Werbung

Pressemitteilung vom 08.07.2024    

Abschlussveranstaltung des Kreisseniorenbeirates: Auf den Spuren Raiffeisens

Zum Ende seiner Wahlperiode traf sich der Seniorenbeirat des Kreises Altenkirchen in Flammersfeld. Ziel war das dortige Raiffeisenhaus, wo Friedrich Wilhelm Raiffeisen von 1848 bis 1852 als Bürgermeister wirkte.

Die Mitglieder des Kreisseniorenbeirats trafen sich in Flammersfeld. (Foto: Agnes Brück/Kreisverwaltung)

Flammersfeld/Kreisgebiet. Eine fachkundige Führung mit der ehrenamtlichen Gästeführerin Roswitha Fischer machte die Gäste mit Leben und Werk des Genossenschaftsgründers im Westerwald sowie dem 250 Jahre alten Gebäude vertraut.

Zudem zog der Seniorenbeirat Bilanz über die zurückliegende Legislaturperiode und die vergangenen Monate. In Zusammenarbeit mit dem Seniorenbüro der Kreisverwaltung hatte und hat man dieses Jahr ein interessantes Programm für ältere Menschen zusammengestellt. Eine Vortragsreihe, die im Februar begonnen hat und im August weitergeht, sensibilisiert für Themen wie Vorsorge, Demenz, Sicherheit im Alter und Ernährung. Eine gut besuchte Informationsveranstaltung mit der Polizei zum Thema "Telefonbetrug und Co." fand Anfang Juni statt. Anschaulich wurden Tricks und Betrügereien an der Haustür, per Telefon, Varianten des so genannten Enkeltricks und Schockanrufe dargestellt. Die Polizei gab zudem Tipps, wie ältere Menschen sich am besten davor schützen können.



Agnes Brück vom Seniorenbüro der Kreisverwaltung Altenkirchen dankte allen ehrenamtlichen Mitgliedern des Kreisseniorenbeirates für ihre Arbeit in den letzten Jahren. Nach den diesjährigen Kommunalwahlen muss auch der Seniorenbeirat für den Landkreis Altenkirchen neu besetzt werden.

Wer die Seniorenarbeit im Kreis Altenkirchen aktiv mitgestalten möchte, kann sich an Agnes Brück wenden: Seniorenbüro der Kreisverwaltung Altenkirchen, Parkstraße 1, 57610 Altenkirchen, Telefon: 02681-81086, E-Mail: agnes.brueck@kreis-ak.de (PM)


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Landgericht Koblenz - Urteil wegen Raubüberfall auf Tankstelle in Daaden gesprochen

Koblenz/Daaden. Dem 21-jährigen Angeklagten aus der VG Daaden-Herdorf wird seitens der Staatsanwaltschaft Koblenz vorgeworfen, ...

Medizinische Fachangestellte der BBS Wissen meistern Abschlussprüfung

Wissen. Das erste Jahr ihrer Ausbildung wurde stark durch die Corona-Pandemie beeinflusst. Maskenpflicht, anlasslose Testungen ...

Schneller Käsekuchen mit Streuseln und Obst

Dierdorf. Die Früchte können nach Gusto oder gemäß Saison gewählt werden. Das Foto zeigt den Kuchen mit Äpfeln und Heidelbeeren, ...

Gästeführer stärken ihr Wissen: Weiterbildung erfolgreich abgeschlossen

Kreis Altenkirchen. Im Kreis Altenkirchen übernehmen Gästeführer eine bedeutende Rolle: Sie gewähren Einblicke in alte Häuser ...

Krankenhaus Kirchen: Schließung der Neurologie und ausgedünnte Personaldecke

Kirchen. Laut Aussage der DRK Trägergesellschaft Süd-West vom 17. Juli kommt es nicht nur in Altenkirchen zu weiteren Nachjustierungen, ...

Kleinkraftrad in Herdorf gestohlen - Polizei sucht Zeugen

Herdorf. In der Zeit vom 12. Juli um 20 Uhr bis zum 16. Juli um 13 Uhr ereignete sich in Herdorf ein Diebstahl. Bislang unbekannte ...

Weitere Artikel


Filzen für Kinder findet im Haus Felsenkeller in Altenkirchen statt

Altenkirchen. Dabei geht es nur um eine jahrtausendealte Technik, mit der Wolle in alle möglichen Formen gebracht werden ...

Sasha und Band hautnah im Kultursalon an der Glockenspitze in Altenkirchen erleben

Altenkirchen. Der gebürtige Westfale wurde in den 1990er-Jahren unter anderem mit Hits wie "If You Believe" und "I Feel Lonely" ...

Evangelischer Kirchenkreis Altenkirchen: Synode beschließt Aufnahme von Fusionsgesprächen

Altenkirchen. Die Synode wurde mit einem Gottesdienst in der Evangelischen Kirche in Hilgenroth eröffnet, den Superintendentin ...

Jugendfeuerwehren der VG Betzdorf-Gebhardshain bewiesen ihre "Schlagkraft"

Steineroth. Auf dem Gelände der Firma Kyocera AVX Components GmbH in Steineroth war es zu einem größeren Schadensereignis ...

Schwerer Verkehrsunfall auf der L267 zwischen Stürzelbach und Fluterschen

Stürzelbach. Wie die Polizeiinspektion Altenkirchen mitteilt, erhielt sie die Mitteilung über einen schweren Verkehrsunfall ...

52 Schüler der Marion–Dönhoff–Realschule plus Wissen feierlich entlassen

Wissen. Zahlreiche Ehrengäste, Familienangehörige und Freunde waren nach der von den Abschlussschülern selbst gestalteten ...

Werbung