Werbung

Pressemitteilung vom 20.06.2024    

Lesesommer 2024 in der evangelischen öffentlichen Bücherei Wissen

Vom 1. Juli bis 1. September findet der diesjährige Lesesommer für Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 16 Jahren in Rheinland-Pfalz statt. Auch bei der evangelischen öffentlichen Bücherei in Wissen ist eine Teilnahme möglich. Die Teilnahme und das Ausleihen von Büchern sind kostenlos.

Der Lesesommer hält viele Überraschungen bereit (Foto: Veranstalter)

Wissen. Die Bücherei hat für den Lesesommer ihr Sortiment um circa 150 aktuelle, spannende Bücher erweitert. Wer in dieser Zeit nachweislich mindestens drei Bücher gelesen hat, erhält eine Urkunde. Viele Schulen vermerken die erfolgreiche Teilnahme zudem positiv auf einem Beiblatt zum nächsten Zeugnis. Der Lesesommer bietet nicht nur die Chance, neue Bücher zu entdecken. Die jungen Leser können auch bei einer Verlosung attraktive Preise gewinnen. Jede ausgefüllte Bewertungskarte, die zu einem gelesenen Buch abgegeben wird, zählt als Los.

Das Bücherei-Team freut sich auf zahlreiche junge Leser. Anmeldungen sind ab sofort in der Bücherei möglich. Die Bücherei ist mittwochs zwischen 16 und 17.30 Uhr, donnerstags von 10 bis 11.30 Uhr und sonntags von 11 bis 12 Uhr geöffnet. Während des Lesesommers ist an Sonntagen bereits ab 10 Uhr die Ausleihe möglich. Die Adresse ist Auf der Rahm 19a (hinter der evangelischen Kirche) in Wissen. (PM/red)


Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Musikalische Lesung im Kunstraum in Altenkirchen

Altenkirchen. Friedhelm Zöllner liest heitere und besinnliche Geschichten aus seinen Reiserinnerungen. Es sind lebendige ...

"Augentäuschung und optische Illusionen": Schüler stellen im Altenkirchener Rathaus aus

Altenkirchen. Die Vielfalt der ausgestellten Arbeiten spiegelt das breite Spektrum der kreativen Auseinandersetzung mit verschiedenen ...

Big Band macht Auftakt zur Konzertreihe "Sommer im Kulturwerk" in Wissen

Wissen. Schon bei Ihren ersten Auftritten in den Jahren 2022 und 2023 wusste die Band ihr Publikum zu Begeisterungsstürmen ...

Erste Sommer-Kurz-Musik in der Pfarrkirche St. Michael in Kirchen

Kirchen. Es erklingen zwei Sätze aus dem Concerto für Violine, Violoncello und Orgel von Josef Gabriel Rheinberger sowie ...

Sasha und Band hautnah im Kultursalon an der Glockenspitze in Altenkirchen erleben

Altenkirchen. Der gebürtige Westfale wurde in den 1990er-Jahren unter anderem mit Hits wie "If You Believe" und "I Feel Lonely" ...

Saxophon-Meister und junge Talente: Kunsthaus Wäldchen präsentiert open-arts-Veranstaltungen

Forst. Am Freitag, 5. Juli, um 21 Uhr, wird das Duo Aliada das Publikum begeistern. Das Duo besteht aus dem Saxophonisten ...

Weitere Artikel


Startschuss am 8. Juli: Sanierung der B8 bei Kircheib beginnt bald

Kircheib. Der Abschnitte der Bundesstraße B8 zwischen dem Überführungsbauwerk über die L255 und dem Ortseingang von Kircheib ...

Jugendliche aus Windeck vermisst: Öffentlichkeitsfahndung nach 14- und 16-Jährigen

Windeck. Es sind keine Anlaufadressen bekannt, an die sie sich gewendet haben könnten. Inzwischen hat die Polizei im Rhein-Sieg-Kreis ...

Verkehrsunfall in Mudersbach: 23-Jährige verliert Kontrolle über Pkw und stürzt Böschung hinunter

Laut Polizeibericht passierte der Unfall gegen 18.13 Uhr auf der Bundesstraße 62. Die junge Frau war aus Mudersbach kommend ...

Eintauchen in die Welt des Ahrweins im Garten des Raiffeisenhauses in Flammersfeld

Flammersfeld. Der schöne Garten rund um das Raiffeisenhaus verwandelt sich zu einem Wein-Treff der ganz eigenen Art. Die ...

Öffentlichkeitsfahndung nach Taschendieben in Neuwied und Andernach

Neuwied/Region. Am 8. November 2023 wurden im Modehaus Adler in Neuwied von bislang unbekannten Tätern, darunter mindestens ...

Pilgern in Daaden: Einladung zur spirituellen Wanderung am 22. Juni

Daaden. Das gemeinsame Gehen auf dem Pilgerweg bietet oft Gelegenheit zum Singen und Beten, aber auch zum gemeinsamen Schweigen. ...

Werbung