Werbung

Pressemitteilung vom 11.06.2024    

Hochwertiger Pkw in Hemmelzen brutal demoliert - Polizei bittet um Mithilfe

In den frühen Morgenstunden am Dienstag (11. Juni) wurde ein hochwertiger Pkw in Hemmelzen Ziel eines scheinbar beabsichtigten Angriffs. Jetzt sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise zur Tat oder zum Täter geben können.

(Symbolfoto)

Hemmelzen. Gegen 1 Uhr in der Nacht auf Dienstag (11. Juni) meldete sich die Besitzerin des Fahrzeugs bei der Polizeiinspektion Altenkirchen und berichtete von einem versuchten Einbruch in das Auto ihres Sohnes. Nach ihren Angaben hatte eine schwarz gekleidete Person eine Scheibe des in der Mühlenstraße abgestellten Autos eingeschlagen und war daraufhin in ein nahegelegenes Feld geflohen. Die alarmierten Beamten konnten vor Ort erhebliche Schäden an dem hochwertigen Fahrzeug feststellen. Neben der eingeschlagenen Scheibe waren auch Scheinwerfer und Seitenscheiben zerstört, sowie Kotflügel und Rückleuchten mutmaßlich mit einem Hammer stark beschädigt worden. Der entstandene Sachschaden wird auf eine fünfstellige Summe geschätzt.



Der Sohn der Anruferin hatte kurz vor 1 Uhr laute Geräusche wahrgenommen und konnte beobachten, wie die unbekannte Person auf das Fahrzeug einschlug. Die Täterbeschreibung lautet: Etwa 175 cm groß, schwarz gekleidet, mit einem Hoodie und vermutlich männlich.

Obwohl die Polizei derzeit von einer Beziehungstat ausgeht, werden Zeugen gesucht, die zur Tatzeit verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zur Identität des Täters geben können. Auch wer Videoaufnahmen besitzt, die zur Tatzeit verdächtige Wahrnehmungen zeigen, wird gebeten, sich umgehend bei der Polizeiinspektion Altenkirchen zu melden. (PM/red)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Verstärkung in der Tagespflege - angehende Tagesmütter meistern erste Prüfungen

Kreis Altenkirchen. Die ersten anspruchsvollen Monate der Weiterbildung zur Tagesmutter haben sich für neun Frauen ausgezahlt. ...

Kursteilnehmer in Pleckhausen tanzen zu großer Spendensumme

Pleckhausen/Oberraden. Die besonderen Zutaten: ein Gratis-Tanzkurs in Pleckhausen, 23 angemeldete Paare, sechs Tanzabende ...

Zum dritten Mal finden am 22. und 23. Juni die Obererbacher Kunst- und Gartentage statt

Obererbach. Jeder dieser einzigartigen Privatgärten verfügt über eigenen Charme und individuelle Besonderheiten, die es zu ...

Zehn Temposünder in Altenkirchen erwischt: Polizei führt Geschwindigkeitskontrollen durch

Altenkirchen. In den frühen Stunden des 17. Juni stellte die Bereitschaftspolizei Koblenz bei Geschwindigkeitskontrollen ...

Farbschmierereien in Altenkirchen: Polizei sucht Zeugen nach Sachbeschädigung am Bahnhof

Altenkirchen. Gegen 20 Uhr hielten sich laut Polizeiangaben zunächst mehrere männliche Jugendliche am Bahnhof in Altenkirchen ...

Alkoholisierter Randalierer sorgt für Aufregung in Wissener Tankstelle

Wissen. Laut Angaben der Polizei wurde die Polizei Betzdorf um 5.07 Uhr zu Hilfe gerufen. Der Vorfall ereignete sich in der ...

Weitere Artikel


Rock am Ring: Polizei zieht positives Resümee trotz besonderer Umstände

Die Kuriere hatten über Rock am Rind 2024 bereits berichtet.

Nürburgring. Das Rock am Ring Festival wurde dieses Jahr ...

Die elf größten arbeitsrechtlichen Irrtümer zum Urlaub

Irrtum 1: Resturlaub verjährt immer nach drei Jahren
Entgegen einer weitverbreiteten Annahme verfällt Resturlaub nicht automatisch ...

270 Maler und Lackierer im Kreis Altenkirchen bekommen mehr Geld

Kreis Altenkirchen. "Der neue Mindestlohn regelt, dass kein Maler und kein Lackierer weniger als 15 Euro pro Stunde verdienen ...

B255 zwischen Rothenbach und Langenhahn: Umfangreichen Sanierungsarbeiten starten im Juli

Rothenbach. Laut einer Mitteilung des Landesbetriebs Mobilität Diez (LBM) werden die geplanten Straßenbauarbeiten auf der ...

Wäschenbach fordert Straßenausbau der L279 zwischen Katzwinkel und Friesenhagen

Betzdorf. "Obwohl die Landesregierung bereits im September 2021 auf die Kleine Anfrage des Abgeordneten antwortete, dass ...

Muslimisches Opferfest im Kreis Altenkirchen: Schächten bleibt verboten

Altenkirchen. Auch im Kreis Altenkirchen beginnt am Sonntag, 16. Juni, das mehrere Tage andauernde muslimische Opferfest. ...

Werbung