Werbung

Nachricht vom 17.06.2024    

Verkehrsunfall auf der B 62 zwischen Roth und Oettershagen – zwei verletzte Fahrerinnen

Von Klaus Köhnen

Am Montag (17. Juni) kam es, gegen 11.30 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße (B62), an dem drei Fahrzeuge beteiligt waren. Eine schwangere Fahrerin (23) wurde in ein Krankenhaus transportiert. Eine weitere Person wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Das dritte Fahrzeug befindet sich hintern dem Rettungswagen (Bilder: kkö)

Roth. Die Leitstelle Montabaur alarmierte neben den First-Respondern einen Rettungswagen zur Einsatzstelle. Vor Ort zeigte sich verwirrendes Bild: Eine 38 Jahre alte Verkehrsteilnehmerin befuhr die B 62 mit ihrem Pkw Daimler-Benz aus Fahrtrichtung Altenkirchen kommend in Fahrtrichtung Wissen. Die beiden anderen beteiligten Fahrzeuge befuhren die Bundesstraße in der entgegengesetzten Richtung. Die Fahrerin des Daimler-Benz geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte hier mit einem, im Gegenverkehr fahrenden, VW-Transporter. Das Fahrzeug der 38-jährigen Fahrerin prallte von dem Transporter ab, rutschte gegen eine Schutzplanke, schleuderte zurück und kollidierte mit dem Fahrzeug einer 78 Jahre alten Pkw-Fahrerin. Eine, hinter der 78-jährigen Pkw-Fahrerin fahrende, 23 Jahre alte Fahrerin eines Pkw Audi konnte noch rechtzeitig abbremsen und einen Zusammenstoß verhindern, erlitt aber aufgrund des Geschehens einen Schock und wurde in ein Krankenhaus transportiert. Die 78 Jahre alte Unfallbeteiligte wurde bei dem Verkehrsunfall ebenfalls verletzt, so die Polizei.



Die Bundesstraße ist im Unfallbereich Richtung Altenkirchen zweispurig ausgebaut. Das Fahrzeug der verletzten Fahrerin war noch fahrbereit und wurde durch eine Angehörige von der Unfallstelle weggefahren. Die anderen beiden Pkw wurden durch Abschleppdienste geborgen.

Durch die erforderliche halbseitige Sperrung der Bundesstraße kam es zu Behinderungen. Der Verkehr wurde durch die Polizei einstreifig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Neben dem Rettungsdienst aus Wissen war die Polizei Altenkirchen mit mehreren Fahrzeugen vor Ort. Derzeit liegen weder zur Unfallursache noch zur Höhe des entstandenen Sachschadens Informationen vor. (PM/kkö)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Hamm & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
 


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Erstes Zeltlager der Jugendfeuerwehren aus der VG Altenkirchen-Flammersfeld

Güllesheim. Nach einem gemeinsamen Mittagessen wurden zunächst die organisatorischen Dinge erledigt. In der Zwischenzeit ...

Explosion und Brand im Marienthaler Hof - Groß angelegte Übung der Feuerwehr Hamm

Hamm-Marienthal. Im Hotel und Restaurant "Marienthaler Hof" war es zu einem Schadensereignis gekommen. Kurz nach 15.30 Uhr ...

Wiederholungstäter nach doppeltem Ladendiebstahl in Bad Hönningen festgenommen

Bad Hönningen. Der Beschuldigte hielt sich an besagtem Nachmittag im Einkaufsmarkt "Im Mannenberg" in Bad Hönningen auf und ...

Altenkirchen: Drei Halbstarke aus Osteuropa dreschen brutal auf Opfer ein

Altenkirchen. Gegen 0.20 Uhr geriet ein Mann mit einer Gruppe von drei Männern in einen Streit, der schnell eskalierte. Laut ...

Einbruch in Lagerhalle in Mudersbach: Schwarzes Quad gestohlen

Mudersbach. Am Samstagvormittag (20. Juli) wurde bei der Polizei Betzdorf ein Einbruch in eine Lagerhalle in Mudersbach, ...

Berauschter E-Scooter-Fahrer stürzt am Tunneleingang in Betzdorf

Betzdorf. Der 30-Jährige beabsichtigte, gegen die Vorschriften, mit seinem Elektrokleinstfahrzeug (sogenannter "E-Scooter") ...

Weitere Artikel


Aktualisiert: Stromausfall in weiten Teilen Altenkirchens - Ursache nun bekannt

Verbandsgemeinde Altenkirchen. Durch einen technischen Defekt an einem 20-kV-Mittelspannungskabel kam es am Montag (17. Juni) ...

Triumph für Sportschützinnen Rott-Wied: Dreifach Gold bei den Landesmeisterschaften

Rott. Großer Jubel brach aus, als die Sportschützinnen Rott-Wied von den Landesmeisterschaften zurückkehrten. Die Schützinnen, ...

Aggressiver Fahrer nach Trunkenheitsfahrt in Anhausen festgenommen

Anhausen. Bei ihrer Ankunft an der Wohnadresse des Beschuldigten im Bereich der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach ...

Nach der Wahl: Stichwahlen im Kreis Altenkirchen

Kreis Altenkirchen. Die Situation der anstehenden Stichwahlen sorgt für Spannung und eine zweite Wahlrunde in der betroffenen ...

Bauarbeiter im Kreis Altenkirchen bekommen jetzt eine "Schippe voll Lohn" obendrauf

Kreis Altenkirchen. Die IG BAU Koblenz-Bad Kreuznach spricht von einem "Lohn-Plus, das die Arbeit deutlich attraktiver" mache: ...

Mehr Menschen in Arbeit bringen: Martin Diedenhofen besuchte Jobcenter in Altenkirchen

Altenkirchen. Um dieses Ziel zu erreichen, ist er immer wieder mit Verantwortlichen in der Region im Austausch. So war er ...

Werbung