Werbung

Nachricht vom 11.01.2012    

Feine Pflanzenseife selbst herstellen

Die Kräuter-AG Horhausen bietet eine "Seifenmacher-Werkstatt" mit der Fachfrau Antje Wiesner im Kaplan-Dasbach-Haus in Horhausen. Seife herstellen mit der persönlichen Note in der eigenen Küche ist keine Hexerei.

Pflanzen- und Duftseifen herstellen ist keine Hexerei.

Horhausen. "Sie haben Kräuter im eigenen Garten? Sie suchen nach einer besonderen Idee zur sinnvollen Verwertung duftender Zutaten? Wie wäre es mit einer feinen Pflanzenseife aus der eigenen Küche?", so fragt Antje Wiesner von der Kräuter-AG der Ortsgemeinde Horhausen.
Weiter erklärte sie: "Die Herstellung eines Seifenblocks in der eigenen Küche ist keine Hexerei. Handgemachte Pflanzenseifen bestehen aus feinen Pflanzenölen, werden mit starker Lauge verseift und erhalten ihre persönliche Note durch Beigabe von unterschiedlichen Zutaten, wie zum Beispiel frische oder getrocknete Kräuter, Obst, Gemüse, Lebensmittelfarben oder ätherische Öle".

Die Kräute-AG Horhausen veranstaltet unter Leitung der versierten Seifenmacherin Antje Wiesner einen Workshop zum Thema: "Feine Pflanzenseifen aus der eigenen Küche", am Freitag, 27. Januar, von 15 bis 18 Uhr, im Kaplan-Dasbach-Haus (Küche) in Horhausen.
Gemeinsam werden einige ausgesuchte Seifen gesiedet. Die Teilnehmer können sich auf eine Gärtnerseife mit allerlei Kräutern, eine Ringelblumenseife und eine Kaffeeseife freuen. Seifenmacherin Antje Wiesner steht mit Rat und Tat, sowie allerlei wohlriechenden Zutaten zur Seite. Für Zuhause erhalten die Teilnehmer Erklärungen, Anleitungen, Tipps und Proben der gemeinsam hergestellten Pflanzenseifen.
Veranstalter ist die Kräuter-AG der Ortsgemeinde Horhausen, Mitglied im Regionalnetzwerk "Kräuterwind". Der Teilnahmebeitrag beläuft sich auf 15 Euro.

Feste Gummihandschuhe, Schutzbrille und Kittel (lange Ärmel), sowie drei Joghurtbecher sollen mitgebracht werden. Verbindliche (Vorkasse) Anmeldung bei Ingrid Skrypietz, Telefon 02687 – 92 82 07, E-Mail i.skrypietz@kraeuterwind.de


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Feine Pflanzenseife selbst herstellen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona-Entwicklung im Kreis Altenkirchen: Jetzt 150 Geheilte

Keine neuen Infektionen und wieder mehr Geheilte nach dem Pfingstwochenende im Kreis Altenkirchen: Mit Stand von Dienstagmittag, 2. Juni, liegt die Zahl der seit Mitte März positiv auf eine Corona-Infektion getesteten Personen wie an den vorherigen Tagen unverändert bei 163.


Motorradunfall auf der B 256 – Fahrer unter Alkoholeinfluss

AKTUALISIERT | Auf der Bundesstraße 256 in Eichelhardt ist es am Pfingstmontag zu einem schweren Unfall gekommen. Dabei sind zwei Motorradfahrer verletzt worden. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Nun gibt die Polizei weitere Details zum Unfallhergang bekannt. So soll einer der Fahrer Alkohol getrunken haben.


Wirtschaft, Artikel vom 02.06.2020

Neue Leitung für die Sparkassen-Filiale in Wissen

Neue Leitung für die Sparkassen-Filiale in Wissen

Mit besonderem Dank und großer Anerkennung für das Geleistete wurde Detlef Vollborth (Leiter der Geschäftsstelle Wissen) nach fast 48 Jahren im Dienst der Sparkasse vom Vorstand der Sparkasse Westerwald-Sieg in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Als Nachfolger wird Peer Pracht (bisher Leiter der Geschäftsstelle Gebhardshain) zukünftig die Geschicke der Geschäftsstelle in Wissen leiten.


Stadt Wissen schafft Ladeplätze für E-Bikes und Elektroautos

Durch die Realisierung von vier Ladeplätzen für E-Bikes in der Steinbuschanlage und zwei Ladeplätzen für Elektroautos auf dem Marktplatz Maarstraße baut die Stadt Wissen ihre Ladeinfrastruktur im Stadtgebiet aus. Wissen will damit einen Beitrag zur Energiewende leisten.


Wirtschaft, Artikel vom 31.05.2020

Bäckerei Schumacher macht zwei Filialen dicht

Bäckerei Schumacher macht zwei Filialen dicht

Die Bäckerei Schumacher aus Eichelhardt schließt Ende Mai zwei ihrer Filialen. Wie die Bäckerei selbst auf Facebook bekannt gab, ist der Standort in Hachenburg bereits am Samstag dicht gemacht worden, nun folgt der in Bruchertseifen. Vorausgegangen war ein Insolvenzantrag des Unternehmens im März beim Amtsgericht Betzdorf. Doch es gibt auch gute Nachrichten für alle Kunden.




Aktuelle Artikel aus Region


Wandertipp: Rundwanderung von Büdingen zum Aussichtsturm Stöffelpark bei Stockum-Püschen

Nistertal-Büdingen. Die Wanderung beginnt in der Stöffelstraße in Nistertal, Ortsteil Büdingen, unterhalb der Bahngleise, ...

Corona-Entwicklung im Kreis Altenkirchen: Jetzt 150 Geheilte

Altenkirchen/Kreisgebiet. Geheilt sind jetzt 150 Personen und damit fünf mehr als bei der letzten Meldung am vergangenen ...

Feuerwehrleute absolvieren erfolgreich Drehleiter-Lehrgang

Herdorf. Dabei wurden fahrzeugtechnische als auch einsatztaktische Lerninhalte vermittelt, die in einer praktischen sowie ...

Stadt Wissen schafft Ladeplätze für E-Bikes und Elektroautos

Der Aufsichtsrat der Stadtwerke Wissen GmbH hat in seiner letzten Sitzung beschlossen, in der Stadt Wissen zwei Ladestationen ...

Motorradunfall auf der B 256 – Fahrer unter Alkoholeinfluss

Eichelhardt. Gegen 19.15 Uhr am Montagabend, 1. Juni, hatte sich der folgenschwere Verkehrsunfall in Eichelhardt auf der ...

Sonderpostwertzeichen "200. Geburtstag Katharina Kasper"

Dernbach. Auszug aus der Website des Bundesministeriums der Finanzen Juni 2020 Im frühen 19. Jahrhundert war die soziale ...

Weitere Artikel


Aktion Schutzengel - Klasse 11a der BBS Wissen nahm Wette an

Wissen. Eine ganze Schulklasse konnte Hermann Reeh vom Weltladen Betzdorf als Wettpartner für die Aktion Schutzengel gegen ...

Gewerbsmäßige Hehlerei größeren Stils im Landkreis beendet

Betzdorf. In einem durch die Schutzpolizei Betzdorf bearbeiteten umfangreichen Ermittlungsverfahren wegen des Verdachtes ...

Faustball in Kirchen wird 100 Jahre alt

Kirchen. Der Faustballsport in Kirchen hat eine lange Tradition. Bei dem Studium der verschiedenen Festschriften zu runden ...

Selbstständigkeit wird seltener gefördert

Region. Rund um einen Jahreswechsel verändern sich viele gesetzliche Regeln. Betroffen sind davon diesmal unter Umständen ...

Dienstjubiläen bei der Kreisverwaltung

Altenkirchen. Für ihr jahrelanges Engagement in der Kreisverwaltung Altenkirchen wurden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ...

Bergkapelle wählte neuen Vorstand

Birken-Honigsessen. An der Spitze der Bergkapelle „Vereinigung“ 1903 e.V. hat es einen Wechsel gegeben: Stefan Weitershagen ...

Werbung