Werbung

Pressemitteilung vom 11.06.2024    

B255 zwischen Rothenbach und Langenhahn: Umfangreichen Sanierungsarbeiten starten im Juli

Die Bundesstraße B255 zwischen Rothenbach und Langenhahn steht vor umfangreichen Sanierungsarbeiten. Wie der Landesbetrieb Mobilität Diez mitteilt, sollen die Arbeiten voraussichtlich ab Ende Juli beginnen.

(Symbolfoto)

Rothenbach. Laut einer Mitteilung des Landesbetriebs Mobilität Diez (LBM) werden die geplanten Straßenbauarbeiten auf der Bundesstraße B255 zwischen Rothenbach und Langenhahn voraussichtlich Ende Juli dieses Jahres beginnen. Ein genauer Baustellenbeginn wird jedoch erst nach Abschluss der noch anstehenden Vergabephase der Bauleistung bekanntgegeben. Die Sanierung der insgesamt 2.250 Meter langen Strecke soll in mehreren Bauabschnitten erfolgen, welche jeweils unter Vollsperrung durchgeführt werden. Der erste Bauabschnitt findet zwischen Rothenbach und Hintermühlen sowie Hintermühlen und Langenhahn statt. Hierbei wird die vorhandene Fahrbahn etwa vier Zentimeter tief abgefräst und durch eine acht Zentimeter starke Asphaltbinderschicht sowie eine vier Zentimeter starke Asphaltdeckschicht verstärkt. In Bereichen mit Randeinfassungen wird der neue Asphalt nach einem zwölf Zentimeter tiefen Fräsen höhengleich eingebaut. Die Arbeiten für diesen ersten Abschnitt sollen bis Dezember 2024 dauern.

Im März 2025 ist der Beginn des zweiten Bauabschnitts geplant, der ebenfalls unter Vollsperrung stattfindet. In diesem Zuge wird die Ortsdurchfahrt Hintermühlen komplett erneuert, einschließlich der Erneuerung des Hauptkanals und der Wasserleitung durch die Verbandsgemeindewerke Westerburg. Die Gehwege bleiben auf Wunsch der Ortsgemeinde erhalten.



Ende 2025 steht dann der dritte Bauabschnitt an, in dem der Kurvenbereich Langenhahn bis zur Tankstelle saniert wird. Hierbei wird ebenfalls die Fahrbahn abgefräst und eine neue Asphaltdeckschicht aufgetragen. Aufgrund der komplexen Arbeiten und der geringen Fahrbahnbreiten ist eine Vollsperrung für die gesamte Dauer der Baumaßnahme unumgänglich. Der überregionale Verkehr wird entsprechend umgeleitet.

Für die Umleitung des Verkehrs und die Beeinträchtigungen während der Bauarbeiten bittet der LBM Diez die betroffenen Verkehrsteilnehmer im Voraus um Verständnis. Je nach Witterungsbedingungen sollen die Bauarbeiten bis Ende des Jahres 2025 abgeschlossen sein. (PM/red)



Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Verstärkung in der Tagespflege - angehende Tagesmütter meistern erste Prüfungen

Kreis Altenkirchen. Die ersten anspruchsvollen Monate der Weiterbildung zur Tagesmutter haben sich für neun Frauen ausgezahlt. ...

Kursteilnehmer in Pleckhausen tanzen zu großer Spendensumme

Pleckhausen/Oberraden. Die besonderen Zutaten: ein Gratis-Tanzkurs in Pleckhausen, 23 angemeldete Paare, sechs Tanzabende ...

Zum dritten Mal finden am 22. und 23. Juni die Obererbacher Kunst- und Gartentage statt

Obererbach. Jeder dieser einzigartigen Privatgärten verfügt über eigenen Charme und individuelle Besonderheiten, die es zu ...

Zehn Temposünder in Altenkirchen erwischt: Polizei führt Geschwindigkeitskontrollen durch

Altenkirchen. In den frühen Stunden des 17. Juni stellte die Bereitschaftspolizei Koblenz bei Geschwindigkeitskontrollen ...

Farbschmierereien in Altenkirchen: Polizei sucht Zeugen nach Sachbeschädigung am Bahnhof

Altenkirchen. Gegen 20 Uhr hielten sich laut Polizeiangaben zunächst mehrere männliche Jugendliche am Bahnhof in Altenkirchen ...

Alkoholisierter Randalierer sorgt für Aufregung in Wissener Tankstelle

Wissen. Laut Angaben der Polizei wurde die Polizei Betzdorf um 5.07 Uhr zu Hilfe gerufen. Der Vorfall ereignete sich in der ...

Weitere Artikel


Hochwertiger Pkw in Hemmelzen brutal demoliert - Polizei bittet um Mithilfe

Hemmelzen. Gegen 1 Uhr in der Nacht auf Dienstag (11. Juni) meldete sich die Besitzerin des Fahrzeugs bei der Polizeiinspektion ...

Rock am Ring: Polizei zieht positives Resümee trotz besonderer Umstände

Die Kuriere hatten über Rock am Rind 2024 bereits berichtet.

Nürburgring. Das Rock am Ring Festival wurde dieses Jahr ...

Die elf größten arbeitsrechtlichen Irrtümer zum Urlaub

Irrtum 1: Resturlaub verjährt immer nach drei Jahren
Entgegen einer weitverbreiteten Annahme verfällt Resturlaub nicht automatisch ...

Wäschenbach fordert Straßenausbau der L279 zwischen Katzwinkel und Friesenhagen

Betzdorf. "Obwohl die Landesregierung bereits im September 2021 auf die Kleine Anfrage des Abgeordneten antwortete, dass ...

Muslimisches Opferfest im Kreis Altenkirchen: Schächten bleibt verboten

Altenkirchen. Auch im Kreis Altenkirchen beginnt am Sonntag, 16. Juni, das mehrere Tage andauernde muslimische Opferfest. ...

Nächste Klinikpleite: Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz aus Hausen/Wied stellen Insolvenzantrag

Hausen/Wied. In einem Informationsschreiben an die Mitarbeiter hat der Betreiber die Hintergründe erklärt: Der Verein der ...

Werbung