Werbung

Pressemitteilung vom 12.06.2024    

Eine Million für den Klimaschutz: VG Altenkirchen-Flammersfeld erhält Landesförderung

Die Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld erhält eine beachtliche Förderung von 1 Million Euro durch das KIPKI-Programm der Landesregierung. Die SPD-Landtagsabgeordnete Bätzing-Lichtenthäler sieht darin einen "wichtigen Impuls für den Klimaschutz vor Ort".

(Symbolfoto, Quelle: Pixabay)

Altenkirchen. Die Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld darf sich über eine Förderung in Höhe von 1 Million Euro freuen, die sie aus dem KIPKI-Programm (Kommunales Investitionsprogramm Klimaschutz und Innovation) der Landesregierung erhält. Dieses Geld soll vorrangig in Schulen und Einrichtungen der Kindertagesbetreuung investiert werden, insbesondere auch in Schulsportanlagen und Lehrschwimmbecken. Die Landtagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler betonte nach der Zusage der Fördermittel die Bedeutung dieser Unterstützung: "Das ist eine sehr gute Nachricht für die Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld und zeigt, dass die Landesregierung den Klimaschutz auch auf kommunaler Ebene vorantreibt. Mit der Förderung kann ganz konkret vor Ort Klimaschutz effektiv und passgenau je nach Bedürfnis der jeweiligen Kommune gestaltet werden."

Das KIPKI-Programm hat ein Gesamtvolumen von 250 Millionen Euro und dient dazu, den rheinland-pfälzischen Kommunen dabei zu helfen, dringende Klimaschutzmaßnahmen umzusetzen. Bätzing-Lichtenthäler betonte weiterhin, dass diese Investitionen nicht nur dem Klimaschutz dienen, sondern auch positive Auswirkungen auf die wirtschaftliche Entwicklung der Region haben: "Denn Investitionen in Klimaschutz sind gleichzeitig immer auch Investitionen in die wirtschaftliche Zukunftsfähigkeit einer Region."



Die Abgeordnete hob außerdem hervor, dass das KIPKI-Programm in besonderer Weise Kitas, Schulen und andere soziale Orte berücksichtigt. Auf diese Weise profitieren sowohl der Klimaschutz als auch die Menschen in der Gemeinde direkt von den Fördergeldern. "Das KIPKI-Programm ist eine Erfolgsgeschichte für uns alle und zeigt, wie Politik auch beim Klimaschutz ganz konkret vor Ort wirkt", so Bätzing-Lichtenthäler zum Abschluss. (PM/red)


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Betrug durch falsche Polizeibeamte in Neuwied - Zeugen gesucht

Neuwied. In den frühen Morgenstunden des heutigen Sonntags (21. Juli) wurde eine ältere Dame in Neuwied Opfer eines Betrugs ...

Erstes Zeltlager der Jugendfeuerwehren aus der VG Altenkirchen-Flammersfeld

Güllesheim. Nach einem gemeinsamen Mittagessen wurden zunächst die organisatorischen Dinge erledigt. In der Zwischenzeit ...

Explosion und Brand im Marienthaler Hof - Groß angelegte Übung der Feuerwehr Hamm

Hamm-Marienthal. Im Hotel und Restaurant "Marienthaler Hof" war es zu einem Schadensereignis gekommen. Kurz nach 15.30 Uhr ...

Wiederholungstäter nach doppeltem Ladendiebstahl in Bad Hönningen festgenommen

Bad Hönningen. Der Beschuldigte hielt sich an besagtem Nachmittag im Einkaufsmarkt "Im Mannenberg" in Bad Hönningen auf und ...

Altenkirchen: Drei Halbstarke aus Osteuropa dreschen brutal auf Opfer ein

Altenkirchen. Gegen 0.20 Uhr geriet ein Mann mit einer Gruppe von drei Männern in einen Streit, der schnell eskalierte. Laut ...

Einbruch in Lagerhalle in Mudersbach: Schwarzes Quad gestohlen

Mudersbach. Am Samstagvormittag (20. Juli) wurde bei der Polizei Betzdorf ein Einbruch in eine Lagerhalle in Mudersbach, ...

Weitere Artikel


"Sparkassen Fair Play Soccer Tour": Stadionstimmung mit Fußballlegende René Tretschok in Betzdorf

Betzdorf. René Tretschok, ehemaliger Bundesligaspieler bei verschiedenen Vereinen, hat in seiner Fußballerkarriere in relativ ...

Ambulante Versorgung auf Rädern: Mobile Arztpraxen bald auch im Westerwald unterwegs?

Mainz. In entsprechenden Regionen kommen die Mobilen Arztpraxen zum Einsatz. Unterstützt wird das Projekt vom Ministerium ...

Westerwälder Rezepte - Kartoffelsalat mit Spargel

Dierdorf. Die Spargelsaison endet traditionell am 24. Juni, dem Johannistag. Kurz zuvor sinken meist die Preise für das edle ...

270 Maler und Lackierer im Kreis Altenkirchen bekommen mehr Geld

Kreis Altenkirchen. "Der neue Mindestlohn regelt, dass kein Maler und kein Lackierer weniger als 15 Euro pro Stunde verdienen ...

Die elf größten arbeitsrechtlichen Irrtümer zum Urlaub

Irrtum 1: Resturlaub verjährt immer nach drei Jahren
Entgegen einer weitverbreiteten Annahme verfällt Resturlaub nicht automatisch ...

Rock am Ring: Polizei zieht positives Resümee trotz besonderer Umstände

Die Kuriere hatten über Rock am Rind 2024 bereits berichtet.

Nürburgring. Das Rock am Ring Festival wurde dieses Jahr ...

Werbung