Werbung

Wirtschaft | Altenkirchen | Anzeige


Veranstaltungen

Pressemitteilung vom 17.05.2024    

Erleben Sie Technologie hautnah: Die 1. Nacht der Technik in Altenkirchen

Am 27. September 2024 verwandelt sich der Landkreis Altenkirchen in einen Hotspot für Technologie interessierte. Die 1. Nacht der Technik bietet Einblicke in innovative Technologien und eine Plattform zum Austausch, zugänglich für alle Altersgruppen von 18 bis 24 Uhr.

Foto: Von links nach rechts: 1. Ewald Werner (VDE Köln), 2. Urban Plößl (plan deluxe), 3. Niklas Discher, 4. Gerd Neef, 5. Darya Richter, 6. Andreas Utsch, 7. Jörg Ditthardt (alle TraForce), 8. Horst Behr (VDI Kölner Bezirksverein). Quelle: TraForce

Altenkirchen. In einer einzigartigen Atmosphäre bietet die 1. Nacht der Technik die Möglichkeit, zwischen 18 und 24 Uhr verschiedene Unternehmen zu besuchen. Die Besucher können direkt Einblicke in die neuesten technologischen Innovationen erhalten, die durch flexible Zeitfenster individuell erlebbar sind.

Perfekt organisiert durch plan deluxe
Die Eventagentur plan deluxe garantiert mit ihrer umfassenden Planung von Werbung über Ticketverkauf bis hin zur Durchführung eine reibungslose Erfahrung für alle Gäste, sodass der Fokus in jeder Hinsicht auf den technischen Erlebnissen liegt.

Eine Bühne für Unternehmen und Netzwerke
Nicht nur eine Präsentationsfläche für Innovationen, die Nacht der Technik bietet Unternehmen auch die Chance, sich einem breiten Publikum vorzustellen und potenzielle Kunden sowie zukünftige Mitarbeiter zu gewinnen. Unterstützt von der IHK Koblenz, betont das Event die Bedeutung für die regionale Wirtschaftsförderung und technologische Fortschritte.



AK-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Gemeinschaftliches Engagement für die Technik
Mit dem VDI/VDE als Initiator und TraForce als Hauptsponsor, fördert die Nacht der Technik den Austausch und die Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Branchen. Dieses Event ist eine Plattform, um die neuesten technologischen Entwicklungen zu entdecken und um an der Gestaltung der Zukunft der Technik aktiv teilzunehmen.

Wichtige Informationen für Interessierte
Für weitere Details zur Nacht der Technik besuchen Sie www.nacht-der-technik.de. Unternehmen, die an einer Teilnahme interessiert sind, können sich bis zum 3. Juli 2024 anmelden und so Teil dieses innovativen Ereignisses werden. (prm)


Mehr dazu:   Veranstaltungen   Wirtschaft   Veranstaltungstipps  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Sommerauktion am 22. Juni 2024 bei Philippi-Auktionen in Moschheim

Moschheim. Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr warten viele interessante Artikel auf die Bieter bei der Sommerauktion ...

Millionär ohne Geld: Wie Sie sich ohne Eigenkapital Ihr Traumhaus sichern

Altenkirchen. Trotz, im Verhältnis zu den Jahren 2019-2021 stark gestiegenen Zinsen, träumen laut Civey-Umfrage im Auftrag ...

Dalex GmbH nach Übernahme durch Investor auf Kurs in ruhigere Fahrwasser

Wissen. Es waren turbulente Zeiten, die hinter der Dalex GmbH liegen. Doch jetzt, knapp ein Jahr nach Beantragung der Insolvenz, ...

Souveräne IT-Strategie für kleine und mittlere Unternehmen in der Praxis

Wissen. Jeder kennt es: Gerade mal ein scheinbar günstiges Cloud-Abo, damit spart man sich den eigenen Server und viel Aufwand. ...

Nach der Wahl: Europas Zukunft mit dem Handwerk meistern

Koblenz. "Deshalb haben wir im Vorfeld der Europawahlen über eine Kampagne zur Wahlbeteiligung aufgerufen, denn wenn das ...

Die elf größten arbeitsrechtlichen Irrtümer zum Urlaub

Irrtum 1: Resturlaub verjährt immer nach drei Jahren
Entgegen einer weitverbreiteten Annahme verfällt Resturlaub nicht automatisch ...

Weitere Artikel


Verkehrsdelikte und Diebstahl: Betzdorfer Polizei berichtet von mehreren Vorfällen

Region. In der Nacht von Donnerstag (16. Mai) auf Freitag (17. Mai) kam es in Kirchen (Sieg) zur Sachbeschädigung. Die betroffene ...

Bätzing-Lichtenthäler und Diedenhofen: Kreis Altenkirchen profitiert von Rekord-Bildungsprogramm

Kreis Altenkirchen. Acht Schulen im Kreis Altenkirchen profitieren ab dem 1. August 2024 vom Startchancen-Programm, das von ...

Neues Gesicht der Blutspende in Friesenhagen: Generationenwechsel im Blutspendeteam

Friesenhagen. Der Kern des bisherigen Blutspendeteams, bestehend aus Elfriede Kappenstein, Bärbel Wildt und Hans Peter Ebach ...

Erfolgreicher Auftakt bei den Landesverbandsmeisterschaften für Wissener Schützenverein

Wissen. Nach Ablauf der ersten zwei Wettkampfwochen kann nun bereits ein positives Resümee gezogen werden. In diesem Zeitraum ...

50 Jahre Lebenswegbegleiter: Ein Elternabend für den Umgang mit familiären Konflikten

Hamm. Der Alltag in einer Familie ist oft von Unstimmigkeiten geprägt, die manchmal zum Schmunzeln bringen, aber auch sehr ...

Frühlingsfest in Wölmersen: Ein Tag voller Spiel, Spaß und Spiritualität

Wölmersen. Für die Kinder waren die Highlights des Tages ein erweitertes Angebot an Hüpfburgen, zwei Clowns und das BubbleBall-Spiel ...

Werbung