Werbung

Pressemitteilung vom 07.07.2024    

Geschichte - Wissen im Ausnahmezustand: Rückblick auf das Schützenfest von 1956

Die Vorfreude in Wissen wächst, denn das kommende Wochenende steht ganz im Zeichen des traditionellen Schützenfestes. Ein idealer Anlass, um einen Blick in die Vergangenheit zu werfen und sich an das Fest im Jahr 1956 zu erinnern.

So sah das Schützenfest 1956 aus. (Alle Fotos: Archiv / Quelle: Bernhard Theis)

Wissen. Das Schützenfest ist seit jeher ein Highlight in der Region Wissen und verwandelt den Ort regelmäßig in einen Ausnahmezustand. Besonders erinnerungswürdig war das Fest im Jahr 1956, als Manfred Schmidt zum Schützenkönig gekrönt wurde. An seiner Seite feierte seine Ehefrau Friedel diesen besonderen Moment.

Doch sie waren nicht alleine, denn zum Hofstaat gehörten damals Erwin und Anni Schumacher, Helmut und Ilse Schmidt, Willi und Rosemarie Röttgen, Heinz und Margret Klappert, Hermann-Josef Brühl und Ilse Reifenrath, Reiner Stahl und Partnerin, Ernst Schmidt und Frau sowie Herbert und Helene Selbach. Diese neun Paare wurden bei ihrem Gruppenbild vom damaligen Vorstand des Wissener Schützenvereins, Heinz Bender und Ludwig Miller, unterstützt.



Im Jahr 1956 hatte Carl Pritzer den Vorsitz des Vereins inne. Die Parade fand damals genauso wie heute auf dem Marktplatz statt und der Umzug führte durch die Rathausstraße. Allerdings gibt es eine Tradition, die nicht mehr Teil des Festes ist: Der Luftballonzug, der einst das Straßenbild prägte, findet heute nicht mehr statt.

Das Schützenfest in Wissen ist ein fester Bestandteil der regionalen Geschichte und Kultur. Es bietet jedes Jahr aufs Neue die Möglichkeit, gemeinsam zu feiern und gleichzeitig nostalgisch zurückzublicken. Denn die Schützenvereine zeichnen sich auch durch die Bewahrung des Brauchtums aus. (PM/Red)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Veranstaltungen   Sport  
Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Dr. Ulrich Janes ist neuer Präsident des Lions Clubs Altenkirchen Friedrich-Wilhelm Raiffeisen

Die Präsidentschaft von Heike Janes hatte ebenso spannende wie interessante Momente. Es gab dabei Raum für viele Themen - ...

Schützenbruderschaft Gebhardshain: Nadine Schmidt ist neue Schützenkönigin

Gebhardshain. Mit dem 370. Schuss, um 18.40 Uhr, wurde der vom Schützenbrudermeister Günter Pauli gefertigte Aar "von der ...

Schützenfest in Wissen startet mit Festplatzeröffnung

Wissen. Über eine Rabatt-Couponaktion haben alle Besucher die Gelegenheit, an allen teilnehmenden Fahr- und Reihengeschäften, ...

BSG Westerwald/Bowhunter Gebhardshain: Zwei Titel bei der Europameisterschaft

Gebhardshain. In insgesamt acht Parcours wurden die fast 1600 Sportler aus ganz Europa an ihre Grenzen geführt. Vier unterschiedliche ...

Spannung beim Vogelschießen: Vivien Thiele erneut Schützenkönigin bei Tell Kirchen 1876

Kirchen. Am Tag des Vogelschießens versammelten sich die 14 Teilnehmer, um das von Karl Otto Kern und Rico Gerber gebaute ...

FC Kroppacher Schweiz Bruchertseifen feiert sein 50-jähriges Bestehen

Bruchertseifen. Beim Namen des neuen Vereins orientierte man sich an der gleichnamigen Landschaft, welche an den Ort angrenzt ...

Weitere Artikel


52 Schüler der Marion–Dönhoff–Realschule plus Wissen feierlich entlassen

Wissen. Zahlreiche Ehrengäste, Familienangehörige und Freunde waren nach der von den Abschlussschülern selbst gestalteten ...

Schwerer Verkehrsunfall auf der L267 zwischen Stürzelbach und Fluterschen

Stürzelbach. Wie die Polizeiinspektion Altenkirchen mitteilt, erhielt sie die Mitteilung über einen schweren Verkehrsunfall ...

Jugendfeuerwehren der VG Betzdorf-Gebhardshain bewiesen ihre "Schlagkraft"

Steineroth. Auf dem Gelände der Firma Kyocera AVX Components GmbH in Steineroth war es zu einem größeren Schadensereignis ...

Startschuss für ein überregionales Angebot: Skatepark in Katzwinkel eröffnet

Katzwinkel. Der neue Skatepark in Katzwinkel wurde am Samstag (6. Juli) feierlich eröffnet und lockte zahlreiche Besucher ...

Ein bezaubernder autofreier Sonntag entlang der Sieg – Siegtal pur begeistert erneut Tausende.

Betzdorf. Bereits in den frühen Morgenstunden strömten die ersten Besucher nach Betzdorf, um die unvergleichliche Atmosphäre ...

Intensives regionales Wirtschaftsgespräch der IHK in Neuwied

Neuwied/Region. Kristina Kutting, Regionalgeschäftsführerin der IHK für die Landkreise Altenkirchen und Neuwied, sowie Harald ...

Werbung