Werbung

Pressemitteilung vom 09.07.2024    

Wie die KI auch dem Handwerk helfen kann: Wirtschaftsförderung Altenkirchen lädt zum Zukunftsforum

Das Thema "Künstliche Intelligenz" ist in aller Munde. Neben der KI-Reihe der Wirtschaftsförderung Altenkirchen gibt es zahlreiche weitere Veranstaltungen zu den Grundlagen und Theorien der digitalen Unterstützung. Doch wie sieht es mit handfesten, erfolgreichen Beispielen aus?

(Symbolfoto, Quelle: Pixabay)

Kreis Altenkirchen. Matthias Brack, Geschäftsführer des Unternehmens Brack Wintergarten GmbH & Co. KG, kann einige Beispiele einer erfolgreichen Umsetzung nennen. "Damit alles so bleibt, wie es ist, muss sich viel ändern", erläutert Brack, der seit drei Jahren in seinem Unternehmen bereits auf die Unterstützung Künstlicher Intelligenz baut. Gerade im Vertriebsbereich konnte das Unternehmen durch die Einführung eines KI-gestützten Tools die Kosten massiv reduzieren. Brack weiß also, wovon er spricht, wenn er im Rahmen des Zukunftsforums der Wirtschaftsförderung am Mittwoch, 10. Juli (10 bis 12 Uhr) den Unternehmern im Kreis Altenkirchen berichtet.

"In einem Beitrag des impulse-Magazins sind wir auf Matthias Brack aufmerksam geworden. Dort wurden sechs Unternehmen aufgeführt, die erfolgreich KI-Projekte umgesetzt haben. Gerade im Handwerk ist der administrative Aufwand für kleine und mittelständische Betriebe mittlerweile eine große Herausforderung. Wir haben Herrn Brack daher umgehend als Speaker für eines unserer Zukunftsforen angefragt, da von seinen Kenntnissen und Informationen das regionale Handwerk profitieren kann", so Lars Kober, Leiter der Wirtschaftsförderung.



Eine Anmeldung für das Zukunftsforum "Praxisbeispiel aus dem Handwerk - Administrativen Aufwand über KI reduzieren" ist noch bis Dienstag, 9. Juli, unter der folgenden Mail-Adresse möglich: Joschka.hassel@kreis-ak.de


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Landgericht Koblenz - Urteil wegen Raubüberfall auf Tankstelle in Daaden gesprochen

Koblenz/Daaden. Dem 21-jährigen Angeklagten aus der VG Daaden-Herdorf wird seitens der Staatsanwaltschaft Koblenz vorgeworfen, ...

Medizinische Fachangestellte der BBS Wissen meistern Abschlussprüfung

Wissen. Das erste Jahr ihrer Ausbildung wurde stark durch die Corona-Pandemie beeinflusst. Maskenpflicht, anlasslose Testungen ...

Schneller Käsekuchen mit Streuseln und Obst

Dierdorf. Die Früchte können nach Gusto oder gemäß Saison gewählt werden. Das Foto zeigt den Kuchen mit Äpfeln und Heidelbeeren, ...

Gästeführer stärken ihr Wissen: Weiterbildung erfolgreich abgeschlossen

Kreis Altenkirchen. Im Kreis Altenkirchen übernehmen Gästeführer eine bedeutende Rolle: Sie gewähren Einblicke in alte Häuser ...

Krankenhaus Kirchen: Schließung der Neurologie und ausgedünnte Personaldecke

Kirchen. Laut Aussage der DRK Trägergesellschaft Süd-West vom 17. Juli kommt es nicht nur in Altenkirchen zu weiteren Nachjustierungen, ...

Kleinkraftrad in Herdorf gestohlen - Polizei sucht Zeugen

Herdorf. In der Zeit vom 12. Juli um 20 Uhr bis zum 16. Juli um 13 Uhr ereignete sich in Herdorf ein Diebstahl. Bislang unbekannte ...

Weitere Artikel


Mountainbike-Event des TuS Roßbach: Bestes Wetter, beste Stimmung

Roßbach. So auch in diesem Jahr, als vier Touren in verschiedenen Schwierigkeitsgraden angeboten wurden. Bei bestem Wetter ...

Verbraucherschützer warnen: Nach dem Ende des Nebenkostenprivilegs - Mieter in der Kabel-Falle

Region. Mieter im Rhein-Main-Gebiet erhalten derzeit Post von privaten Gebäudenetzbetreibern, wie beispielsweise Medicom ...

Verkehrseinschränkungen auf der B 62: Gehölz- und Baumpflegearbeiten zwischen Roth und Oettershagen

Roth/B 62. Im Fokus der Arbeiten stehen die Straßenbäume entlang der besagten Strecke. Hier wird Totholz aus den Baumkronen ...

Herausragende Dienste für die Allgemeinheit: DRK-Ortsverein Wissen ehrte verdiente Aktive

Wissen. Auch in der Verbandsgemeinde Wissen ruht die Arbeit des Deutschen Roten Kreuzes auf zwei Säulen. Zum einen sind dies ...

AKTUALISIERT - Verkehrsunfall in Flammersfeld: 84-Jährige leicht verletzt, hoher Sachschaden

Flammersfeld. Die Polizei berichtete von einem Verkehrsunfall, der sich gegen 7.50 Uhr auf der B256 in Fahrtrichtung Oberlahr ...

Große Feier zum 30-jährigen Jubiläum Pizzeria "Primavera" in Wissen

Wissen. Gekrönt war der Jubiläumstag, wie nicht anders zu erwarten, von der besonderen Herzlichkeit und Gastfreundschaft ...

Werbung