Werbung

Pressemitteilung vom 02.06.2024    

Trunkenheit und Aggression: Betrunkener Radfahrer bedroht Polizeikräfte in Kirchen

Ein betrunkener 32-jähriger Fahrradfahrer hat am Samstag (1. Juni) die Ordnungshüter in Kirchen (Sieg) nicht nur mit seiner unsicheren Fahrweise auf sich aufmerksam gemacht. Der mehrfach polizeibekannte Mann konnte sich kaum auf dem Rad halten, dazu beleidigte und bedrohte er fortwährend die eingesetzten Beamten.

Symbolbild

Kirchen. Gegen 13 Uhr meldete ein Zeuge bei der Polizei einen Fahrradfahrer, der in Schlangenlinien in der Austraße unterwegs war und offenbar Schwierigkeiten hatte, sich auf seinem Fahrrad zu halten. Die rasch herbeigerufenen Kräfte der Polizeiinspektion Betzdorf lokalisierten den beschriebenen Radfahrer im Bereich Kirchen-Freusburg.

Der Atemalkoholtest des 32-Jährigen ergab einen Wert von mehr als 3 Promille, was deutlich über dem gesetzlich zulässigen Grenzwert liegt. Daraufhin wurde eine Blutprobeentnahme angeordnet und durchgeführt.

Während der laufenden Einsatzmaßnahme zeigte der Beschuldigte jedoch keinerlei Einsicht oder Reue. Stattdessen beleidigte und bedrohte er die Polizeikräfte fortwährend. Aufgrund seines Verhaltens muss sich der Mann nun neben dem ursprünglichen Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr auch wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, Bedrohung und Beleidigung verantworten.



AK-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Es bleibt abzuwarten, welche Konsequenzen dieses aggressive und rechtswidrige Verhalten für den bereits polizeibekannten Radfahrer haben wird. (PM/Red)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Kirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Erfolgreiche Aktion der Wissener Tafeln: Belegte Brötchen für den guten Zweck

Wissen. Die Wissener Tafeln, eine ökumenische Einrichtung unter der Trägerschaft sowohl der katholischen als auch der evangelischen ...

Serie von Verkehrsunfällen und körperliche Auseinandersetzung halten Polizei Betzdorf auf Trab

Region. Am Freitag (19. Juli) zog sich eine Serie kleinerer Verkehrsunfälle durch das Dienstgebiet der Polizei Betzdorf. ...

Ergebnis des BUND-Trinkwassertests zeigt: Unser Wasser ist gefährdet!

Region. In neun von zehn untersuchten Leitungswasserproben und drei von fünf Mineralwasserproben fanden sich diese Chemikalien. ...

Vollsperrung der Steinbuschstraße: Asphaltierungsarbeiten legen Verkehr in Wissen lahm

Wissen- Die Stadt Wissen hat den Auftrag für Asphaltierungsarbeiten an der "Steinbuschstraße" erteilt. Diese Arbeiten erfordern ...

Willroth: Trunkenheitsfahrt mit 3,31 Promille endet in Verkehrsunfall

Willroth. Der Vorfall ereignete sich an einem Steigungsstück in der Ortschaft Willroth. Der betrunkene Fahrer rollte rückwärts ...

Endlich geschafft: Abschlussfeier 2024 der Höheren Berufsfachschule Wissen

Wissen. Beide Fachrichtungen führen zu einer vollschulischen Berufsqualifikation und bieten darüber hinaus die Möglichkeit, ...

Weitere Artikel


Tragisches Drama in Elkenroth: Wohnungsbrand verletzt zwei Erwachsene und ein Kind

Elkenroth. Aus noch unbekannten Gründen brach in der besagten Wohnung um etwa 1.30 Uhr ein Feuer aus. Zur Zeit des Brandausbruchs ...

Körperverletzung durch Bierflaschenwurf in Neitersen: 28-Jähriger beschädigt Pkw und verletzt 24-Jährige

Neitersen. Am Sonntagmorgen (2. Juni) meldete sich die Polizei Altenkirchen zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen ...

Jugendlicher erneut ohne Fahrerlaubnis auf Kleinkraftrad erwischt

Steinebach/Sieg. Kurz vor halb eins in der Nacht wurde in der Straße Engelbach in Steinebach ein jugendlicher Kleinkraftradfahrer ...

Verdächtiger junger Mann für Wohnungseinbruchsversuche in Kirchen identifiziert

Kirchen. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtete, dass eine Streife der Polizeiinspektion Betzdorf am Vormittag des ...

Unangepasste Geschwindigkeit führt zu schwerem Verkehrsunfall bei Elben

Elben. Mehrere junge Menschen waren auf dem Weg, einen Freund im Krankenhaus zu besuchen, als sie mit ihrem Pkw Toyota auf ...

Tourismus im Fokus: Produktiver Austausch in Altenkirchen-Flammersfeld

Kreis Altenkirchen. Eine Diskussion rund um den Bereich des Westerwald-Sieg-Tourismus fand jüngst zwischen Maja Büttner von ...

Werbung