Werbung

Pressemitteilung vom 19.06.2024    

Freiwillige Feuerwehr Hamm ist für den Ernstfall gut vorbereitet

Gute Versorgung braucht Vorbereitung – und diese gab es kürzlich auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Hamm (Sieg). Am Samstag (15. Juni) nahmen sich die Feuerwehrleute aus den Wehren Hamm (Sieg) und Wissen Zeit, um in rund sieben Stunden die patientengerechte Unfallrettung zu üben.

Die Feuerwehrleute bereiteten sich auf unterschiedliche Szenarien vor (Foto: Jana Richartz)

Hamm (Sieg). Dabei konnten sie den Theorieteil des Intensivseminars mit Hilfe von Übungsfahrzeugen direkt in der Praxis anwenden. Schneiden, spreizen, abstützen und sichern! Für die Rettung einer Person aus einem Unfallfahrzeug bedarf es an Umsicht, Fachwissen und Koordination – auch unter Stress und Zeitdruck. Daher organisierte die Freiwillige Feuerwehr Hamm (Sieg) mit Unterstützung ihres Fördervereins vor zwei Wochen die Durchführung eines Seminars, in dem genau solche Einsätze eingehend besprochen und an verschiedenen Beispielen durchgeführt werden konnten. Neben der eigenen Mannschaft besuchten auch einige Kolleginnen und Kollegen der Feuerwehr Wissen die vollbelegte Schulung.

Die Leitung des Seminars lag bei Jürgen Gerhards und Sebastian Krüger von der Firma "Weber Rescue Systems", welche gleichzeitig die Hersteller wichtiger Rettungsgeräte sind, die sich bereits im Inventar der Feuerwehr Hamm (Sieg) befinden. Gerhards und Krüger führten nach der theoretischen Vorbesprechung auch durch die einzelnen Praxisstationen und erläuterten die Anwendungsbereiche verschiedener Geräte und die Besonderheiten individueller Auffinde-Situationen von Verunfallten. Themen des Seminars waren neben den Standard-Einsatz-Regeln die Bewerkstelligung von Erst-, Versorgungs- und Befreiungsöffnungen.



Dazu arbeiteten die Seminarteilnehmer an drei Fahrzeugen, an denen jeweils verschiedene Unfalllagen simuliert wurden (seitlich, auf dem Dach liegend, frontaler Aufprall). Die kleinen Arbeitsgruppen wechselten zwischen den Fahrzeugen und erarbeiteten im Team Lösungsansätze und Befreiungsmöglichkeiten, die schließlich mit den vorhandenen Werkzeugen und Hilfsmitteln konzentriert umgesetzt wurden. Dabei achtete man darauf, dass jede:r Gelegenheit hatte, selbst tätig zu werden – das galt besonders auch für den Nachwuchs der Hammer Mannschaft, der teils erst seit kurzem verpflichtet ist.

"Anschaulich erklärt – und gut, es mal in Ruhe und im Detail gemacht zu haben", so das Fazit des stellvertretenden Wehrleiters Mark-Daniel Eibach in der Feedbackrunde zum Abschluss des Seminars.

Dabei ist nie zu vergessen: Bei der Freiwilligen Feuerwehr Hamm (Sieg) handelt es sich um eine ehrenamtliche Feuerwehr. Die Feuerwehrleute investieren viel von ihrer Freizeit, ihrem Privatleben und nehmen Gefährdungen in Kauf, um Menschenleben zu retten. Wer Mitglied bei der Freiwilligen Feuerwehr Hamm (Sieg) werden oder sich über aktuelle Einsätze informieren möchte, sollte auf der eigenen Website der Feuerwehr vorbeischauen: www.feuerwehr.hamm-sieg.de/de/. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht   Veranstaltungsrückblicke  
Lokales: Hamm & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Landgericht Koblenz - Urteil wegen Raubüberfall auf Tankstelle in Daaden gesprochen

Koblenz/Daaden. Dem 21-jährigen Angeklagten aus der VG Daaden-Herdorf wird seitens der Staatsanwaltschaft Koblenz vorgeworfen, ...

Medizinische Fachangestellte der BBS Wissen meistern Abschlussprüfung

Wissen. Das erste Jahr ihrer Ausbildung wurde stark durch die Corona-Pandemie beeinflusst. Maskenpflicht, anlasslose Testungen ...

Schneller Käsekuchen mit Streuseln und Obst

Dierdorf. Die Früchte können nach Gusto oder gemäß Saison gewählt werden. Das Foto zeigt den Kuchen mit Äpfeln und Heidelbeeren, ...

Gästeführer stärken ihr Wissen: Weiterbildung erfolgreich abgeschlossen

Kreis Altenkirchen. Im Kreis Altenkirchen übernehmen Gästeführer eine bedeutende Rolle: Sie gewähren Einblicke in alte Häuser ...

Krankenhaus Kirchen: Schließung der Neurologie und ausgedünnte Personaldecke

Kirchen. Laut Aussage der DRK Trägergesellschaft Süd-West vom 17. Juli kommt es nicht nur in Altenkirchen zu weiteren Nachjustierungen, ...

Kleinkraftrad in Herdorf gestohlen - Polizei sucht Zeugen

Herdorf. In der Zeit vom 12. Juli um 20 Uhr bis zum 16. Juli um 13 Uhr ereignete sich in Herdorf ein Diebstahl. Bislang unbekannte ...

Weitere Artikel


Sprengsätze in Betzdorf entdeckt: Kriminalpolizei sucht Zeugen

Betzdorf. Eine Anwohnerin des Wohngebiets Struthof berichtete von einem lauten Knall, den sie in der Nacht wahrgenommen hatte. ...

Unbekannte zünden Holzstapel an: Feuerwehreinsatz am Molzberg in Betzdorf

Betzdorf. Gegen 22.20 Uhr wurde die Feuerwehr Betzdorf zu einem Brandeinsatz gerufen. In der Nähe eines Waldweges, in der ...

Gefährlich: Zwei Frauen lieferten sich rücksichtsloses Straßenrennen bei Niederfischbach

Niederfischbach. Gegen 10.50 Uhr am Mittwochmorgen (19. Juni) berichtete eine Zeugin von einem VW Golf und einem silbernen ...

Verdacht auf versuchtes Tötungsdelikt und Brandstiftung in Bad Münstereifel: 34-Jähriger festgenommen

Bad Münstereifel. Am frühen Morgen des 19. Juni gegen 3.30 Uhr soll ein 34-jähriger Mann seine 33-jährige Ehefrau und zwei ...

Neuer Kurs zu Alphabetisierung und digitaler Grundbildung im Haus Felsenkeller

Altenkirchen. Ab dem 3. Juli gibt es im Haus Felsenkeller einen neuen Kurs einen neuen Kurs zu Alphabetisierung und digitaler ...

AKTUALISIERT: Malu Dreyer erklärt Rücktritt - Alexander Schweitzer wird Nachfolger

Mainz. Bei einer Pressekonferenz hat die Regierungschefin von Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer (SPD), die Gründe für ihren überraschenden ...

Werbung