Werbung

Pressemitteilung vom 25.05.2024    

Dreister Geldbörsendiebstahl im Netto-Markt in Betzdorf: Polizei sucht zwei Tatverdächtige

Am Freitagmorgen (24. Mai) ereignete sich ein dreister Diebstahl in einem Netto-Markt in Betzdorf. Eine 75-jährige Kundin wurde während ihres Einkaufs Opfer zweier bislang unbekannter Täter.

(Foto: Pixabay)

Betzdorf. Gegen 9 Uhr morgens war die Seniorin gerade dabei, ihre Einkäufe zu tätigen, als sie von den beiden Unbekannten ins Visier genommen wurde. Diese hielten sich über einen gewissen Zeitraum im Umfeld der Dame auf und versuchten mehrfach, ihr die Geldbörse aus der Handtasche zu entwenden. Sie lenkten die Geschädigte ab und schirmten das Geschehen vor den Blicken anderer Kunden ab. Erst beim dritten Versuch gelang es dem Haupttatverdächtigen, die Geldbörse zu stehlen.

Die Polizei hat die Fahndung nach den beiden Männern aufgenommen und bittet die Öffentlichkeit um Mithilfe. Der Haupttatverdächtige wird als etwa 1,75 Meter groß mit grauen Haaren und schlanker Statur beschrieben. Er trug eine dunkelblaue Jeanshose, einen dunklen Pullover, unter dem ein helleres Hemd sichtbar war, sowie eine hellblaue Schiebermütze und weiße Schuhe, vermutlich Turnschuhe oder Sneaker.

Der mutmaßliche Mittäter wird als größer und korpulenter beschrieben. Er ist etwa 1,85 bis 1,90 Meter groß und hat graue Haare und einen grauen Kinnbart. Er trug eine schwarze Jogginghose mit roten vertikalen Streifen, vermutlich von Adidas, ein dunkles Shirt, eine hellblaue Sweat-Jacke, eine schwarze Kappe der Marke Adidas und dunkelbraune Schuhe mit hellbraunen oder orangenen Schnürsenkeln.



Zudem gibt die Polizei Betzdorf Präventionstipps für den sicheren Umgang mit Wertgegenständen beim Einkaufen:
Dazu gehört das Tragen von Geld, Schecks, Kreditkarten und Papieren möglichst dicht am Körper in verschiedenen verschlossenen Innentaschen. Hand- und Umhängetaschen sollten verschlossen auf der Körpervorderseite getragen oder unter den Arm geklemmt werden. Zudem raten die Beamten, Geldbörsen nicht oben in Einkaufstasche, Einkaufskorb oder Einkaufswagen zu legen, sondern möglichst körpernah zu tragen. Weitere Informationen zum Thema Taschendiebstahl stellt die Polizei auf ihrer Webseite bereit. (PM/red)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Unbekannte zünden Holzstapel an: Feuerwehreinsatz am Molzberg in Betzdorf

Betzdorf. Gegen 22.20 Uhr wurde die Feuerwehr Betzdorf zu einem Brandeinsatz gerufen. In der Nähe eines Waldweges, in der ...

Sprengsätze in Betzdorf entdeckt: Kriminalpolizei sucht Zeugen

Betzdorf. Eine Anwohnerin des Wohngebiets Struthof berichtete von einem lauten Knall, den sie in der Nacht wahrgenommen hatte. ...

Freiwillige Feuerwehr Hamm ist für den Ernstfall gut vorbereitet

Hamm (Sieg). Dabei konnten sie den Theorieteil des Intensivseminars mit Hilfe von Übungsfahrzeugen direkt in der Praxis anwenden. ...

Verdacht auf versuchtes Tötungsdelikt und Brandstiftung in Bad Münstereifel: 34-Jähriger festgenommen

Bad Münstereifel. Am frühen Morgen des 19. Juni gegen 3.30 Uhr soll ein 34-jähriger Mann seine 33-jährige Ehefrau und zwei ...

Neuer Kurs zu Alphabetisierung und digitaler Grundbildung im Haus Felsenkeller

Altenkirchen. Ab dem 3. Juli gibt es im Haus Felsenkeller einen neuen Kurs einen neuen Kurs zu Alphabetisierung und digitaler ...

Kradfahrer nach Alleinunfall in Oberwambach leicht verletzt

Oberwambach. Auf der Landstraße K 32, die von Oberwambach in Richtung Almersbach führt, ereignete sich ein Unfall mit einem ...

Weitere Artikel


2. Aktualisierung: 36-jähriger Tatverdächtiger vom Brand in Mudersbach-Niederschelderhütte wieder frei

Mudersbach-Niederschelderhütte. Am Samstagnachmittag brach ein Brand im Keller eines Mehrfamilienhauses in Mudersbach OT ...

Schützenkönig: Traditionelles Königsvogelschießen in Schönstein an Fronleichnam

Wissen. Die traditionsreiche Veranstaltung beginnt mit dem geschlossenen Antreten der Schützenbrüder am 30. Mai schon um ...

Unvergessliches Konzert: Bläck Fööss sorgen für ausgelassene Stimmung im KulturWerk Wissen

Wissen. Den Auftakt zu einem Konzert, das lange in Erinnerung bleiben wird, gab es dann mit dem zweiten Lied der "Ur Fööss". ...

Das Stadt-Land-Fluss-Festival wurde in Hamm ideenreich eröffnet

Hamm. Moderator Anselm Sellen von der organisierenden Agentur "Kreativ-Labor HeartWire" begrüßte in fröhlicher Weise die ...

CDU-Kreisverband: Grubenwasser-Geothermie hat auch im Kreis Altenkirchen großes Potenzial

Kreis Altenkirchen. Die Mitglieder des CDU-Kreisverbandes Altenkirchen haben sich eine Anlage angesehen, die in Herdorf umweltfreundliche ...

60 Jahre Freiwilliges Soziales Jahr: Feierlichkeiten von ungewisser Zukunft überschattet

Region. Im Laufe der letzten sechs Jahrzehnte haben sich Hunderttausende junger Menschen im Rahmen des FSJs und des BFDs ...

Werbung