Werbung

Pressemitteilung vom 21.05.2024    

"Damit Daaden in Action bleibt": Aktionskreis Daaden wählt neuen Vorstand

In gut acht Wochen, soviel Zeit ist nämlich erst seit der Jahreshauptversammlung vergangen, ist es den Daadener Geschäftsleuten und Mitgliedern des Aktionskreises gelungen, doch noch einen vollständigen und starken neuen Vorstand zu finden. Mit Michel Mudersbach und Bedir Ay stehen nun zwei komplett neue Gesichter an der Spitze der Werbegemeinschaft.

Von links: Achim Kämpflein, Susanne Bräuer, Melanie Haas-Zeller, Walter Strunk, Katharina Wagner, Dennis Kilian, Bedir Ay Doktor Jürgen Weber, Helge Schmidt, Michel Mudersbach , Friedrich Heidrich. (Foto: privat)

Daaden. Samy Luckenbach, der nach zehn Jahren nicht mehr als Vorsitzender antrat, eröffnete die außerordentliche Mitgliederversammlung im Gasthof Koch und zeigte sich sichtlich erfreut darüber, dass die über 30-jährige erfolgreiche Geschichte des Aktionskreises fortgesetzt werden kann. Er dankte den Mitgliedern für das Vertrauen und dem scheidenden Vorstand für die Zusammenarbeit. Symbolisch überreichte er den Schlüssel zu den Stromkästen auf dem Marktplatz an seinen Nachfolger.

Die Mitglieder haben Michel Mudersbach zum ersten und Bedir Ay zum zweiten Vorsitzenden gewählt. Kassierer und Geschäftsführer wird Helge Schmidt, Kassenprüfer bleiben Alexander Schön und Marco Strunk.

Als Beisitzer wurden weiterhin gewählt Katharina Wagner, Dr. Jürgen Weber, Susanne Bräuer und neu dazu kamen Melanie Haas-Zeller, Achim Kämpflein und Dennis Kilian.

Auch Ehrenvorsitzender Friedrich Heidrich steht dem Verein weiterhin zur Verfügung. Dieser zeigte sich auch sichtlich erfreut, dass der am 28. Oktober 1987 gegründete Verein mit neuem Schwung weitergeführt wird. Er dankte Samy Luckenbach für den Einsatz in den letzten zehn Jahren und gratulierte dem Nachfolger Michel Mudersbach mit einem Strauß Blumen. Für die Mitglieder in Daaden und Herdorf sind nun auch Vertreter aus beiden Orten in den Vorstand gerückt und Michel Mudersbach versprach, dass es in diesem Jahr einen Martinsmarkt geben wird und zuvor auch noch das Heimatshoppen stattfindet. Die "restliche" Zeit in diesem Jahr würde aber benötigt, um die Arbeit im neuen Vorstand in Gang zu bringen. Außerdem ist der Aktionskreis auch als Akteur in die Antragstellung für das Förderprogramm des Landes "Innenstadt Impulse" eingebunden. "Daher werden wir weitere Veranstaltungen sicher erst im nächsten Jahr anbieten können", so Mudersbach.



AK-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Stadtbürgermeister Walter Strunk, der sich auch aktiv für die Findung eines neuen Vorstands eingesetzt hatte und natürlich auch federführend für die Beantragung der neuen Fördermittel aus dem Programm "Innenstadt Impulse" verantwortlich ist, gratulierte ebenfalls recht herzlich und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit, sollte auch er wiedergewählt werden.

Für die Werbegemeinschaft und somit für die Mitglieder in Daaden und Herdorf bedeutet die Wahl des neuen Vorstands, dass die erfolgreiche Arbeit eines gut aufgestellten und exzellent vernetzten Zusammenschlusses fortgesetzt werden kann. Ziel aller Bemühungen ist die Förderung der Geschäfte und Unternehmen in der Region. Auf die Unterstützung der Kunden, Gäste und Besucher ist man dabei aber natürlich auch angewiesen, aber, so resümierte der neue Vorsitzende: "Wenn Daaden ruft, kommen die Leute gerne. Das soll auch so bleiben." (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Daaden & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Daaden-Herdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Unbekannte zünden Holzstapel an: Feuerwehreinsatz am Molzberg in Betzdorf

Betzdorf. Gegen 22.20 Uhr wurde die Feuerwehr Betzdorf zu einem Brandeinsatz gerufen. In der Nähe eines Waldweges, in der ...

Sprengsätze in Betzdorf entdeckt: Kriminalpolizei sucht Zeugen

Betzdorf. Eine Anwohnerin des Wohngebiets Struthof berichtete von einem lauten Knall, den sie in der Nacht wahrgenommen hatte. ...

Freiwillige Feuerwehr Hamm ist für den Ernstfall gut vorbereitet

Hamm (Sieg). Dabei konnten sie den Theorieteil des Intensivseminars mit Hilfe von Übungsfahrzeugen direkt in der Praxis anwenden. ...

Verdacht auf versuchtes Tötungsdelikt und Brandstiftung in Bad Münstereifel: 34-Jähriger festgenommen

Bad Münstereifel. Am frühen Morgen des 19. Juni gegen 3.30 Uhr soll ein 34-jähriger Mann seine 33-jährige Ehefrau und zwei ...

Neuer Kurs zu Alphabetisierung und digitaler Grundbildung im Haus Felsenkeller

Altenkirchen. Ab dem 3. Juli gibt es im Haus Felsenkeller einen neuen Kurs einen neuen Kurs zu Alphabetisierung und digitaler ...

Kradfahrer nach Alleinunfall in Oberwambach leicht verletzt

Oberwambach. Auf der Landstraße K 32, die von Oberwambach in Richtung Almersbach führt, ereignete sich ein Unfall mit einem ...

Weitere Artikel


Patienten mit Asthma, COPD oder Long-Covid für Heilstollen-Studie gesucht

Steinebach. Eigentlich begann die Studie schon Anfang Mai. Allerdings wurde der Ablauf durch die starken Regenfälle und das ...

Geführte Wanderung ab Gebhardshain am 26. Mai: Wanderpfade, Windkraft und ein wilder Bach

Gebhardshain. Etwas mehr als neun Kilometer lang ist die geführte Rundwanderung, die am Sonntag, den 26. Mai, um 9.30 Uhr, ...

Feuerwehrfest in Kirchen bietet wieder tolles Programm

Kirchen. Das Feuerwehrfest der Feuerwehr Kirchen am 2. Juni bietet wieder ein vielfältiges Programm. Zur Kinderbelustigung ...

DWD warnt vor unwetterartigem Gewitter und Starkregen im Westerwald

Region. Die Ursache für das anhaltende unbeständige Wetter mit wiederkehrender Unwettergefahr liegt in einem nahezu stationären, ...

Kreistagswahl: 281 Frauen und Männer bewerben sich um die 46 Mandate

Kreis Altenkirchen. Die Kreistagswahl am 9. Juni ist nur eine von vielen Abstimmungen an diesem Sonntag. Um die 46 Mandate ...

40 Jahre im Dienst der Gemeinschaft: Jubiläumsfeier der Jugendfeuerwehr Herdorf

Herdorf. Die offizielle Begrüßung, die um 11:30 Uhr stattfand, markierte den Beginn eines ereignisreichen Tages. Der Bollenbacher ...

Werbung