Werbung

Nachricht vom 07.01.2012    

Neues Programm der Jugendkunstschule erschienen

Im neuen Jahr wartet die Jugendkunstschule im Kreis Altenkirchen mit einer vielzahl interessanter Kursangebote und Workshops auf. Neben den Klassikern Schrottschweißen, Filzen, Öl-Pastellmalerei, Drachenbau und Graffiti finden sich eine Reihe ganz neuer und kreisweit einzigartiger Kurse im Programm.

Altenkirchen. Direkt am Bahnübergang an der Koblenzer Straße in Altenkirchen tut sich was, das Team der Kreativ-Werkstatt, der Jugendkunstschule im Kreis Altenkirchen, hat ein neues Programm zusammengestellt bei dem jeder auf seine Kosten kommt. In den Räumen der ehemaligen Autowerkstatt gibt es genug Platz für spannende Angebote wie Plastisches Gestalten, Kalligraphie, Pop-up-Konstruktionen und Tadelakt, um nur einige Programmpunkte aus dem breiten Angebot der Jugendkunstschule zu nennen.
Zudem bietet die Jugendkunstschule Kreativ- und Kunstkurse schon für Kinder ab fünf Jahren an, in denen sich kleine Künstler spielerisch an die große Kunst heranwagen und unter professioneller Anleitung nach Herzenslust ausprobieren können.
Neu im Programm sind Basis-Kurse wie Zeichnen, Aquarell Intensiv oder der Workshop Plastisches Gestalten. Diese Kurse sind für Jugendliche und Erwachsene gedacht, die sich intensiv mit Kunst auseinander setzen möchten oder sogar einen künstlerischen Beruf anstreben.
Diejenigen, die sich nicht für einen Kurs entscheiden können, ist der interdisziplinäre Materialworkshop "Der springende Punkt" zu empfehlen, hier kann man an fünf Terminen mit fünf ganz unterschiedlichen Materialien arbeiten und die verschiedenen Referenten kennen lernen.
Das Programm ist auf der Internetseite www.jugendkunstschule-altenkirchen.de zu finden. Schon am 11. Januar startet der erste Kurs Comic und Manga zeichnen, noch sind einige Plätze frei.
Weitere Informationen zu allen Kursen gibt es in dem Programmheft, das an vielen Stellen kreisweit verteilt ist. Telefonische Auskunft und Anmeldung unter: 02662/947583 oder mail@jugendkunstschule-altenkirchen.de


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Neues Programm der Jugendkunstschule erschienen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Wenn sperrige Kartons nicht in die Abfalltonne passen

Kartons werden im Landkreis Altenkirchen häufig neben die Altpapiertonne gestellt, ohne zuvor zerkleinert zu werden. Das kann jedoch zu Problemen bei der Entsorgung führen und ist insbesondere eine Mehrbelastung für die Müllwerker.


Weiterhin vier Personen im Kreis positiv auf Corona getestet

Im Vergleich zu Sonntag (5. Juli) zeigt sich die Lage im Kreis Altenkirchen am Montag (6. Juli) unverändert: Es gibt aktuell vier positiv auf das Corona-Virus getestete Personen in der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain.


Gerüchte um Schließung – Germania in Wissen arbeitet „an Lösungen“

Ist es schon wieder vorbei mit der Germania in Wissen? Gerüchten zufolge stehen Hotel und Restaurant vor der Schließung. Auf Anfrage des AK-Kuriers bestätigt Geschäftsführerin Michaela Halbe diese nicht, sondern erklärt, man sei wie die gesamte Branche durch die Coronakrise gezwungen, „den Betrieb auf Sparflamme“ zu setzen.


Umbenennung vor 50 Jahren: Als Katzwinkel noch Nochen hieß

Heute heißt die kleine Gemeinde im nördlichen Rheinland Pfalz Katzwinkel (Sieg). Dies war jedoch nicht immer so, denn in früheren Zeiten muss das Kleinod Nochen einmal eine „Metropole“ im damaligen Sinne für die hiesige Gegend gewesen sein. Dies erklärt wohl auch, dass Nochen der Gemeinde früher den Namen gab. Aufzeichnungen belegen zur Ersterwähnung im Jahr 1557 die Ansiedlung von bereits drei Herrschaftshöfen. Am 1. Juli vor 50 Jahren wurde die Gemeinde Nochen dann umbenannt in Gemeinde Katzwinkel (Sieg).


Vier Corona-Neuinfektionen im Kreis Altenkirchen nachgewiesen

Das Kreisgesundheitsamt in Altenkirchen informiert am Sonntagmittag, 5. Juli, 13 Uhr, über vier neue Covid-19-Infektionen: Dabei handelt es sich um Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene aus zwei Familien aus der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain.




Aktuelle Artikel aus Kultur


Peter Lindlein zeigt, wie es „Auf dem Westerwald“ ist

Wissen. „Auf dem Westerwald“ mussten sich mit der Modernisierung der Landwirtschaft und dem Ausklingen des Bergbaus die Lebensgrundlagen ...

Klostergelände in Marienthal wurde zur Open-Air-Bühne

Selbach/Marienthal. Die Reihe der Konzerte, die im Rahmen des „KulturGenussSommer“ der Verbandsgemeinde Hamm stattfinden, ...

Klara trotzt Corona, XXXV. Folge

Kölbingen. 35. Folge vom 2. Juli
Klara lief von einem Zimmer zum anderen. „Ja, wo fang ich denn da am besten an?“, führte ...

„Im Tal“ in Hasselbach: Mit Kunst und Natur im Dialog

Hasselbach. Bürgermeister der Verbandsgemeinde Fred Jüngerich, der Erste Beigeordneten Rolf Schmidt-Markoski, der weitere ...

Wiedereröffnung CINEXX Hachenburg am 2. Juli

Hachenburg. Durch die Lockerungen der Infektionsschutzmaßnahmen und den Start von neuen Kinofilmen ist es wieder möglich, ...

Doppeltes Finale beim Wäller Autokino mit Markus Maria Profitlich

Altenkirchen. Der letzte Abend des Wäller Autokinos 2020 stand im Zeichen der Comedy. Den Organisatoren um Michael (Muli) ...

Weitere Artikel


Tibets Exil-Premier getroffen

Kreis Altenkirchen. "Das war eine der interessantesten Begegnungen im letzten Jahr", so Sabine Bätzing-Lichtenthäler kürzlich ...

Abi-Insidertage der Arbeitsagentur starten

Region. Abi – und dann? Wer kurz vor der Reifeprüfung steht und noch keinen Plan hat, wie es danach weitergeht, sollte sich ...

Gewicht geschätzt und Schinken gewonnen

Wissen. Nur um 70 Gramm verschätzte sich Rita Alof (Foto, links) aus Wissen beim Schätzspiel des CDU-Stadtverbandes Wissen ...

Kathy Kelly mit "Godspel Europeen Tour" in Altenkirchen

Altenkirchen. Kathy Kelly, die langjährige Produzentin und Frontfrau der Erfolgsband "The Kelly Family", hat sich in ihrer ...

Prunksitzung der "Fidelen Jongen" Pracht

Pracht/Hamm. Auch in diesen Jahr findet eine der ersten Prunksitzungen im Landkreis am Samstag, 21. Januar, in der Raiffeisenhalle ...

Wer wird Sportler des Jahres 2011 in RLP?

Region. Wer sind die rheinland-pfälzischen Sportler des Jahres 2011? Der Landessportbund (LSB)Rheinland-Pfalz ruft alle Sportfans ...

Werbung