Werbung

Nachricht vom 11.01.2012    

Feine Pflanzenseife selbst herstellen

Die Kräuter-AG Horhausen bietet eine "Seifenmacher-Werkstatt" mit der Fachfrau Antje Wiesner im Kaplan-Dasbach-Haus in Horhausen. Seife herstellen mit der persönlichen Note in der eigenen Küche ist keine Hexerei.

Pflanzen- und Duftseifen herstellen ist keine Hexerei.

Horhausen. "Sie haben Kräuter im eigenen Garten? Sie suchen nach einer besonderen Idee zur sinnvollen Verwertung duftender Zutaten? Wie wäre es mit einer feinen Pflanzenseife aus der eigenen Küche?", so fragt Antje Wiesner von der Kräuter-AG der Ortsgemeinde Horhausen.
Weiter erklärte sie: "Die Herstellung eines Seifenblocks in der eigenen Küche ist keine Hexerei. Handgemachte Pflanzenseifen bestehen aus feinen Pflanzenölen, werden mit starker Lauge verseift und erhalten ihre persönliche Note durch Beigabe von unterschiedlichen Zutaten, wie zum Beispiel frische oder getrocknete Kräuter, Obst, Gemüse, Lebensmittelfarben oder ätherische Öle".

Die Kräute-AG Horhausen veranstaltet unter Leitung der versierten Seifenmacherin Antje Wiesner einen Workshop zum Thema: "Feine Pflanzenseifen aus der eigenen Küche", am Freitag, 27. Januar, von 15 bis 18 Uhr, im Kaplan-Dasbach-Haus (Küche) in Horhausen.
Gemeinsam werden einige ausgesuchte Seifen gesiedet. Die Teilnehmer können sich auf eine Gärtnerseife mit allerlei Kräutern, eine Ringelblumenseife und eine Kaffeeseife freuen. Seifenmacherin Antje Wiesner steht mit Rat und Tat, sowie allerlei wohlriechenden Zutaten zur Seite. Für Zuhause erhalten die Teilnehmer Erklärungen, Anleitungen, Tipps und Proben der gemeinsam hergestellten Pflanzenseifen.
Veranstalter ist die Kräuter-AG der Ortsgemeinde Horhausen, Mitglied im Regionalnetzwerk "Kräuterwind". Der Teilnahmebeitrag beläuft sich auf 15 Euro.

Feste Gummihandschuhe, Schutzbrille und Kittel (lange Ärmel), sowie drei Joghurtbecher sollen mitgebracht werden. Verbindliche (Vorkasse) Anmeldung bei Ingrid Skrypietz, Telefon 02687 – 92 82 07, E-Mail i.skrypietz@kraeuterwind.de


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Feine Pflanzenseife selbst herstellen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Weiterer Corona-Todesfall: 75-Jähriger in der VG Betzdorf-Gebhardshain verstorben

Am Mittwoch, 27. Januar, ist die Zahl der Corona-Infektionen im Kreis Altenkirchen um sieben gestiegen, außerdem gibt es einen weiteren Todesfall: In der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain ist ein 75-jähriger Mann verstorben.


Neue Pächter mit neuen Angeboten in der Postfiliale im RegioBahnhof Wissen

Seit Mitte Januar leiten Nicole und Andreas Ulonska das große Ladenlokal mit Postfiliale im RegioBahnhof in Wissen. Damit konnte ein nahtloser Pächter-Wechsel sichergestellt werden. Zukünftig findet man neben dem bekannten Service rund um Post-Angelegenheiten auch Neuheiten im Geschäft: Büro- und Schulbedarf sowie IT-Serviceleistungen und Technik mit Zubehör.


Landesweiter Kontrolltag zur Einhaltung der Corona-Regeln

Aufgrund der andauernden Corona-Pandemie findet am Donnerstag, 28. Januar 2021 ein landesweiter Kontrolltag zur verstärkten Überwachung der derzeit gültigen Corona-Regeln statt.


Hallenbad in Altenkirchen: Bürokratie verzögert Baubeginn

Selbst für Deutschlands Dauerkanzlerin ist sie ein Bremsklotz ohnegleichen. Die gewaltige Bürokratie, in den vergangenen Jahrzehnten nach und nach aufgebaut, führt Angela Merkel aktuell in der Corona-Pandemie drastisch vor Augen, dass es gerade allerorten im Förderalismus klemmt, dass ein Vorwärtskommen (wenn überhaupt) nur in Trippelschritten möglich ist. Auch auf lokaler Ebene wird die Kleinigkeitskrämerei bis zum Umfallen geritten.


Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen: 91-Jähriger verstorben

Am Dienstag, 26. Januar, ist die Zahl der Corona-Neuinfektionen im Kreis Altenkirchen erneut einstellig, zudem gibt es einen weiteren Todesfall: In der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain ist ein 91-jähriger Mann verstorben.




Aktuelle Artikel aus Region


Anmeldefrist beginnt bald: Perspektiven an der BBS Betzdorf-Kirchen

Betzdorf-Kirchen. Ein außergewöhnliches Schuljahr nähert sich in diesen Tagen den Halbjahreszeugnissen. Vieles ist derzeit ...

CDU-Landtagskandidat Reuber: Stimmungsbild von Bürgermeistern eingeholt

Region. Zu den Gesprächspartnern Reubers zählten Fred Jüngerich (Bürgermeister Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld), ...

Weiterer Corona-Todesfall: 75-Jähriger in der VG Betzdorf-Gebhardshain verstorben

Altenkirchen/Kreisgebiet. Insgesamt sind bislang 2097 Menschen im Kreis positiv auf eine Infektion getestet worden, 1930 ...

Hallenbad in Altenkirchen: Bürokratie verzögert Baubeginn

Altenkirchen. Über dem Neubau des Altenkirchener Hallenbades steht kein guter Stern. So muss ein Zwischenfazit lauten, denn ...

Nachträgliches Weihnachtsgeschenk für Tierheim im Kreis Altenkirchen

Betzdorf/Breitscheidt. Große Freude kam nach Weihnachten bei Thorsten Feldmann von „KARIBU Hoffnung für Tiere e.V.“ auf, ...

Landesweiter Kontrolltag zur Einhaltung der Corona-Regeln

Koblenz. Die Polizei unterstützt die originär zuständigen kommunalen Vollzugsdienste bereits seit Beginn der Corona-Pandemie ...

Weitere Artikel


Aktion Schutzengel - Klasse 11a der BBS Wissen nahm Wette an

Wissen. Eine ganze Schulklasse konnte Hermann Reeh vom Weltladen Betzdorf als Wettpartner für die Aktion Schutzengel gegen ...

Gewerbsmäßige Hehlerei größeren Stils im Landkreis beendet

Betzdorf. In einem durch die Schutzpolizei Betzdorf bearbeiteten umfangreichen Ermittlungsverfahren wegen des Verdachtes ...

Faustball in Kirchen wird 100 Jahre alt

Kirchen. Der Faustballsport in Kirchen hat eine lange Tradition. Bei dem Studium der verschiedenen Festschriften zu runden ...

Selbstständigkeit wird seltener gefördert

Region. Rund um einen Jahreswechsel verändern sich viele gesetzliche Regeln. Betroffen sind davon diesmal unter Umständen ...

Dienstjubiläen bei der Kreisverwaltung

Altenkirchen. Für ihr jahrelanges Engagement in der Kreisverwaltung Altenkirchen wurden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ...

Bergkapelle wählte neuen Vorstand

Birken-Honigsessen. An der Spitze der Bergkapelle „Vereinigung“ 1903 e.V. hat es einen Wechsel gegeben: Stefan Weitershagen ...

Werbung