser Gebiete gilt ein Abkochgebot. Sie müssen das Wasser mindestens fünf Minuten sprudelnd kochen lassen, bevor sie es für verschiedene Zwecke verwenden, darunter die Zubereitung von Nahrung, Abwaschen von Gemüse und Obst, Zähneputzen und medizinische Zwecke. Nicht abgekochtes Wasser kann weiterhin für die Körperpflege eingesetzt werden, solange darauf geachtet wird, dass es nicht getrunken wird oder auf offene Wunden kommt. Für Haustiere und Vieh sowie für die Toilettenspülung ist kein abgekochtes Wasser notwendig.



Zusätzlich zur Kochanweisung wird das Trinkwasser mit einem zwölf prozentigen Chlorbleichlauge-Desinfektionsmittel behandelt. Dies kann zu Geruchs- und Geschmacksveränderungen führen, stellt jedoch keine zusätzliche Gesundheitsgefahr dar.

Diese Anordnung bleibt bis auf Widerruf in Kraft. Über die Aufhebung des Abkochgebots wird die Bevölkerung über verschiedene Medienkanäle informiert. Die Verbandsgemeindewerke bitten um Verständnis für diese Maßnahme. (PM/Red)


Lokales: Kirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Freiwillige Feuerwehr Hamm ist für den Ernstfall gut vorbereitet

Hamm (Sieg). Dabei konnten sie den Theorieteil des Intensivseminars mit Hilfe von Übungsfahrzeugen direkt in der Praxis anwenden. ...

Verdacht auf versuchtes Tötungsdelikt und Brandstiftung in Bad Münstereifel: 34-Jähriger festgenommen

Bad Münstereifel. Am frühen Morgen des 19. Juni gegen 3.30 Uhr soll ein 34-jähriger Mann seine 33-jährige Ehefrau und zwei ...

Neuer Kurs zu Alphabetisierung und digitaler Grundbildung im Haus Felsenkeller

Altenkirchen. Ab dem 3. Juli gibt es im Haus Felsenkeller einen neuen Kurs einen neuen Kurs zu Alphabetisierung und digitaler ...

Kradfahrer nach Alleinunfall in Oberwambach leicht verletzt

Oberwambach. Auf der Landstraße K 32, die von Oberwambach in Richtung Almersbach führt, ereignete sich ein Unfall mit einem ...

Lotsenpunkt Hamm geht im Juli mit festen Sprechzeiten im Kulturhaus an den Start

Altenkirchen/Hamm. Nach dem Start in Wissen bietet nun auch in Hamm ein Lotsenpunkt ab Juli regelmäßige Sprechzeiten an: ...

Ortsbegehung in Hövels zum Hochwasser- und Starkregenvorsorgekonzept

Hövels. Am 27. und 28. Juni 2024 finden die Begehungen in der Ortsgemeinde Hövels statt. Ziel der Ortsbegehungen ist es erst ...

Weitere Artikel


Vollsperrung der K32 bei Almersbach: Verkehrsteilnehmer müssen sich auf Umwege einstellen

Almersbach. Die Kreisstraße 32 wird ab Dienstag, 21. Mai, für voraussichtlich drei Arbeitstage voll gesperrt. Die Sperrung ...

Frühlingsfest in Wölmersen: Ein Tag voller Spiel, Spaß und Spiritualität

Wölmersen. Für die Kinder waren die Highlights des Tages ein erweitertes Angebot an Hüpfburgen, zwei Clowns und das BubbleBall-Spiel ...

50 Jahre Lebenswegbegleiter: Ein Elternabend für den Umgang mit familiären Konflikten

Hamm. Der Alltag in einer Familie ist oft von Unstimmigkeiten geprägt, die manchmal zum Schmunzeln bringen, aber auch sehr ...

Kommunen im Dreiländereck tauschen sich über Klimaschutz aus

Siegen. Insgesamt 24 Mitarbeiter der Kreis- und Kommunalverwaltungen aus den Landkreisen Rheinisch-Bergischer Kreis, Rhein-Sieg-Kreis, ...

Selbach ist Sieger im Dorfwettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft!"

Selbach. Die Entscheidung gab die Kreiskommission am Donnerstagabend in der Kreisverwaltung bekannt. Dazu waren die Vertreter ...

Unbekannte Täter beschmieren Hausfassade in Altenkirchen mit derber Beleidigung

Altenkirchen. Zwischen Montagabend (13. Mai), 20 Uhr, und Mittwochabend (15. Mai), 21.30 Uhr, ereignete sich in der Quengelstraße ...

Werbung