Werbung

Pressemitteilung vom 27.05.2024    

2. Aktualisierung: 36-jähriger Tatverdächtiger vom Brand in Mudersbach-Niederschelderhütte wieder frei

Am Samstagnachmittag (25. Mai) hat ein Brand in einem Mehrfamilienhaus in Mudersbach-Niederschelderhütte die Feuerwehr auf den Plan gerufen. Was zunächst nach einem Großeinsatz aussah, entpuppte sich zum Glück als minderschwerer Fall, den die Feuerwehr schnell unter Kontrolle hatte. Dank schnellem Eingreifen der Feuerwehr konnte eine Ausbreitung des Feuers verhindert werden und alle Bewohner blieben unverletzt.

(Symbolfoto)

Mudersbach-Niederschelderhütte. Am Samstagnachmittag brach ein Brand im Keller eines Mehrfamilienhauses in Mudersbach OT Niederschelderhütte, Am Friedhof, aus. Das Feuer führte zu starker Verrauchung, doch dank des raschen Einsatzes der Feuerwehren aus Niederschelderhütte, Mudersbach, Brachbach, Kirchen und der Drehleiter aus Eiserfeld konnte eine Ausbreitung des Feuers auf andere Teile des Hauses verhindert werden. Der Brand beschränkte sich auf den Waschkeller und das Gebäude blieb bewohnbar. Alle sechs anwesenden Bewohner konnten sich unverletzt in Sicherheit bringen.

Im Zuge der Ermittlungen wurde ein 36-jähriger Tatverdächtiger ermittelt. Nach kurzer Fahndung konnte die Polizei ihn im Nahbereich vorläufig festnehmen. Dem Mann wird vorgeworfen, das Feuer vorsätzlich gelegt zu haben.

Die Polizei hat nun eine zweite Nachtragsmeldung zum tragischen Brandereignis in einem Mehrfamilienhaus in Niederschelderhütte, einem Ortsteil von Mudersbach, veröffentlicht. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde der zunächst festgenommene 36-jährige Tatverdächtige am Sonntagmorgen (26. Mai) wieder auf freien Fuß gesetzt. Die weiteren Ermittlungen wurden von der Kriminalinspektion Betzdorf übernommen.



Nach aktuellem Ermittlungsstand könnten familiäre Streitigkeiten das Motiv für die Tat gewesen sein. Allerdings können aufgrund des noch laufenden Ermittlungsverfahrens keine genauen Auskünfte zum Tathergang sowie zu den Hintergründen gegeben werden. Die Ermittler bitten daher, von entsprechenden Nachfragen abzusehen, bis weitere Informationen verfügbar sind. (PM/red)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Kirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Unbekannte zünden Holzstapel an: Feuerwehreinsatz am Molzberg in Betzdorf

Betzdorf. Gegen 22.20 Uhr wurde die Feuerwehr Betzdorf zu einem Brandeinsatz gerufen. In der Nähe eines Waldweges, in der ...

Sprengsätze in Betzdorf entdeckt: Kriminalpolizei sucht Zeugen

Betzdorf. Eine Anwohnerin des Wohngebiets Struthof berichtete von einem lauten Knall, den sie in der Nacht wahrgenommen hatte. ...

Freiwillige Feuerwehr Hamm ist für den Ernstfall gut vorbereitet

Hamm (Sieg). Dabei konnten sie den Theorieteil des Intensivseminars mit Hilfe von Übungsfahrzeugen direkt in der Praxis anwenden. ...

Verdacht auf versuchtes Tötungsdelikt und Brandstiftung in Bad Münstereifel: 34-Jähriger festgenommen

Bad Münstereifel. Am frühen Morgen des 19. Juni gegen 3.30 Uhr soll ein 34-jähriger Mann seine 33-jährige Ehefrau und zwei ...

Neuer Kurs zu Alphabetisierung und digitaler Grundbildung im Haus Felsenkeller

Altenkirchen. Ab dem 3. Juli gibt es im Haus Felsenkeller einen neuen Kurs einen neuen Kurs zu Alphabetisierung und digitaler ...

Kradfahrer nach Alleinunfall in Oberwambach leicht verletzt

Oberwambach. Auf der Landstraße K 32, die von Oberwambach in Richtung Almersbach führt, ereignete sich ein Unfall mit einem ...

Weitere Artikel


Schützenkönig: Traditionelles Königsvogelschießen in Schönstein an Fronleichnam

Wissen. Die traditionsreiche Veranstaltung beginnt mit dem geschlossenen Antreten der Schützenbrüder am 30. Mai schon um ...

Unvergessliches Konzert: Bläck Fööss sorgen für ausgelassene Stimmung im KulturWerk Wissen

Wissen. Den Auftakt zu einem Konzert, das lange in Erinnerung bleiben wird, gab es dann mit dem zweiten Lied der "Ur Fööss". ...

Mobilität und Verkehrsinfrastruktur im Mittelpunkt des 2. Altenkirchener Business-Brunchs

Altenkirchen. Am Freitag, 14. Juni, öffnet die IHK-Regionalgeschäftsstelle Altenkirchen von 8.30 bis 10 Uhr ihre Türen für ...

Dreister Geldbörsendiebstahl im Netto-Markt in Betzdorf: Polizei sucht zwei Tatverdächtige

Betzdorf. Gegen 9 Uhr morgens war die Seniorin gerade dabei, ihre Einkäufe zu tätigen, als sie von den beiden Unbekannten ...

Das Stadt-Land-Fluss-Festival wurde in Hamm ideenreich eröffnet

Hamm. Moderator Anselm Sellen von der organisierenden Agentur "Kreativ-Labor HeartWire" begrüßte in fröhlicher Weise die ...

CDU-Kreisverband: Grubenwasser-Geothermie hat auch im Kreis Altenkirchen großes Potenzial

Kreis Altenkirchen. Die Mitglieder des CDU-Kreisverbandes Altenkirchen haben sich eine Anlage angesehen, die in Herdorf umweltfreundliche ...

Werbung