Werbung

Pressemitteilung vom 19.06.2024    

Erfolgreicher Aktionstag "Vom Schaf zur Wollpullover" in der Museumsscheune Helmen

Etwa 50 Besucher haben sich am Aktionstag: "Vom Schaf zum Wollpullover" in der Museumsscheune Helmenzen eingefunden und konnten miterleben, wie aus Rohwolle vom Schaf flauschiges Wollflies entstand. Die Schritte der Wollverarbeitung zeigten Sonja Wenzel und Conny Obenauer.

(Fotos: Erhard Waßmut)

Helmenzen. Mit dem Spinnrad konnten die Besucher mit der kardierten Wolle Wollfäden spinnen oder kleine Objekte filzen. Auch die Kinder hatten großen Spaß und halfen bei allen Arbeitsschritten begeistert mit.

Viele waren das erste Mal zu Besuch in der Museumsscheune und waren überrascht über die Vielzahl der ausgestellten Handwerksgegenstände und die aufschlussreichen Erläuterungen und Kurzfilme zu den Objekten. Trotz Regenwetter war es für alle ein sehr gelungener Nachmittag, der sicherlich im nächsten Jahr wiederholt werden kann.

Die Museumsscheune in 57612 Helmenzen, Gartenweg 3, ist von Anfang Mai bis Mitte September an jedem ersten und dritten Sonntag und an Feiertagen in der Zeit von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Sondertermine für Gruppen können vereinbart werden. Informationen gibt es bei Helmut Wagner unter Telefon: 02681-5534 oder Andreas Koppers unter Telefon: 02681-9831344. (PM)





Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Betrug durch falsche Polizeibeamte in Neuwied - Zeugen gesucht

Neuwied. In den frühen Morgenstunden des heutigen Sonntags (21. Juli) wurde eine ältere Dame in Neuwied Opfer eines Betrugs ...

Erstes Zeltlager der Jugendfeuerwehren aus der VG Altenkirchen-Flammersfeld

Güllesheim. Nach einem gemeinsamen Mittagessen wurden zunächst die organisatorischen Dinge erledigt. In der Zwischenzeit ...

Explosion und Brand im Marienthaler Hof - Groß angelegte Übung der Feuerwehr Hamm

Hamm-Marienthal. Im Hotel und Restaurant "Marienthaler Hof" war es zu einem Schadensereignis gekommen. Kurz nach 15.30 Uhr ...

Wiederholungstäter nach doppeltem Ladendiebstahl in Bad Hönningen festgenommen

Bad Hönningen. Der Beschuldigte hielt sich an besagtem Nachmittag im Einkaufsmarkt "Im Mannenberg" in Bad Hönningen auf und ...

Altenkirchen: Drei Halbstarke aus Osteuropa dreschen brutal auf Opfer ein

Altenkirchen. Gegen 0.20 Uhr geriet ein Mann mit einer Gruppe von drei Männern in einen Streit, der schnell eskalierte. Laut ...

Einbruch in Lagerhalle in Mudersbach: Schwarzes Quad gestohlen

Mudersbach. Am Samstagvormittag (20. Juli) wurde bei der Polizei Betzdorf ein Einbruch in eine Lagerhalle in Mudersbach, ...

Weitere Artikel


Buntes Programm beim zweiten interkulturellen Gartenfest in Flammersfeld

Flammersfeld. Das Fest findet im Rahmen der Raiffeisenwoche statt, die gemeinsam von den Verbandsgemeinden Hamm und Altenkirchen-Flammersfeld ...

Ortsbegehung in Hövels zum Hochwasser- und Starkregenvorsorgekonzept

Hövels. Am 27. und 28. Juni 2024 finden die Begehungen in der Ortsgemeinde Hövels statt. Ziel der Ortsbegehungen ist es erst ...

Radsportclub fährt zum Vereinsjubiläum nach Betzdorf in Luxemburg

Betzdorf. Acht Radsportler (mit einem Durchschnittsalter von über 60 Jahren!) starteten Freitags vom Betzdorfer Rathaus und ...

Westerwälder Rezepte - Wildschweinrücken vom Grill mit Obst

Dierdorf. Besorgen Sie sich Wildschweinrücken direkt beim Jäger oder kaufen Sie das Wildbret tiefgefroren von einem Forstamt. ...

Verkehrsunfall auf B62: Pkw schleudert in Gegenverkehr - zwei Personen leicht verletzt

Kirchen. Laut Polizeidirektion Neuwied/Rhein war der 29-jährige Fahrer eines Opel Astra gegen 5.47 Uhr aus Brachbach kommend ...

Verstärkung in der Tagespflege - angehende Tagesmütter meistern erste Prüfungen

Kreis Altenkirchen. Die ersten anspruchsvollen Monate der Weiterbildung zur Tagesmutter haben sich für neun Frauen ausgezahlt. ...

Werbung