Werbung

Pressemitteilung vom 02.06.2024    

Verdächtiger junger Mann für Wohnungseinbruchsversuche in Kirchen identifiziert

Dank des Hinweises eines aufmerksamen Bürgers konnte die Polizeiinspektion Betzdorf am Samstagvormittag (1. Juni) einen jungen Mann identifizieren, der seit Beginn des Jahres mehrfach verdächtig an Wohnhäusern auffiel. Der Verdächtige steht nach derzeitigem Stand im Zusammenhang mit zahlreichen versuchten Wohnungseinbrüchen.

Symbolbild

Kirchen. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtete, dass eine Streife der Polizeiinspektion Betzdorf am Vormittag des 1. Juni einen 20-jährigen Mann aus der Verbandsgemeinde Kirchen (Sieg) kontrollierte und identifizierte. Dieser ist den Behörden bereits aufgrund seiner verdächtigen Aktivitäten an Wohnhäusern im Stadtgebiet von Kirchen aufgefallen.

Seit Anfang des Jahres gingen mehrfach Meldungen und Anzeigen wegen versuchter Wohnungseinbrüche bei der Kriminal- und der Polizeiinspektion Betzdorf ein. Nach einem Abgleich seines Erscheinungsbilds mit den vorliegenden Aufnahmen verschiedener privater Überwachungskameras, muss davon ausgegangen werden, dass der nun identifizierte junge Mann für die verdächtigten Aktivitäten der letzten Wochen und Monate verantwortlich ist.



Gefährderansprache wird auf den Verdächtigen bestimmt Eindruck machen
Nach der Identifizierung wurde der 20-Jährige erkennungsdienstlich behandelt. Im Anschluss daran führte die Polizei eine sogenannte Gefährderansprache durch und entließ den jungen Mann. Mit diesen Maßnahmen soll der Verdächtige auf sein Verhalten hingewiesen und von weiteren strafbaren Handlungen abgehalten werden.

Ob diese Maßnahmen im Sinne der Geschädigten und des Gesetzgebers Früchte tragen oder ob sie dem Verdächtigen vielleicht sogar ungewollt signalisieren, dass er sich vor einer Strafverfolgung keine Sorgen machen braucht, wird sich zeigen. (PM/Red)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Kirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Erfolgreiche Aktion der Wissener Tafeln: Belegte Brötchen für den guten Zweck

Wissen. Die Wissener Tafeln, eine ökumenische Einrichtung unter der Trägerschaft sowohl der katholischen als auch der evangelischen ...

Serie von Verkehrsunfällen und körperliche Auseinandersetzung halten Polizei Betzdorf auf Trab

Region. Am Freitag (19. Juli) zog sich eine Serie kleinerer Verkehrsunfälle durch das Dienstgebiet der Polizei Betzdorf. ...

Ergebnis des BUND-Trinkwassertests zeigt: Unser Wasser ist gefährdet!

Region. In neun von zehn untersuchten Leitungswasserproben und drei von fünf Mineralwasserproben fanden sich diese Chemikalien. ...

Vollsperrung der Steinbuschstraße: Asphaltierungsarbeiten legen Verkehr in Wissen lahm

Wissen- Die Stadt Wissen hat den Auftrag für Asphaltierungsarbeiten an der "Steinbuschstraße" erteilt. Diese Arbeiten erfordern ...

Willroth: Trunkenheitsfahrt mit 3,31 Promille endet in Verkehrsunfall

Willroth. Der Vorfall ereignete sich an einem Steigungsstück in der Ortschaft Willroth. Der betrunkene Fahrer rollte rückwärts ...

Endlich geschafft: Abschlussfeier 2024 der Höheren Berufsfachschule Wissen

Wissen. Beide Fachrichtungen führen zu einer vollschulischen Berufsqualifikation und bieten darüber hinaus die Möglichkeit, ...

Weitere Artikel


Trunkenheit und Aggression: Betrunkener Radfahrer bedroht Polizeikräfte in Kirchen

Kirchen. Gegen 13 Uhr meldete ein Zeuge bei der Polizei einen Fahrradfahrer, der in Schlangenlinien in der Austraße unterwegs ...

Tragisches Drama in Elkenroth: Wohnungsbrand verletzt zwei Erwachsene und ein Kind

Elkenroth. Aus noch unbekannten Gründen brach in der besagten Wohnung um etwa 1.30 Uhr ein Feuer aus. Zur Zeit des Brandausbruchs ...

Körperverletzung durch Bierflaschenwurf in Neitersen: 28-Jähriger beschädigt Pkw und verletzt 24-Jährige

Neitersen. Am Sonntagmorgen (2. Juni) meldete sich die Polizei Altenkirchen zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen ...

Unangepasste Geschwindigkeit führt zu schwerem Verkehrsunfall bei Elben

Elben. Mehrere junge Menschen waren auf dem Weg, einen Freund im Krankenhaus zu besuchen, als sie mit ihrem Pkw Toyota auf ...

Tourismus im Fokus: Produktiver Austausch in Altenkirchen-Flammersfeld

Kreis Altenkirchen. Eine Diskussion rund um den Bereich des Westerwald-Sieg-Tourismus fand jüngst zwischen Maja Büttner von ...

"Ich war der Hitler von Köln": Ein Abend mit dem Aussteiger Axel Reitz in Berzhausen

Berzhausen-Strickhausen. In seinem autobiografischen Vortrag wird Reitz am Freitag, 7. Juni darüber sprechen, wie Extremisten ...

Werbung