Werbung

Pressemitteilung vom 02.06.2024    

Unbekannter beschädigt Garagentor in Mudersbach und flieht - Polizei sucht Zeugen

Ein unbekannter Fahrzeugführer hat am Samstagnachmittag (1. Juni) in Mudersbach, Ortsteil Niederschelderhütte, ein Garagentor beschädigt und ist danach geflüchtet. Die Polizeiinspektion Betzdorf bittet um Hinweise auf das beschädigte Fahrzeug und dessen Insassen.

Symbolbild

Mudersbach. Im Fichtenweg von Mudersbach-Niederschelderhütte wurde am Nachmittag des 1. Juni ein Garagentor durch einen bislang unbekannten Fahrzeugführer beschädigt. Bei dem Vorfall kam offenbar auch das flüchtige Fahrzeug zu Schaden, da vor Ort aufgefundene Scherben darauf hindeuten, dass eine folierte Heckscheibe herausgebrochen war.

Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein hat die Ermittlungen wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort aufgenommen. In einer offiziellen Mitteilung bittet die Polizeiinspektion Betzdorf um Hinweise zu dem beschädigten Fahrzeug oder den Insassen.

Es wird erwartet, dass weitere Informationen veröffentlicht werden, sobald die Ermittlungen voranschreiten. In der Zwischenzeit hofft die Polizei auf Hinweise aus der Bevölkerung, um den Fall schnellstmöglich aufklären zu können. (PM/Red)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Kirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Serie von Verkehrsunfällen und körperliche Auseinandersetzung halten Polizei Betzdorf auf Trab

Region. Am Freitag (19. Juli) zog sich eine Serie kleinerer Verkehrsunfälle durch das Dienstgebiet der Polizei Betzdorf. ...

Ergebnis des BUND-Trinkwassertests zeigt: Unser Wasser ist gefährdet!

Region. In neun von zehn untersuchten Leitungswasserproben und drei von fünf Mineralwasserproben fanden sich diese Chemikalien. ...

Vollsperrung der Steinbuschstraße: Asphaltierungsarbeiten legen Verkehr in Wissen lahm

Wissen- Die Stadt Wissen hat den Auftrag für Asphaltierungsarbeiten an der "Steinbuschstraße" erteilt. Diese Arbeiten erfordern ...

Willroth: Trunkenheitsfahrt mit 3,31 Promille endet in Verkehrsunfall

Willroth. Der Vorfall ereignete sich an einem Steigungsstück in der Ortschaft Willroth. Der betrunkene Fahrer rollte rückwärts ...

Endlich geschafft: Abschlussfeier 2024 der Höheren Berufsfachschule Wissen

Wissen. Beide Fachrichtungen führen zu einer vollschulischen Berufsqualifikation und bieten darüber hinaus die Möglichkeit, ...

Sieg der Solidarität: Die Lotto-Elf triumphiert beim Benefizspiel in Wallmenroth

Wallmenroth. Die Lotto-Elf, gespickt mit Bundesliga-Legenden und prominenten Gesichtern, traf auf das lokale Ü40-Auswahlteam ...

Weitere Artikel


Hochwertiges E-Bike in Herpteroth aufgefunden - Polizei sucht nach Besitzer

Herpteroth. Ein aufmerksamer Anwohner aus Herpteroth entdeckte kürzlich ein verlassenes E-Bike an einer Bushaltestelle und ...

Nikola Vertidi liest im Rahmen der Westerwälder Literaturtage in Montabaur

Montabaur. Es ist bereits der sechste Band, um den verschrobenen Kommissar Hyernimos Galavakis. Eigentlich würde der gern ...

"Energiewende ganzheitlich und wirtschaftlich" zog Besucher zum Grünen Abend nach Wissen

Wissen/Hamm. In den vergangenen Jahren wurden Mann und sein Unternehmen mehrfach mit Umweltpreisen ausgezeichnet. Die Pelletproduktion ...

Altenkirchener Kultursalon: Songs von Simon & Garfunkel verzücken die Zuhörer

Altenkirchen. Halten wir es mit Hannes Wader: „Heute hier, morgen dort, bin kaum da, muss ich fort“, heißt es in einem Folksong ...

Unbekannte knacken Zigarettenautomat in Kircheib - Polizei sucht Zeugen

Kircheib. Nach Angaben der Polizeidirektion Neuwied/Rhein wurde in den frühen Morgenstunden des vergangenen Sonntags ein ...

Unerlaubte Müllentsorgung in Bürdenbach: Polizei sucht nach Zeugen

Bürdenbach. Eine unerlaubte Entsorgung von Sperrmüll beschäftigt aktuell die Polizeidirektion Neuwied/Rhein. Wie die Behörde ...

Werbung