Werbung

Pressemitteilung vom 13.06.2024    

Informationsveranstaltung der DRK-Kinderklinik Siegen zum Thema "Frühchen-Tragen"

Am 10. Juli, von 19.30 bis 21 Uhr, lädt die DRK-Kinderklinik auf dem Wellersberg zu einer kostenlosen Informationsveranstaltung zum Thema "Frühchen-Tragen" ein. Trageberaterin Kristin Schuß wird über die Vorteile und Möglichkeiten des Tragens von Frühgeborenen sprechen und verschiedene Tragesysteme vorstellen.

Kristin Schuß informiert am 10. Juli in der DRK-Kinderklinik über das Tragen von Frühchen. Die Veranstaltung ist für alle Interessierten kostenlos. (Foto: Privat)

Siegen. "Biologisch gesehen ist der Mensch ein Tragling. Seit circa 2,1 Millionen Jahren trägt der Homo Sapiens seine Kinder bis ins siebte Lebensjahr hinein“, meint Kristin Schuß. Als Trageberaterin weiß sie, wovon sie spricht. Und: "Auch Frühchen und deren Eltern profitieren davon getragen zu werden." So ist die Freudenbergerin am 10. Juli von 19.30 bis 21 Uhr zu Gast in der DRK-Kinderklinik auf dem Wellersberg. In der ehemaligen Kinderkrankenpflegeschule berichtet Kristin Schuß über die Eckdaten des Tragens von Frühchen. Sie demonstriert anhand verschiedener Tragesysteme, welche Möglichkeiten man als Eltern hat, das frühgeborene Kind körpernah und intuitiv in seiner Entwicklung zu unterstützen.



AK-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

"Das Tragen ist für das Baby die gesündeste Art der Fortbewegung", ist sich die Trageberaterin sicher. "Grundsätzlich ist dies - bis auf ein paar wenige Ausnahmen - mit jedem Kind möglich. Die körperliche, geistige sowie seelische Entwicklung wird gefördert und die Eltern-Kind-Bindung nachweislich gestärkt. Zudem erleichtert es den Alltag in vielerlei Hinsicht."

Die Veranstaltung "Klitzeklein" ist kostenlos. Einmal im Monat treffen sich dort interessierte Eltern von Frühgeborenen sowie Ehemalige, um sich gegenseitig kennenzulernen und auszutauschen. Eine Voranmeldung ist nicht nötig. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Landgericht Koblenz - Urteil wegen Raubüberfall auf Tankstelle in Daaden gesprochen

Koblenz/Daaden. Dem 21-jährigen Angeklagten aus der VG Daaden-Herdorf wird seitens der Staatsanwaltschaft Koblenz vorgeworfen, ...

Medizinische Fachangestellte der BBS Wissen meistern Abschlussprüfung

Wissen. Das erste Jahr ihrer Ausbildung wurde stark durch die Corona-Pandemie beeinflusst. Maskenpflicht, anlasslose Testungen ...

Schneller Käsekuchen mit Streuseln und Obst

Dierdorf. Die Früchte können nach Gusto oder gemäß Saison gewählt werden. Das Foto zeigt den Kuchen mit Äpfeln und Heidelbeeren, ...

Gästeführer stärken ihr Wissen: Weiterbildung erfolgreich abgeschlossen

Kreis Altenkirchen. Im Kreis Altenkirchen übernehmen Gästeführer eine bedeutende Rolle: Sie gewähren Einblicke in alte Häuser ...

Krankenhaus Kirchen: Schließung der Neurologie und ausgedünnte Personaldecke

Kirchen. Laut Aussage der DRK Trägergesellschaft Süd-West vom 17. Juli kommt es nicht nur in Altenkirchen zu weiteren Nachjustierungen, ...

Kleinkraftrad in Herdorf gestohlen - Polizei sucht Zeugen

Herdorf. In der Zeit vom 12. Juli um 20 Uhr bis zum 16. Juli um 13 Uhr ereignete sich in Herdorf ein Diebstahl. Bislang unbekannte ...

Weitere Artikel


Sommerkonzert demonstrierte die musikalische Vielfalt der IGS Betzdorf-Kirchen

Betzdorf. Dazu hatten die Musiklehrer Tanja Röhrig, André Becker und Andreas Klein die passenden Musikstücke ausgewählt. ...

Jubiläumsturnier "Rasenzauber": 140 Jahre VfL Hamm/Sieg

Hamm. Die E-Jugend der Fußballabteilung hatte anlässlich des Jubiläums und des Abschlusses der Saison 23/24 zum Rasenzauber ...

Sommerfest mit "Tag der offenen Tür" in der Tagespflege und im Seniorenwohnen "Uhrturm" in Dierdorf

Dierdorf. Bei sonnigem Wetter kamen viele interessierte Besucher, um die moderne Anlage, eine Musterwohnung und die Räumlichkeiten ...

Südwestfälisches Schmiedetreffen im Technikmuseum Freudenberg: Ein Fest für alle Sinne

Freudenberg. Hobby- und Berufsschmiede aus der Region kommen zusammen, um ihre Leidenschaft und ihr Können mit den Besuchern ...

Martin Diedenhofen ruft zu Teilnahme an Digitalwettbewerb auf

Landkreise Neuwied/Altenkirchen. Martin Diedenhofen ruft Verantwortliche aus der Region zur Teilnahme auf: "Egal ob mit einem ...

Wer hat Kassia entführt? Kommissar Galavakis ermittelt: Lesung mit Nikola Vertidi in Montabaur

Montabaur. Dr. Irene Lorisika versprach "Wärme von innen" durch das Thema. Das bestätigten die sonnig-reizvollen Fotografien, ...

Werbung