Werbung

Pressemitteilung vom 13.06.2024    

Südwestfälisches Schmiedetreffen im Technikmuseum Freudenberg: Ein Fest für alle Sinne

Seit über 8000 Jahren fasziniert das Schmieden die Menschen - die älteste Methode, Eisen zu formen und zu verbinden, lange bevor das Schweißen erfunden wurde. Am Sonntag, 23. Juni, wird diese uralte Kunst wieder zum Leben erweckt: Von 10 bis 18 Uhr findet im Technikmuseum Freudenberg das größte Schmiedetreffen Südwestfalens statt.

Am 23. Juni findet das große "Südwestfälische Schmiedefest" am Technikmuseum Freudenberg statt. (Foto: privat)

Freudenberg. Hobby- und Berufsschmiede aus der Region kommen zusammen, um ihre Leidenschaft und ihr Können mit den Besuchern zu teilen.

An zahlreichen Stationen rund um das Technikmuseum wird die Vielfalt der Schmiedekunst eindrucksvoll präsentiert. Ein besonderes Highlight ist die Kunst der Herstellung des berühmten Damaszenerstahls. Mit präzisen Handgriffen und langjährigem Know-how verwandeln die Schmiede glühendes Metall in kunstvolle Produkte. Auch Hobbyschmiede sind herzlich eingeladen, sich aktiv am Geschehen zu beteiligen. Wer dabei sein möchte, sollte sich schnell beim Technikmuseum anmelden - das Schmiedefest bietet eine einzigartige Gelegenheit, Fähigkeiten zu zeigen und Erfahrungen auszutauschen.

Doch das Fest bietet noch viel mehr: Für die kleinen Besucher sorgt der Außerschulische Lernort für spannende Abwechslung, während alle Ausstellungsbereiche des Museums an diesem Tag in Aktion sind. In der großen Maschinenhalle werden die über 25 historischen, über 100 Jahre alten Werkzeugmaschinen - angetrieben durch die imposante Möller Dampfmaschine - in regelmäßigen Vorführungen ausführlich erklärt. Die Cafeteria des Museums sorgt für das leibliche Wohl, sodass der Tag im Technikmuseum besonders genossen werden kann.



Und wenn das Wetter mitspielt, dreht auf dem Weiherdamm die Gartenbahn ihre Runden und lädt Jung und Alt zu einer Fahrt ein. Das Südwestfälische Schmiedetreffen im Technikmuseum Freudenberg - ein Fest für alle Sinne und ein Erlebnis für die ganze Familie. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Veranstaltungen  


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Gästeführer stärken ihr Wissen: Weiterbildung erfolgreich abgeschlossen

Kreis Altenkirchen. Im Kreis Altenkirchen übernehmen Gästeführer eine bedeutende Rolle: Sie gewähren Einblicke in alte Häuser ...

Krankenhaus Kirchen: Schließung der Neurologie und ausgedünnte Personaldecke

Kirchen. Laut Aussage der DRK Trägergesellschaft Süd-West vom 17. Juli kommt es nicht nur in Altenkirchen zu weiteren Nachjustierungen, ...

Kleinkraftrad in Herdorf gestohlen - Polizei sucht Zeugen

Herdorf. In der Zeit vom 12. Juli um 20 Uhr bis zum 16. Juli um 13 Uhr ereignete sich in Herdorf ein Diebstahl. Bislang unbekannte ...

Unter Drogen und ohne Führerschein: Jugendlicher auf getuntem Roller gestoppt

Niederdreisbach. Am Dienstag (16. Juli) um 12.35 Uhr bemerkte eine Streife der Polizei Betzdorf in der "Hauptstraße" von ...

Stadtgutschein Wissen auch von KeepLocal-Insolvenz betroffen

Wissen/Betzdorf/Region. Nicht nur die Stadt Wissen ist vom Insolvenzantrag des Gutscheinanbieters KeepLocal betroffen. Betzdorf ...

"Ostwind"-Star Kenzie Dysli gibt exklusives Pferde-Seminar im Westerwald

Birkenbeul. Am Samstag, 27. Juli, und Sonntag, 28. Juli, bietet die gefragte Pferdetrainerin Kenzie Dysli auf der Reitanlage ...

Weitere Artikel


Informationsveranstaltung der DRK-Kinderklinik Siegen zum Thema "Frühchen-Tragen"

Siegen. "Biologisch gesehen ist der Mensch ein Tragling. Seit circa 2,1 Millionen Jahren trägt der Homo Sapiens seine Kinder ...

Sommerkonzert demonstrierte die musikalische Vielfalt der IGS Betzdorf-Kirchen

Betzdorf. Dazu hatten die Musiklehrer Tanja Röhrig, André Becker und Andreas Klein die passenden Musikstücke ausgewählt. ...

Jubiläumsturnier "Rasenzauber": 140 Jahre VfL Hamm/Sieg

Hamm. Die E-Jugend der Fußballabteilung hatte anlässlich des Jubiläums und des Abschlusses der Saison 23/24 zum Rasenzauber ...

Martin Diedenhofen ruft zu Teilnahme an Digitalwettbewerb auf

Landkreise Neuwied/Altenkirchen. Martin Diedenhofen ruft Verantwortliche aus der Region zur Teilnahme auf: "Egal ob mit einem ...

Wer hat Kassia entführt? Kommissar Galavakis ermittelt: Lesung mit Nikola Vertidi in Montabaur

Montabaur. Dr. Irene Lorisika versprach "Wärme von innen" durch das Thema. Das bestätigten die sonnig-reizvollen Fotografien, ...

EM-Tippspiel der Kuriere: Halbfinalisten richtig vorhersagen und Gutscheine abstauben

Region. König Fußball wird wieder einmal seine ganze Macht demonstrieren und die Fans quer durch Europa in Ekstase versetzen ...

Werbung